P0323 OBD-II-Fehlercode: Zündung / Verteiler Motordrehzahl-Eingangsschaltung intermittierend | 2018 | Artikel

P0323 OBD-II-Fehlercode: Zündung / Verteiler Motordrehzahl-Eingangsschaltung intermittierend


P0323-Code-Definition

Wenn das Motorsteuergerät (PCM) ein unterbrochenes oder fehlerhaftes Signal vom Kurbelwellenpositionssensor oder vom Verteiler erkennt, wird ein P0323-Code gespeichert.

Was der P0323-Code bedeutet

Das PCM erhält regelmäßig Signale vom Kurbelwellenpositionssensor oder vom Verteiler und teilt dem PCM die Position des jeweiligen Motors mit. Wenn eines dieser Signale unterbrochen wird, unberechenbar ist oder auf andere Weise abnormal ist, bedeutet dies, dass der Verteiler und die Kurbelwelle fehlausgerichtet sind.

Was verursacht den P0323-Code?

Es gibt einige verschiedene mögliche Ursachen für die Speicherung eines P0323-Codes, einschließlich:

  • Der Sensorkabelbaum für Zündung und / oder Verteiler ist kurzgeschlossen oder offen.
  • Es besteht eine schlechte Verbindung im Motorgeschwindigkeitssensorkreis der Zündung oder des Verteilers.
  • Die Batterie hat eine geringe Ladung.
  • Das PCM ist fehlerhaft.
  • Der Kurbelwellenpositionssensor ist defekt.

Was sind die Symptome des P0323-Codes?

Wenn ein P0323-Code gespeichert wird, kann der Fahrer zusätzlich zur Beleuchtung der MIL-Warnleuchte oder der Motorkontrollleuchte eines oder mehrere der folgenden Symptome bemerken:

  • Mangel oder Verlust der Macht
  • Motor läuft rau oder stallt
  • Schwierigkeit beim Starten des Motors

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0323-Code?

Nachdem festgestellt wurde, dass ein P0323-Code mit einem OBD-II-Scanner gespeichert wurde, beginnt ein Mechaniker mit der Überprüfung der Verkabelung und der Anschlüsse, um festzustellen, ob ein Kurzschluss oder ein offener Stromkreis die Signalunterbrechung verursacht. Wenn keine Schäden in der Verkabelung festgestellt werden, überprüft der Mechaniker den Kurbelwellenpositionssensor, das Getriebe und den Sensoranschluss, um festzustellen, ob diese beschädigt sind. Nach der Reparatur löschen sie den Code und führen das Fahrzeug aus, um sicherzustellen, dass der Code nicht erneut gespeichert wird. Wenn keine anderen Schäden festgestellt werden, die Batterie voll aufgeladen ist und / oder alle Reparaturen durchgeführt wurden und der Code noch gespeichert ist, ist das PCM möglicherweise defekt.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0323-Codes

Wenn die Ursachen anderer Codes oder die Ursache für Motoraussetzer nicht diagnostiziert werden und angenommen wird, dass das Problem ein fehlerhafter Sensor ist, kann dies zu einer Fehldiagnose führen. Das Ersetzen eines Sensors, wenn das Problem tatsächlich eine Batterie mit geringer Ladung, beschädigter Verkabelung oder einem defekten Kurbelwellengetriebe ist, behebt das Problem nicht, und der Code wird erneut gespeichert.

Wie ernst ist der P0323-Code?

Der P0323-Code kann schwerwiegend sein oder ein kleines Problem, das relativ schnell behoben werden kann. In jedem Fall sollte es jedoch sofort repariert werden. Wenn neben der Beleuchtung der MIL - oder Check Engine - Leuchte keine anderen Symptome erkennbar sind, denken Sie vielleicht nicht, dass sie sofort behoben werden müssen, aber wenn sie allein gelassen werden, kann dies zu ernsthafteren Motorschäden führen Ort und / oder andere Probleme.

Welche Reparaturen können den P0323-Code reparieren?

Abhängig von der Ursache des Problems umfassen mögliche Korrekturen:

  • Aufladen oder Ersetzen der Batterie
  • Beschädigte Kabel oder Anschlüsse reparieren oder ersetzen
  • Austauschen des Anlassers
  • Ersetzen des Kurbelpositionssensors
  • Reparieren oder Ersetzen des PCM

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0323-Codes

Wenn der P0323-Code gespeichert wird, kann das Problem mit dem PCM auftreten, aber das ist sehr selten. In den meisten Fällen ist eine Batterie mit geringer Ladung oder beschädigter Verkabelung die Ursache. Daher ist es wichtig, das Problem richtig zu diagnostizieren, bevor Sie mit Reparaturen fortfahren. Wenn die Ursache des P0323-Codes nicht behoben wird und der Code nicht gelöscht wird, bleibt die Kontrollleuchte weiterhin eingeschaltet und das Fahrzeug wird die OBD-II-Emissionsprüfung nicht bestehen.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0323-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Kühlers

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Kühlers

Die Aufgabe des Kühlers ist es, den Motor vor Überhitzung zu bewahren. Der Motor erzeugt Wärme, während er läuft. Kühlmittel absorbiert diese Wärme und......

Nächster Artikel

Wie man eine Karriere als Auto Detailer beginnt

Wie man eine Karriere als Auto Detailer beginnt

Ein Auto-Detailer zu sein kann eine sehr befriedigende Karriere sein. Sie arbeiten an der Innen- und Außenwelt von Fahrzeugen und sind dafür......