P0734 OBD-II Fehlercode: Getriebe 4 Falsches Verhältnis | 2018 | Artikel

P0734 OBD-II Fehlercode: Getriebe 4 Falsches Verhältnis


P0734 Code Definition

Ein P0734-Fehlercode zeigt an, dass im Getriebe eines der Automatikgetriebezahnräder eine Abnormalität festgestellt wurde, die zur Speicherung eines Codes im Powertrain Control Module (PCM) und zur Beleuchtung des Check Engine Light führt. Verwandte Codes umfassen P0729, P0730, P0731, P0732, P0733, P0735 und P0736.

Was der P0734-Code bedeutet

Unter Verwendung der Position der Drosselklappe, der Motorlast und -geschwindigkeit sowie der Fahrzeuggeschwindigkeit bestimmt der Fahrzeugcomputer den geeigneten Gang zum Schalten, um die gewünschte Geschwindigkeit und Leistung in einem Automatikgetriebe aufrechtzuerhalten. Der Fehlercode P0734 entwickelt sich, wenn ein Problem auftritt, das speziell in den vierten Gang schaltet.

Das Motorsteuergerät (ECM), das Getriebesteuergerät (TCM) oder das PCM des Fahrzeugs verwendet abhängig von der Fahrzeugmarke und dem Fahrzeugmodell Informationen über den Drehzahlsensor, die anhand der Motordrehzahl berechnet werden, um das richtige Übersetzungsverhältnis zu ermitteln. Und wenn diese Daten nicht übereinstimmen, wird ein P0734-Fehlercode gespeichert.

Was verursacht den P0734-Code?

Die Ursachen für einen P0734-Fehlercode sind ein fehlerhaftes PCM, ECM oder TCM. Blockierung in der Übertragung; ein defektes Schaltsolenoid, verschmutztes oder verunreinigtes Getriebeöl oder ein Zustand mit niedrigem Getriebeöl und ein mechanischer Getriebeausfall.

Was sind die Symptome des P0734-Codes?

Die Symptome eines P0734-Problemcodes reichen vom Ausfall des Getriebes bis zum Schalten in einen bestimmten Gang bis zu keiner offensichtlichen Fehlfunktion. Das Fahrzeug könnte auch unter dem Getriebeschlüpfen und -überhitzen, einer Verringerung der Kraftstoffeffizienz und anderen Getriebefaktorcodes leiden, die auf dem PCM zusätzlich zu dem ursprünglichen Code gespeichert sind.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0734-Code?

Das Reparieren und Löschen eines P0734-Problemcodes erfordert die Verwendung eines fortschrittlichen OBD-II-Scanners, eines manuellen Druckmessers und eines digitalen Volt- / Ohmmeters durch den Mechaniker. Darüber hinaus sollte der Mechaniker beim Versuch einer Diagnose folgende Schritte durchführen:

  • Der Mechaniker sollte die Diagnose beginnen, indem er den Füllstand und Zustand des Getriebeöls überprüft. Während der Inspektion der Flüssigkeit sollte der Mechaniker nach einem verbrannten oder abnormalen Geruch Ausschau halten, der anzeigen kann, dass die Übertragung durch einen Zustand mit niedriger Flüssigkeit beschädigt wurde.

  • Wenn dies der Fall ist, sollte der Mechaniker die Getriebeschale abnehmen und auf Teile der Kupplung oder andere Verunreinigungen prüfen.

  • Wenn der Mechaniker keine Fremdkörper findet, sollten sie die Verkabelung und Anschlüsse auf Schäden überprüfen.

  • Wenn die Verkabelung und die Anschlüsse in gutem Zustand zu sein scheinen, sollten sie den OBD-II-Scanner an den Diagnoseanschluss anschließen und alle gespeicherten Fehlercodes und Standbilddaten herunterladen.

  • Wenn das Getriebeöl niedrig ist, sollte der Mechaniker das Getriebeöl bis zu einem Punkt füllen, an dem Lecks erkannt und repariert werden können.

  • Sobald alle Undichtigkeiten gefunden und behoben sind, muss das Getriebeöl auf ein angemessenes Niveau gefüllt werden.

  • Der Mechaniker sollte den Code löschen, dem Fahrzeug erlauben, eine normale Betriebstemperatur zu erreichen und das Fahrzeug fahren, um zu sehen, ob der Fehlercode zurückkehrt.

