P2040 OBD-II Fehlercode: Reduktant Injektionsluftdrucksensor Schaltkreis High Input | 2018 | Artikel

P2040 OBD-II Fehlercode: Reduktant Injektionsluftdrucksensor Schaltkreis High Input


P2040-Code-Definition

Reduktant Injektionsluftdrucksensor Schaltkreis High Input *

* Die Definition kann je nach Herstellercode abweichen, z. B. "Ölqualitätssensor ME-SFI" (Mercedes)

Was der P2040-Code bedeutet

P2040 ist ein allgemeiner OBD-II-Code für den Reductant-Einspritzungsluftdrucksensor-Schaltkreis mit hohem Eingang. Der Code wird jedoch von den Herstellern nach eigenem Ermessen verwendet, und sie können die Verwendung des Codes beliebig ändern. Da diese Code-Definition von den meisten Herstellern nicht verwendet wird, verwenden einige, wie Mercedes, es für einen anderen Fehler.

Mercedes verwendet P2040 als Ölqualitätssensor ME-SFI-Code für das Ölqualitätssignal, das unplausibel, nicht glaubwürdig ist oder außerhalb des vorgeschriebenen Betriebszyklusbereichs von weniger als 17% bis über 83% liegt, während der Öldielektrizitätsgehalt auf überschüssiges Wasser überprüft wird im Öl.

Was verursacht den P2040-Code?

  • Das Motorsteuergerät (ECM) überwacht das Tastverhältnis des Motorölqualitätssensors und erkennt einen Wert unter 17% oder über 83% (Mercedes)

  • Die dielektrische Anzeige geht über den Ausgang des dielektrischen Sensors 5,8 zum ECM (zeigt an, dass das Öl zu viel Wasser enthält)

* Die normalen Messwerte des Sensors für Öl ohne Wasser liegen zwischen 2,3 und 4,0.

Was sind die Symptome des P2040-Codes?

  • Die Check Engine Light leuchtet nicht und der Code wird im ECM-Speicher als Fehler in der Ölqualität eingestellt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2040-Code?

  • Scannt Codes und dokumentiert den Code im ECM

  • Sucht nach anderen Codes als P2040 im ECM und diagnostiziert diese Codes gemäß dem Pinpoint-Test des Herstellers

  • Löscht den ECM-Code P2040 nach Motoröl- und Filterwechsel

  • Erneut den ECM-Ölsensor auf einen Messwert unter 4,0 Dielektrikum umschalten

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2040-Codes

  • Löschen der ECM-Speichercodes vor dem Überprüfen der Ölsensordaten im Speicher
  • Fehler beim Löschen der ECM-Codes nach der Festlegung der P2040-Codes

Wie ernst ist der P2040-Code?

  • Code P2040 zeigt an, dass das Motoröl zu viel Wasser im Öl hat.

  • Das überschüssige Wasser im Öl könnte zu mangelnder Schmierung der Lager und zum Ausfall der Motorkomponenten führen, wenn der Motor längere Zeit mit übermäßigem Wasser im Öl ohne Ölwechsel betrieben wird.

Welche Reparaturen können den P2040-Code reparieren?

  • Öl und Filter wechseln

  • Ersetzen des Ölsensors, wenn sich die Ölqualitätswerte nach dem Öl- und Filterwechsel nicht ändern

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2040-Codes

Code P2040 wird hauptsächlich von Herstellern mit Sensoren für Dieselmotorölqualität verwendet und nicht für die generische OBD-II-Codebeschreibung. Reductant Injection Air Pressure Sensor Schaltung High Input.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2040-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Kupplungsgeberzylinder?

Wie lange hält ein Kupplungsgeberzylinder?

Der Kupplungsgeberzylinder ist über eine Reihe von Schläuchen mit dem Kupplungsnehmerzylinder verbunden. Sobald Sie die Kupplung betätigen, bewegt sich......

Nächster Artikel

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in South Dakota kauft

Wie man ein personifiziertes Kfz-Kennzeichen in South Dakota kauft

Ein personalisiertes Nummernschild ist eine der besten Möglichkeiten, um ein Fahrzeug individuell zu gestalten. Mit einem personalisierten Nummernschild......