P0932 OBD-II Fehlercode: Hydraulikdrucksensor-Schaltkreis | 2018 | Artikel

P0932 OBD-II Fehlercode: Hydraulikdrucksensor-Schaltkreis


P0932-Code-Definition

Der P0932-Fehlercode erkennt eine Schaltkreisfehlfunktion im Hydraulikdrucksensor.

Was der P0932-Code bedeutet

Der P0932-Code ist ein Standard-OBD-II-Fehlercode, der ein elektrisches Problem mit dem Hydraulikdrucksensor anzeigt. Das Hydraulikdrucksystem wird verwendet, um Schaltvorgänge in dem Automatikgetriebe zu unterstützen. Wenn das Fahrzeug hoch- oder herunterschalten muss, werden unterschiedliche Hydraulikkreise, die verschiedenen Gängen zugeordnet sind, eingerückt oder ausgerückt, um das Schalten zu erleichtern. Der Hydraulikdruck wird vom Antriebsstrangsteuerungsmodul (PCM) und Getriebesteuerungsmodul (TCM) gesteuert, die zur Bestimmung der Schaltstrategie auf zahlreiche Motorfaktoren angewiesen sind. Der Druck wird dann vom PCM über die hydraulischen Drucksensoren überwacht. Wenn das PCM einen Fehler mit dem Signal vom Hydraulikdrucksensor feststellt, wird der P0932-Fehlercode erkannt.

Was verursacht den P0932-Code?

Der P0932-Fehlercode wird normalerweise durch defekte elektrische Komponenten verursacht, wie z. B. kurzgeschlossene Drähte, offene oder korrodierte Kabel, durchgebrannte Sicherungen oder sogar einen Erdverlust. Es ist auch möglich, dass der Code von einem fehlerhaften Hydraulikdrucksensor oder einem fehlerhaften PCM oder TCM ausgelöst wird.

Was sind die Symptome des P0932-Codes?

Der P0932-Fehlercode wird normalerweise von der Kontrollleuchte für die Motorwarnung in Kürze begleitet, die auf der Instrumententafel des Fahrzeugs aufleuchtet. Es wird wahrscheinlich auch Übertragungsprobleme geben, wie zum Beispiel hartes Schalten oder die Unfähigkeit, auf bestimmte Gänge zuzugreifen (dies kann zu einer höheren als der üblichen Motordrehzahl oder zu einer zögerlichen Beschleunigung führen). Es ist üblich, dass das Fahrzeug auch eine Verringerung der Kraftstoffeffizienz erfährt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0932-Code?

Der P0932-Code wird mit einem Standard-OBD-II-Fehlercode-Scanner diagnostiziert. Ein vertrauenswürdiger Mechaniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten für den Code zu sehen und nach dem Vorhandensein zusätzlicher Fehlercodes zu suchen. Wenn mehrere Fehlercodes gefunden werden, müssen sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der sie auf dem Scanner erscheinen. Die Codes müssen dann zurückgesetzt werden und das Fahrzeug muss neu gestartet werden, damit der Mechaniker sehen kann, ob der P0932-Code weiterhin erkannt wird. Wenn der Code nicht zurückkehrt, sollte ein intermittierender Fehler oder ein fehlerhafter Trigger vermutet werden.

Wenn der P0932-Code nach dem Zurücksetzen weiterhin erkannt wird, prüft der Techniker die elektrischen Komponenten im System visuell. Beschädigte Kabel, Stecker oder Sicherungen müssen ausgetauscht werden. Die Erdspannung sollte ebenfalls überprüft werden. Wenn kein Problem gefunden wird, sollte der Hydraulikdrucksensor überprüft werden.

Nachdem eine Komponente ausgetauscht wurde, muss der Mechaniker die Fehlercodes erneut zurücksetzen, das Fahrzeug neu starten und auf das Vorhandensein des Codes prüfen. Dies hilft dem Mechaniker, sobald das Problem behoben ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0932-Codes

Der am häufigsten gemachte Fehler bei der Diagnose des P0932-Fehlercodes beruht auf dem Fehler, das OBD-II-Diagnoseprotokoll ordnungsgemäß zu befolgen. Es ist wichtig, dass die Mechaniker das Protokoll immer Schritt für Schritt befolgen, da dies eine Reparatur gewährleistet, die sowohl effizient als auch fehlerfrei ist. Die Nichtbeachtung des Protokolls führt häufig dazu, dass ein voll funktionsfähiger Hydraulikdrucksensor ersetzt wird, wenn nur eine fehlerhafte Verdrahtung vorliegt.

Wie ernst ist der P0932-Code?

Ein Fahrzeug mit einem erkannten P0932-Fehlercode sollte weiterhin fahrbar sein, es können jedoch Übertragungsprobleme auftreten, die die Fahrbarkeit beeinträchtigen können. Das Fahren eines Fahrzeugs mit diesem Code kann weitere Schäden am Getriebe verursachen. Daher ist es wichtig, dass das Fahrzeug so schnell wie möglich inspiziert wird.

Welche Reparaturen können den P0932-Code beheben?

Reparaturen für den P0932-Problemcode umfassen:

  • Austausch von Kabeln, Steckern und Sicherungen
  • Austausch des Hydraulikdrucksensors
  • In seltenen Fällen Ersatz des PCM oder TCM

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0932-Codes

Der Austausch des PCM oder TCM ist selten mit dem P0932-Code verbunden und sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn alle anderen möglichen Ursachen inspiziert wurden. Wenn eines der Steuermodule ersetzt werden muss, ist auch eine Neuprogrammierung erforderlich.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0932-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

So kaufen Sie eine Batterie für Ihr Auto

So kaufen Sie eine Batterie für Ihr Auto

Ihre Autobatterie ist ein Speichergerät für die elektrische Energie, die Sie benötigen, um Ihr Auto zu starten und die Optionen Ihres Autos zu bedienen.......

Nächster Artikel

Wie man Camber misst

Wie man Camber misst

Sturz ist der Winkel zwischen der vertikalen Achse des Rades und der Achse der Räder von vorne gesehen. Wenn sich das Rad an der Oberseite nach außen......