P0800 OBD-II Fehlercode: Transfer Case Control System (MIL-Anforderung) | 2018 | Artikel

P0800 OBD-II Fehlercode: Transfer Case Control System (MIL-Anforderung)


P0800 Code Definition

Transferfall-Kontrollsystem (MIL-Anfrage)

Was der P0800-Code bedeutet

P0800 ist ein generischer OBD-II-Code, bei dem das Motorsteuergerät (ECM) eine Eingabe vom Verteilergetriebe-Steuergerät (TCCM) erhielt, um die Störungsanzeigeleuchte (MIL) einzuschalten.

Dieser Code wird nur vom TCCM verwendet, um die MIL über das ECM zu aktivieren. Auf den TCCM muss separat zugegriffen werden, um zusätzliche Codes zu diagnostizieren.

Was verursacht den P0800-Code?

  • Das TCCM hat eine Fehlfunktion in einem der Sensoren oder Schaltkreise des Verteilergetriebes und würde einen internen separaten Fehlercode für den Fehler außer dem Code P0800 einstellen.

  • Die Ursache für den Code P0800 ist nur ein Pass-Through-Code an das ECM von dem TCCM, der mitteilt, dass ein Fehler in dem TCCM vorliegt.

  • Der Code P0800 wird durch andere herstellerspezifische Codes für Verteilergetriebeprobleme festgelegt. Nicht alle Hersteller verwenden den Code P0800, es sei denn, der TCCM befindet sich nicht im Modulnetzwerk des Fahrzeugs mit dem ECM.

Was sind die Symptome des P0800-Codes?

  • Die Check Engine Light leuchtet auf und der Code wird im ECM-Speicher als TCCM-Fehleranforderung zum Einschalten der MIL gesetzt.

  • Der Übertragungsfall kann unbekannte Probleme haben, da der Code P0800 nur ein Informationscode und nicht der wahre Fehlercode ist, der in dem TCCM gespeichert ist.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0800-Code?

  • Scannt Codes und dokumentiert den Code im ECM.

  • Scannt im TCCM nach anderen Codes als P0800 und diagnostiziert diese Codes gemäß dem Pinpoint-Test des Herstellers.

  • Löscht den ECM- und TCCM-Code P0800, nachdem alle anderen TCCM-Codes repariert wurden.

  • Überprüft den Katalysator und den Sensor auf Anzeichen von Schäden oder undichte Verbindungen im Auspuff.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0800-Codes

  • Löschen der ECM-Speichercodes vor der Überprüfung des TCCM auf zusätzliche Codes außer P0800
  • Fehler beim Löschen der ECM-Codes, nachdem die TCCM-Codes behoben wurden

Wie ernst ist der P0800-Code?

  • Da der Code P0800 nur bedeutet, dass der TCCM einen Fehler in seinem System erkannt hat, hängt der Schweregrad des Fehlers von den Codes ab, die auf dem TCCM vorhanden sind.

  • Die eingeschaltete Check Engine Light führt dazu, dass das Fahrzeug die Emissionsprüfung nicht besteht.

  • Die TCCM kann schwerwiegende Probleme haben, dass der Code P0800 den Mechaniker nur anweist, weitere Prüfungen in der TCCM durchzuführen, um andere Codes zu diagnostizieren.

Welche Reparaturen können den P0800-Code reparieren?

  • Reparieren anderer vom TCCM empfangener Codes vor dem Löschen des P0800-Codes

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0800-Codes

Der Code P0800 ist nur ein Informationscode, der vom TCCM an das ECM gesendet wird, um festzustellen, ob ein Problem in dem Transferfall vorliegt, und um den TCCM nach Detailcodes zu prüfen, die er im TCCM-Speicher eingestellt hat.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0800-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Lenkwinkelsensor?

Wie lange hält ein Lenkwinkelsensor?

Es war einmal, das Steuerungssystem Ihres Autos war ziemlich einfach. Heute ist das nicht wirklich der Fall. Da immer mehr elektronische Systeme zu......

Nächster Artikel

P2177 OBD-II Fehlercode: System zu schwach Leerlauf-Bank 1

P2177 OBD-II Fehlercode: System zu schwach Leerlauf-Bank 1

P2177 Code Definition P2177 ist ein allgemeiner OBD-II Diagnose-Fehlercode, der einen Fehler bei der Bank 1 zu mager anzeigt. Dieser Code kann mit......