P2011 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis Open Bank 2 | 2018 | Artikel

P2011 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis Open Bank 2


P2011 Fehlercodedefinition

Der Diagnose-Fehlercode P2011 zeigt an, dass der Ansaugkrümmer-Steuerkreis (IMRC) in der Bank 2 offen ist.

Verwandte Fehlercodes:

P2004 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Ctrl Stuck Open Bank 1
P2005 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Ctrl Stuck Open Bank
P2006 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Ctrl fest geschlossen Bank 1
P2007 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Ctrl fest geschlossen Bank 2
P2008 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis Open Bank 1
P2009 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis Low Bank 1
P2010 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis High Bank 1
P2012 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis Low Bank 2
P2013 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Steuerkreis High Bank 2
P2014 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ Bank 1
P2015 OBD-II Fehlercode: Ansaugleitung Ansaugkrümmer Pos Sensor / Schalter Zirk. Bereich / Perf. Bank 1
P2016 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmerlauf Pos Sensor / Schalter Circ Low Bank 1
P2017 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ High Bank 1
P2018 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ Interm Bank 1
P2019 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ Bank 2
P2020 OBD-II Fehlercode: Ansaugleitung Ansaugkrümmer Pos Sensor / Schalter Cir Bereich / Perf Bank 2
P2021 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ Low Bank 2
P2022 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ High Bank 2
P2023 OBD-II Fehlercode: Ansaugkrümmer Runner Pos Sensor / Schalter Circ Interm Bank 2

Was der P2011-Code bedeutet

Die Ansaugkrümmersteuerung (IMRC) verbessert das Kraftstoff / Luft-Gemisch eines Motors durch Regulieren der Menge des in das Ansaugsystem erlaubten Luftstroms. Das IMRC nutzt dazu die vom Motorsteuergerät (PCM) gelieferten Informationen in Bezug auf die aktuellen Fahrbedingungen. Das IMRC erhöht den Kraftstoffverbrauch durch Verbesserung des Luft / Kraftstoff-Gemischs und reduziert schädliche Emissionen.

Das IMRC hat mehrere Komponenten, die Folgendes umfassen: einen Vakuumantrieb, ein elektrisches Solenoid, Drosselklappenplatten, Luftdurchgänge zu jedem Zylinder, mit dem Einlasskrümmerhebel verbundene Verbindungsstangen und Rückstellfedern, die die Drosselklappenplatten offen halten.

Der Luftstrom wird durch Drosselklappenteller, die sich je nach den aktuellen Fahrbedingungen öffnen und schließen, in das Ansaugsystem geleitet. Das IMRC-Magnetventil, der Luftmassenmesser und der Luftdrucksensor senden Informationen an das Motorsteuergerät (PCM), das dann die korrekte Position der IMRC-Drosselklappenplatten festlegt.

Die IMRC-Absperrklappen werden geöffnet, wenn Drehzahl und Umdrehungen pro Minute (RPM) hoch sind, und geschlossen, wenn Drehzahl und Umdrehungen pro Minute (RPM) niedrig sind.

Wenn das Steuergerät für Antriebsstrang (PCM) den vom IMRC-Solenoid, Luftmassenmesser und / oder Luftdrucksensor abgelesenen Spannungswert erfasst, der anzeigt, dass die Drosselklappe des Ansaugkrümmers nicht in der richtigen Position ist, wird der Diagnosefehlercode P2011 gespeichert durch das Antriebsstrangsteuermodul.

Was verursacht den P2011-Code?

  • Ansaugkrümmersteuerung (IMRC) ist defekt.

  • IMRC-Solenoidverdrahtung, die kurzgeschlossen, unterbrochen oder ausgefranst ist.

  • IMRC-Magnetkreis, der kurzgeschlossen oder offen ist.

  • IMRC-Magnetstecker ist korrodiert.

  • IMRC Drosselventilplattenschrauben sind lose oder gebrochen.

  • IMRC Absperrklappen sind gebrochen.

  • IMRC Absperrklappenplatten, die vom IMRC-Antrieb getrennt sind.

  • Unterdrucksteuermagnetventil-Vakuumfilter, der verstopft ist.

  • Schmutz im Vakuumregelmagnet.

  • Vakuumleitungen, die unterbrochen oder unterbrochen sind.

  • Kohlenstoffablagerungen auf den IMRC Absperrklappen

  • AGR-Ventildiagnose-Fehlercodes, die vom PCM gespeichert wurden

  • Fehlercodes des Luftmassenmessers, die vom PCM gespeichert wurden

  • Diagnosecodes für Barometriesensoren, die vom PCM gespeichert wurden

Was sind die Symptome des P2011-Codes?

  • Verringerung der Kraftstoffwirtschaftlichkeit
  • Verringerung des unteren Motordrehmoments
  • Der Motor kann überquellen / spucken
  • Das Fahrzeug wird rauen
  • Überprüfen Sie, ob die Motorleuchte leuchtet
  • Kontrollleuchte Motorlicht blinkt

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P2011-Code?

  • Verwenden Sie einen OBD-II-Scanner, um Standbilddaten und etwaige Fehlercodes zu erfassen, die vom PCM gespeichert wurden.

  • Führen Sie eine Sichtprüfung aller Kabel auf Kurzschlüsse, Unterbrechungen und Fraß durch.

