P1100 OBD-II Fehlercode: Mass Airflow Sensor intermittierend | 2018 | Artikel

P1100 OBD-II Fehlercode: Mass Airflow Sensor intermittierend


P1100 Code Definition

Ein P1100-Fehlercode wird gespeichert, wenn das Powertrain Control Module (PCM) ein Luftmassenmesser-Signal (MAF-Sensorsignal) erkennt, das die vom Hersteller kalibrierten Grenzwerte über- oder unterschreitet. Einige andere verwandte Fehlercodes, die neben einem P1100-Problemcode erscheinen können, umfassen einen P1101-, P1102-, P1103- und P1104-Code.

Was der P1100 Code bedeutet

Der MAF-Sensor misst Volumen und Dichte der in den Motor eintretenden Luft. Diese Daten werden vom PCM verwendet, um das korrekte Kraftstoff-Luft-Gemisch zu berechnen, so dass der Motor während des Betriebs effizient arbeiten kann. Wenn das PCM eine Abweichung der Spannung vom MAF-Sensor erkennt, die außerhalb der Herstellerspezifikationen liegt, wird ein Fehlercode P1100 gespeichert und die Check Engine-Lampe leuchtet auf.

Was verursacht den P1100-Code?

Einige Ursachen für einen P1100-Fehlercode sind ein verschmutzter oder defekter MAF-Sensor, ein verschmutzter MAF-Sensor. Ein Luftleck vor oder nach dem MAF-Sensor kann ebenfalls zur Speicherung dieses Codes führen. Ein Kurzschluss im MAF-Sensorkabelbaum kann ebenfalls einen P01100-Fehlercode verursachen.

Was sind die Symptome des P1100-Codes?

Zu den häufigen Symptomen eines P1100-Problemcodes gehören Probleme beim Stafetten von Fahrzeugen, das Abwürgen des Fahrzeugs, Zögern unter Last, rauer Leerlauf und Schluckauf durch den Motor. Außerdem kann das Fahrzeug unter einer verringerten Kraftstoffeffizienz leiden.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P1100-Code?

Um einen P1100-Fehlercode zu diagnostizieren, benötigt ein Mechaniker einen erweiterten Scanner, ein Oszilloskop und ein digitales Volt / Ohm-Messgerät. Darüber hinaus sollten sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Überprüfen Sie alle mit dem MAF-Sensor verbundenen Kabel, Anschlüsse und Komponenten auf Schäden oder Fehler.
  • Nach dem Austausch aller fehlerhaften oder beschädigten Teile sollte der Mechaniker den Fehlercode P1100 löschen und das System testen, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt.
  • Wenn der Code zurückkehrt, sollte der Mechaniker als nächstes den MAF-Sensor unter Verwendung des digitalen Volt / Ohm-Messgeräts auf Spannung und ein Massesignal prüfen.
  • Wenn keiner davon erkannt wird, sollte der Monteur das PCM und die zugehörigen Steuermodule abklemmen und den Durchgang des MAF-Sensors mit der Batterieerdung überprüfen und deren Ergebnisse mit den Spezifikationen des Herstellers vergleichen.
  • Der Mechaniker muss möglicherweise auch einen Rauchtest des Vakuumsystems durchführen, um zu sehen, ob sich hinter oder vor dem Sensor ein Leck befindet.
  • Eine andere Möglichkeit für einen Mechaniker, die Ausgabe des MAF-Sensors zu überprüfen, besteht darin, ein Oszilloskop zu verwenden, das an einem Injektor-Erdungsanschluss angebracht ist, um das Injektortiming zu testen. Überlange Einspritzventilzeiten können signalisieren, dass das Kraftstoffgemisch entweder zu fett oder zu mager ist, ein Zustand, der normalerweise durch einen defekten MAF-Sensor verursacht wird.
  • Schließlich sollte der Mechaniker den Code erneut löschen und das System erneut testen, um zu sehen, ob es zurückkehrt.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P1100-Codes

Mechaniker machen oft den Fehler, wenn sie einen P1100-Fehlercode für den Austausch des MAF-Sensors diagnostizieren, ohne vorher zu prüfen, ob im Kabelsatz des MAF-Sensors eine fehlerhafte oder beschädigte Verkabelung vorliegt. Das Ergebnis ist, dass das Problem nicht behoben und der Code zurückgegeben wird.

Wie ernst ist der P1100-Code?

Während ein P1100-Fehlercode das Funktionieren eines Fahrzeugs nicht verhindern kann, kann der Fahrer in Situationen, in denen der Motor zu fett läuft, eine Verringerung der Kraftstoffeffizienz des Fahrzeugs erwarten. Es ist am besten, einen P1100-Fehlercode so schnell wie möglich zu diagnostizieren und zu beheben, um die blockierenden und harten Startbedingungen zu vermeiden, die häufig bei der Speicherung des Codes auftreten.

Welche Reparaturen können den P1100-Code reparieren?

Um einen P1100-Fehlercode zu reparieren, muss der Mechaniker Folgendes ausführen:

  • Ersetzen Sie fehlerhafte Kabel, Stecker oder Komponenten im Kabelsatz des MAF-Sensors.
  • Vor dem Auswechseln des MAF-Sensors sollte der Mechaniker den Sensor vorsichtig entfernen und mit einem speziell für die Reinigung des MAF-Sensors hergestellten Reinigungsmittel reinigen.
  • Sobald der Sensor vollständig trocken ist, sollte der Mechaniker ihn ersetzen, den Code löschen und das System testen, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt.
  • Wenn der Sensor immer noch nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollte er durch einen neuen MAF-Sensor ersetzt werden.
  • Wenn nach einem Rauchtest festgestellt wird, dass das Vakuumsystem undicht ist, sollte der Mechaniker die gefundenen Lecks reparieren.

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P1100-Codes

Die Mechanik sollte beim Entfernen des MAF-Sensors berücksichtigt werden, damit die am MAF-Sensor angeschlossenen Drähte nicht berührt werden. Während die Drähte den Mechaniker nicht elektrokorrigieren können, sind diese Drähte empfindlich und leicht zu brechen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P1100-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Auspuffrohr / eine Röhre?

Wie lange hält ein Auspuffrohr / eine Röhre?

Ohne die Abgasanlage Ihres Fahrzeugs hätten die Abgase / Gase keinen Platz. Dies würde dazu führen, dass alle Arten von Emissionen in die Atmosphäre......

Nächster Artikel

P0792 OBD-II-Fehlercode: Schaltkreisbereich / Leistung des Zwischenwellendrehzahlsensors

P0792 OBD-II-Fehlercode: Schaltkreisbereich / Leistung des Zwischenwellendrehzahlsensors

P0792 Code Definition Der P0792-Code zeigt an, dass das PCM ein falsches Eingangssignal vom Drehzahlsensorkreis der Getriebezwischenwelle erkannt hat. In......