P0936 OBD-II Fehlercode: Hydraulikdrucksensor-Schaltkreis intermittierend | 2018 | Artikel

P0936 OBD-II Fehlercode: Hydraulikdrucksensor-Schaltkreis intermittierend


P0936 Code Definition

Der P0936-Fehlercode weist auf einen intermittierenden Schaltungsfehler im Hydraulikdrucksensor hin.

Was der P0936-Code bedeutet

Der P0936-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der ein Problem mit der Hydraulikdrucksensorschaltung erkennt. Der Zweck des Hydraulikdrucksystems besteht darin, Kraft bereitzustellen, um die Gangwechselgetriebe des Automatikgetriebes zu unterstützen. Jedem Gang ist ein Hydraulikkreis zugeordnet, und wenn das Fahrzeug ein Hochschalten oder ein Herunterschalten fordert, werden die verschiedenen Hydraulikkreise einrücken oder ausrücken, um das Schalten zu bewirken. Dies wird allesamt vom Antriebsstrangsteuermodul (PCM) und Getriebesteuermodul (TCM) gesteuert, die unter Berücksichtigung verschiedener Motorfaktoren und -bedingungen die richtige Schaltstrategie berechnen. Das PCM überwacht dann den Hydraulikdruck, indem es Daten von den Hydraulikdrucksensoren empfängt. Wenn das PCM ein anomales Signal oder gar kein Signal von den Hydraulikdrucksensoren empfängt, kann der P0936-Fehlercode gespeichert werden.

Was verursacht den P0936-Code?

Der P0936-Fehlercode ist fast immer das Ergebnis beschädigter elektrischer Komponenten. Dies kann durchgebrannte Sicherungen, korrodierte Kabel, kurze oder offene Kabel oder einen Verlust von Masse umfassen. Andere mögliche Ursachen für den Code sind ein defekter Hydraulikdrucksensor und ein fehlerhaftes PCM oder TCM.

Was sind die Symptome des P0936-Codes?

Wenn der P0936-Fehlercode erkannt wird, leuchtet die Kontrollleuchte für baldige Motorkontrolle wahrscheinlich auf der Instrumententafel des Fahrzeugs auf. Getriebeprobleme sind normalerweise offensichtlich, wie zum Beispiel das Versagen, in bestimmte Gänge zu schalten (was zu langsamer Beschleunigung oder zu hoher Motordrehzahl führen kann), und hartes Schalten. Die meisten Fahrzeuge werden auch eine verringerte Kraftstoffeffizienz erfahren.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0936-Code?

Der P0936-Code wird mit einem Standard-OBD-II-Fehlercodescanner diagnostiziert. Ein geschulter Techniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten anzuzeigen und den P0936-Code zu bewerten. Der Scanner wird auch verwendet, um auf das Vorhandensein anderer Fehlercodes zu prüfen, da Codes immer in der Reihenfolge adressiert werden sollten, in der sie erscheinen. Die Codes müssen dann zurückgesetzt werden, und das Fahrzeug wird neu gestartet, so dass der Mechaniker sehen kann, ob der P0936-Code zurückkehrt. Wenn dies nicht der Fall ist, ist wahrscheinlich ein fehlerhafter Auslöser oder ein zeitweiliger Fehler verantwortlich.

Wenn der Code zurückkehrt, beginnt der Mechaniker damit, die elektrischen Komponenten im Hydraulikdrucksensorsystem visuell zu untersuchen und beschädigte Teile zu ersetzen. Als nächstes sollte die Erdspannung überprüft werden, und dann kann der Mechaniker eine Inspektion an dem Hydraulikdrucksensor durchführen. Wenn kein Problem gefunden wird, ist eine gründliche Inspektion von PCM und TCM erforderlich.

Wenn eine Komponente repariert oder ausgetauscht wird, muss der Mechaniker die Codes zurücksetzen, das Fahrzeug neu starten und erneut prüfen, ob der P0936-Code weiterhin erkannt wird. Dadurch wird der Techniker wissen, wann das Problem behoben ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0936-Codes?

Der am häufigsten begangene Fehler bei der Diagnose dieses Codes liegt darin, dass das OBD-II-Diagnoseprotokoll nicht ordnungsgemäß befolgt wird. Das Protokoll sollte immer genau befolgt werden, um sicherzustellen, dass Diagnosen und Reparaturen gründlich und effizient sind.

Es ist ziemlich üblich, dass Hydraulikdrucksensoren fälschlicherweise ersetzt werden, wenn eine elektrische Komponente das einzige Problem in dem System war.

Wie ernst ist der P0936-Code?

In den meisten Fällen kann ein Fahrzeug mit einem P0936-Code immer noch gefahren werden, obwohl es Probleme mit der Fahrbarkeit geben kann. Wenn der Code nicht adressiert wird, kann die Übertragung ernsthaft beschädigt werden, so dass eine Überprüfung geplant werden sollte, sobald der Code erkannt wird.

Welche Reparaturen können den P0936-Code beheben?

Reparaturen für den P0936-Fehlercode sind:

  • Austausch der elektrischen Komponenten im System
  • Austausch des Hydraulikdrucksensors
  • In seltenen Fällen Ersatz des PCM oder TCM

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0936-Codes

Es ist sehr ungewöhnlich, dass der P0936-Code das Ergebnis eines fehlerhaften PCM oder TCM ist. Daher sollten alle anderen Optionen überprüft werden, bevor ein Ausfall des Steuermoduls angenommen wird. Wenn das PCM oder TCM ersetzt werden muss, ist eine Neuprogrammierung erforderlich.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0936-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie man ein Rennfahrer wird

Wie man ein Rennfahrer wird

Es ist selbstverständlich, dass Rennautos viel Spaß machen. Wer Autos mag und Auto fährt, liebt Rennautos. sie beschleunigen und bremsen schneller als......

Nächster Artikel

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Texas wird

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Texas wird

Wenn Sie einen Job als Kfz-Mechaniker in Texas suchen, können Sie Ihr vorhandenes Training nutzen, um ein zertifizierter Inspektor für mobile Fahrzeuge......