  • Wenn eine der Leitungen kurzgeschlossen, ausgefranst oder beschädigt ist, reparieren oder ersetzen Sie sie wie erforderlich.

  • Führen Sie eine Sichtprüfung des IMRC-Magnetventils auf Korrosion und Beschädigung durch.

  • Wenn einer der Anschlüsse korrodiert oder beschädigt ist, reparieren oder ersetzen Sie ihn wie erforderlich.

  • Überprüfen Sie die Vakuumleitungen und Schläuche.

  • Wenn eine der Vakuumleitungen oder Schläuche lose oder beschädigt ist, reparieren oder ersetzen Sie sie wie erforderlich.

  • Überprüfen Sie die IMRC-Absperrklappen auf ordnungsgemäße Verbindung und / oder Unterbrechungen.

  • Untersuchen Sie das EGR-Ventil auf übermäßigen Kohlenstoffaufbau. Dieser Kohlenstoffablagerungen könnte auf das IMRC-Solenoid gelangen und es defekt machen.

  • Wenn Fehlercodes für das EGR-Ventil, den Luftmassenmesser und / oder den Luftdrucksensor vom PCM gespeichert wurden, sollten sie zuerst diagnostiziert und repariert werden.

  • Löschen Sie die Codes und wiederholen Sie den Test, um festzustellen, ob der P2011-Diagnosefehlercode zurückkommt.

  • Verwenden Sie den Scanner, um den IMRC-Solenoid zu testen. Öffnen und schließen Sie das IMRC-Magnetventil mit dem Scanner. Wenn der IMRC-Magnet nicht anspricht, muss der Magnet ersetzt werden.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P2011-Codes

  • Fehldiagnose und Austausch des IMRC-Magneten

  • Fehldiagnose und Austausch der IMRC-Klappenplatten

  • Mit Blick auf beschädigte oder nicht angeschlossene Vakuumleitungen

  • Übersichten IMRC Solenoid Stecker und Verkabelung

  • Ersetzen der IMRC-Drosselklappenplatten, wenn das Problem bestand, dass sie nicht richtig angeschlossen waren.

  • Vernachlässigung der Diagnose und Reparatur anderer EGR-Ventil-, Luftmassenmesser- und / oder barometrischer Diagnose-Fehlercodes vor der Durchführung von Reparaturen für den Diagnose-Fehlercode P2011.

Wie ernst ist der P2011-Code?

Der Diagnose-Fehlercode P2011 wird am häufigsten als mittelschwer eingestuft. Dieser Diagnose-Fehlercode kann jedoch ein ernsthafter Fehler sein, wenn sich die Hardware für die IMRC-Drosselklappenplatten löst und in den Motor fällt. In diesem Fall kann es zu schweren internen Motorschäden kommen. Daher sollte der Diagnosefehler P2011 so schnell wie möglich behoben werden.

Welche Reparaturen können den P2011-Code reparieren?

  • Ersetzen Sie das IMRC-Magnetventil.

  • Reparieren oder ersetzen Sie IMRC-Solenoidverkabelungen, die kurzgeschlossen sind, brechen oder ausgefranst sind.

  • Reparieren oder ersetzen Sie IMRC-Solenoid-Schaltkreise, die kurzgeschlossen oder offen sind.

  • Reparieren oder ersetzen Sie den korrodierten IMRC-Solenoid-Steckverbinder.

  • Reparieren und / oder ersetzen Sie bei Bedarf die IMRC Absperrklappen-Hardware.

  • Reparieren oder ersetzen Sie lose oder beschädigte Vakuumleitungen.

  • Ersetzen Sie die IMRC Absperrklappen. Um dies zu tun, muss die Ansaugkrümmeranordnung ausgetauscht werden.

  • Wenn das EGR-Ventil, der Luftmassenmesser und / oder die barometrischen Diagnose-Fehlercodes vorhanden sind, diagnostizieren und reparieren.

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P2011-Codes

Es ist üblich, dass sich die IMRC-Drosselklappenplatten vom IMRC-Stellantrieb lösen, wodurch das PCM den P2011-Diagnosefehlercode speichert.

Es ist wichtig, die Verbindung der IMRC-Drosselklappenplatten mit dem IMRC-Stellantrieb zu überprüfen, da dies eine sehr schnelle Lösung zur Behebung des Problems sein könnte.

Eine weitere häufige Ursache für den P2011-Diagnosefehlercode sind die IMRC-Drosselklappenplatten, die aufgrund von Kohlenstoffablagerungen in der Ansaugung steckenbleiben, was häufig in Fahrzeugen mit einer höheren Kilometerleistung zu sehen ist.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P2011-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie wirkt sich ein DUI auf die Kfz-Versicherungstarife aus?

Wie wirkt sich ein DUI auf die Kfz-Versicherungstarife aus?

Fahrer, die wegen Alkohol- oder Drogenkonsums verurteilt werden, müssen sich einer Reihe von Konsequenzen aussetzen. Diese Konsequenzen variieren je nach......

Nächster Artikel

So stellen Sie sicher, dass Ihr Auto fahrbereit ist

So stellen Sie sicher, dass Ihr Auto fahrbereit ist

Ob Sie eine kurze Reise in die nächste Stadt machen, oder auf langen Sommer Road Trip, Inspektion Ihres Autos, bevor Sie die Straße hinunter ist eine......