P0563 OBD-II Fehlercode: Systemspannung hoch | 2018 | Artikel

P0563 OBD-II Fehlercode: Systemspannung hoch


P0563 Code Definition

Dieser Code wird auch als System Volt High oder in einigen Fahrzeugmarken Battery System High bezeichnet.

Was der P0563-Code bedeutet

Das Motorsteuergerät (ECM) erhält Strom von der Batterie, auch wenn das Fahrzeug ausgeschaltet ist. Dies ermöglicht Datenspeicherung und andere wesentliche Funktionen.

Ein Fahrzeug speichert diesen Fehlercode, wenn das ECM einen Spannungswert feststellt, der außerhalb des erwarteten Bereichs liegt. Das ECM geht von einem Stromkreisfehler aus und löst automatisch P0563 und häufig die Lampe "Service Engine Soon" aus. Diese Spannungsänderung könnte von der Batterie selbst, der Lichtmaschine oder anderen Komponenten in dem Startsystem oder dem Ladesystem herrühren.

Was verursacht den P0563-Code?

Probleme, die dazu führen könnten, dass die Systemspannung außerhalb des zulässigen Bereichs liegt, umfassen:

  • Eine fehlerhafte Lichtmaschine
  • Eine schlechte Batterie
  • Ein schlechter Starter
  • Ein fehlerhafter Spannungsregler
  • Korrosion an den Batteriepolen
  • Ungewöhnlicher Batterieverbrauch
  • Eine kurze oder offene Batteriekabel oder Verkabelung
  • Ein fehlerhaftes PCM (selten)

Was sind die Symptome des P0563-Codes?

Das Batterielicht könnte aufleuchten, der Motor könnte im Leerlauf stehenbleiben, das Automatikgetriebe könnte nicht richtig funktionieren, die Kontroll-Motorleuchte könnte aufleuchten, und wenn sie nicht repariert wird, könnte die Kraftstoffeffizienz beeinträchtigt werden.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0563-Code?

Ein qualifizierter Techniker kann diese Schritte ausführen, um die Quelle des Codes zu identifizieren:

  • Verwenden Sie einen OBD-II-Scanner, um Standbild- und andere Daten vom Fahrzeugcomputer zu sammeln, und setzen Sie den Code zurück, um zu sehen, ob er zurückkehrt

  • Untersuchen Sie alle Kabel, Kabel und Stecker, die mit der Batterie und dem Start- und Ladesystem zu tun haben

  • Führen Sie einen Belastungstest an der Batterie durch

  • Beurteilen Sie die Batteriespannungswerte mit einem Start / Ladesystem-Tester

  • Testen Sie die Startstromaufnahme mit einer Amp-Sonde

  • Die Stromkreise der Lichtmaschine mit einem Ohmmeter prüfen

  • Führen Sie einen Durchgangstest an den Systemschaltkreisen durch

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0563-Codes

Es ist üblich, dass Menschen die Batterie zuerst ersetzen, ohne zu bestimmen, ob das tatsächlich die Ursache des Problems ist. Häufig ist der Wechselstromgenerator das Problem, deshalb ist es wichtig, dass alle Systeme getestet werden und alle Kabel und Kabel sorgfältig geprüft werden. Einige Fahrer wurden angewiesen, ihre gesamte Übertragung zu ersetzen, da das Fahrzeug beim Speichern dieses Codes in den Notlaufmodus gelangen könnte. Dies ist eine extrem teure, normalerweise unnötige Reparatur in dieser Situation.

Wie ernst ist der P0563-Code?

Dieser Code kann die Fahrtüchtigkeit Ihres Fahrzeugs beeinträchtigen, es möglicherweise in einen schlaffen Modus versetzen oder gar verhindern, dass es überhaupt startet. Jedes Mal, wenn mit dem Lade- oder Startsystem etwas nicht stimmt, sollten Sie das Problem so schnell wie möglich von einem qualifizierten Techniker untersuchen lassen und beheben lassen.

Welche Reparaturen können den P0563-Code reparieren?

Mögliche Reparaturen, die möglicherweise durchgeführt werden müssen, um diesen Fehlercode zu beheben, sind:

  • Ersetzen der Batteriekabel
  • Ersetzen der Batterie
  • Korrosion von den Batteriepolen und -pfosten reinigen
  • Austausch der Lichtmaschine (die häufigste Ursache für die Fehlfunktion)
  • Auswechseln des Anlassers
  • Ersetzen des PCM (selten)

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0563-Codes

Sobald die Batterie oder andere Komponenten ausgetauscht wurden, müssen alle Codes vom Fahrzeugcomputer gelöscht werden. Wenn nicht alle Codes gelöscht werden, kann das Fahrzeug ein Problem erkennen, selbst wenn fabrikneue Komponenten installiert sind.

Bei einigen Fahrzeugen besteht die Gefahr, dass Getriebeöl auf einen Anschluss in der Nähe des TCM (Getriebesteuermodul) leckt, was einen Kurzschluss in der Leiterplatte verursachen kann. Dies ist ein besonders prominentes Problem in einigen Mercedes-Modellen. Holen Sie immer eine zweite Meinung von einem qualifizierten Fachmann ein, bevor Sie mit einem Getriebeaustausch beginnen. Das Problem könnte eher in dem P0563-Code als in der tatsächlichen Übertragung liegen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0563-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Indiana

Der Leitfaden für legale Auto Modifikationen in Indiana

Wenn Sie in Indiana leben oder in den Bundesstaat ziehen, müssen Sie die Gesetze bezüglich der Fahrzeugmodifikation kennen, um sicherzustellen, dass Sie......

Nächster Artikel

So erhalten Sie Dodge Dealership Certified

So erhalten Sie Dodge Dealership Certified

Amerika hat seit Jahrzehnten eine Liebesbeziehung mit Dodge-Autos und Lastwagen. Die Marke gewinnt immer wieder Auszeichnungen und begeistert Kunden......