  • Wenn der Code zurückkehrt und das Getriebe noch rutscht oder zögert, sollte der Mechaniker ein manuelles Manometer anschließen. Mit dem manuellen Manometer in Verbindung mit einem hydraulischen Druckdiagramm sollten sie den Druck der Hydraulikpumpe des Getriebes prüfen. Der Mechaniker sollte seine Ergebnisse mit Herstellerspezifikationen vergleichen.

  • Wenn die Pumpe auslöst und der Code weiterhin besteht, sollte der Mechaniker das digitale Volt- / Ohmmeter verwenden, um die Referenzspannung und das Massesignal am Schaltsolenoid zu prüfen. Sie müssen dann die Kontinuität des Stromkreises überprüfen und sicherstellen, dass alle zugehörigen Steuermodule getrennt werden, um Speicherverluste zu vermeiden.

  • Darüber hinaus sollte der Mechaniker ein Schaltplan des Herstellers verwenden, um alle zugehörigen Schaltungen auf Widerstand und Kontinuität zu prüfen und ihre Ergebnisse mit den Spezifikationen des Herstellers zu vergleichen.

  • Wenn alles überprüft und in gutem Zustand ist, besteht der nächste Schritt darin, das PCM auf Fehler zu diagnostizieren.

  • Schließlich, sobald alle Reparaturen gemacht sind, sollte der Mechaniker den Code löschen und das System erneut testen, um zu sehen, ob der Fehlercode zurückkommt.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0734-Codes

Eine häufige Fehldiagnose durch einen Mechaniker ist es, das Schaltsolenoid zu beschuldigen und diese Komponente zu ersetzen. Letztendlich behebt dies das Problem nicht und die Bedingung kehrt zurück.

Wie ernst ist der P0734-Code?

Die Bedingung, die die Speicherung eines P0734-Fehlercodes verursacht, kann, wenn sie nicht behandelt wird, zu einem Getriebeschaden, einer Verschlechterung des Kraftstoffverbrauchs und zu Problemen beim Schalten während der Fahrt führen.

Welche Reparaturen können den P0734-Code beheben?

Das Reparieren und Löschen eines P0734-Problemcodes ist ein mehrstufiger Prozess und erfordert vom Mechaniker Folgendes:

  • Wenn bei der Überprüfung festgestellt wird, dass das Getriebe aufgrund eines niedrigen Flüssigkeitszustands beschädigt wurde, muss der Mechaniker zuerst das Getriebe neu aufbauen, eine Fluidspülung durchführen und den Drehmomentwandler austauschen, bevor das Getriebe ordnungsgemäß funktioniert.

  • Wenn eine Wiederherstellung und Spülung das Problem nicht beheben kann, liegt das Problem möglicherweise an der Verkabelung oder den Anschlüssen. In diesem Fall sollte der Mechaniker beschädigte oder fehlerhafte Kabel oder Stecker ersetzen. Meistens muss, wenn beschädigte Komponenten während dieser Inspektion entdeckt werden, der gesamte interne Übertragungsgurt ausgetauscht werden.

  • Der Mechaniker sollte alle Lecks reparieren, wenn das Getriebeöl in gutem Zustand und nur gering ist.

  • Außerdem sollte der Mechaniker die Hydraulikpumpe ersetzen, wenn diese Komponente beschädigt ist. Der Austausch der Pumpe erfordert das Entfernen und teilweise Zerlegen des Getriebes durch den Mechaniker.

  • Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte Stromkreise oder Anschlüsse.

  • Ersetzen Sie das Schaltmagnetventil oder das Magnetspulenpaket, wenn es defekt ist.

  • Tauschen Sie das PCM aus, wenn es bei der Überprüfung fehlerhaft ist.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0734-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Handys und SMS: Abgelenkt Driving Gesetze in Tennessee

Handys und SMS: Abgelenkt Driving Gesetze in Tennessee

Die am weitesten verbreitete Form von abgelenktem Fahren in den Vereinigten Staaten ist heute ein Mobiltelefon während der Fahrt die Straße hinunter. Im......

Nächster Artikel

Top 10 Landschaftsausflüge in New Mexico

Top 10 Landschaftsausflüge in New Mexico

Nr. 10 - El Malpais Nationaldenkmal Flickr-Nutzer: Büro für Landmanagement Startort : Grants, NM Endlage : Quemado NM Länge : 86 Meilen Beste Jahreszeit......