Regeln des Weges für alle Staaten | 2018 | Artikel

Regeln des Weges für alle Staaten


Die Einhaltung der "Regeln der Straße" ist wichtig, um Ihren Platz als Mitglied der Gemeinschaft für sicheres Fahren zu erhalten und Unfälle und damit verbundene Verletzungen zu reduzieren.

Laut der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) verletzen Verkehrsunfälle jedes Jahr tausende Menschen und bringen ihnen das Leben. Vorläufige Daten für das Kalenderjahr 2015 zeigen einen potenziellen Anstieg um 7,7%. Die Kenntnis der landesspezifischen Regeln der Straße ist eine Möglichkeit, das Auftreten von Unfällen insgesamt zu reduzieren.

Während es viele Gemeinsamkeiten zwischen den Staaten gibt, gibt es insgesamt viele signifikante Unterschiede in dem, was jeder Staat als seine "Regeln der Straße" ansieht.

Einige wichtige Regeln, die in jedem Staat Besonderheiten aufweisen, sind:

  • Führerscheinanforderungen oder Einschränkungen
  • Sicherheitsgurt-Gesetze
  • Alkoholkonsum und Grenzen
  • Handy-Nutzung und SMS-Gesetze
  • Benötigte Ausrüstung auf Straßen
  • Motorradfahrer
  • Radfahrer
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen
  • Allgemeine Regeln oder Gesetze, wie z. B. Vorfahrtsregeln für Fußgänger, wenn (und wann) es zulässig ist, Spikereifen zu verwenden, Langsamfahrgesetze und mehr

Vor der Reise, ob es eine einfache Fahrt zum Supermarkt in Ihrer Heimatstadt oder ein Plan ist, einen anderen Staat (oder mehr) zu besuchen, vermeiden Sie einen unbeabsichtigten Fahrverbrechen, indem Sie die spezifischen "Regeln der Straße" des Staates erlernen.

Es folgt eine state-by-state Liste der "Verkehrsregeln":

  • Alabama
  • Alaska
  • Arizona
  • Arkansas
  • Kalifornien
  • Colorado
  • Connecticut
  • Delaware
  • Florida
  • Georgia
  • Hawaii
  • Idaho
  • Illinois
  • Indiana
  • Iowa
  • Kansas
  • Kentucky
  • Louisiana
  • Maine
  • Maryland
  • Massachusetts
  • Michigan
  • Minnesota
  • Mississippi
  • Missouri
  • Montana
  • Nebraska
  • Nevada
  • New Hampshire
  • New Jersey
  • New-Mexiko
  • New York
  • North Carolina
  • Norddakota
  • Ohio
  • Oklahoma
  • Oregon
  • Pennsylvania
  • Rhode Island
  • South Carolina
  • Süddakota
  • Tennessee
  • Texas
  • Utah
  • Vermont
  • Virginia
  • Washington
  • West Virginia
  • Wisconsin
  • Wyoming

Ein guter Fahrer ist ein sicherer und gebildeter Fahrer. Die Einhaltung der für jeden Staat spezifischen Fahrgesetze hilft, alle sicher an ihr Ziel zu bringen. Machen Sie Ihren Teil dazu, die Straßen sicher zu halten und Verkehrsunfälle und damit verbundene Verletzungen zu reduzieren.

Vorheriger Artikel

Wie man ein Auto wegsäuft

Wie man ein Auto wegsäuft

Sie haben vielleicht nicht bemerkt, dass der Ast über Ihnen hängt, wenn Sie parkten, aber als Sie zu Ihrem Auto zurückkehrten, wurde seine Farbe mit Saft......

Nächster Artikel

Kindersitz Sicherheitsgesetze in Nevada

Kindersitz Sicherheitsgesetze in Nevada

Im Bundesstaat Nevada ist die Verwendung von Sicherheitsgurten gesetzlich vorgeschrieben. So sind Kindersitze. Nevada betrachtet Kindersitze nicht nur......