P0314 OBD-II Fehlercode: Einzelzylinderfehlzündung (Zylinder nicht spezifiziert) | 2018 | Artikel

P0314 OBD-II Fehlercode: Einzelzylinderfehlzündung (Zylinder nicht spezifiziert)


P0314 Code Definition

Ein P0314-Fehlercode zeigt an, dass das Powertrain Control Module (PCM) eine Motorfehlzündung in einem einzelnen Zylinder festgestellt hat, die stark genug ist, um den Katalysator zu beschädigen. In Verbindung mit der Speicherung des Fehlercodes leuchtet normalerweise die Check Engine-Lampe auf. In Fällen, in denen die Fehlzündung nicht ernst genug war, um den Katalysator zu beschädigen, könnte die Kontrollleuchte beim Beschleunigen kurz aufleuchten, bevor sie ausgeht.

Das PCM könnte auch verwandte Fehlercodes für einzelne Zylinder speichern, einschließlich eines Fehlercodes P0300, P0301, P0302, P0303, P0304, P0305, P0306, P0307, ​​P0308, P0309, P0310, P0311, P0312 und P0313.

Was der P0314-Code bedeutet

Ein P0314-Fehlercode bedeutet, dass der Motor in einem nicht spezifizierten Zylinder eine Fehlzündung erlitten hat. Das PCM verwendet die Position der Kurbelwelle zusammen mit der Nockenwellenposition und der Drehzahl des Motors, um eine Fehlzündung zu erkennen.

Was verursacht den P0314-Code?

Ein P0314-Fehlercode kann viele Ursachen haben, darunter:

  • Zu wenig Kraftstoffdruck führt zu einem mageren Zustand
  • Übermäßige Vakuumlecks im Motor
  • Eine Fehlfunktion im EGR-System
  • Ein verstopfter Katalysator
  • Ein Fehler im Zündsystem

Was sind die Symptome des P0314-Codes?

Zu den üblichen Symptomen eines P0314-Problemcodes gehören neben dem gespeicherten Fehlercode und der leuchtenden Check Engine-Leuchte eine Leistungsreduzierung, ein rauer Leerlauf und eine unregelmäßige Beschleunigung.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0314-Code?

Um einen P0314-Fehlercode zu diagnostizieren, benötigt ein Mechaniker einen erweiterten Scanner oder Codeleser, ein Wartungshandbuch und ein digitales Volt / Ohmmeter. Zusätzlich zu diesen Werkzeugen sollte der Mechaniker die folgenden Schritte ausführen:

  • Überprüfen Sie alle Kabel, Anschlüsse und Komponenten visuell.

  • Nachdem Sie alle erforderlichen Reparaturen an den Kabeln, Anschlüssen und Komponenten durchgeführt haben, testen Sie das System erneut, um sicherzustellen, dass das Problem behoben wurde.

  • Löschen Sie den P0314-Fehlercode und führen Sie eine Probefahrt durch.

  • Wenn ein Code gespeichert wurde, aber keine Symptome vorhanden sind, setzen Sie das PCM zurück, um zu sehen, ob der Code zurückgegeben wird.

  • Wenn der Motor beim Beschleunigen weiterhin zögert, prüfen Sie, ob das Fahrzeug bei allen Wartungsarbeiten, einschließlich Tuning-Ups, auf dem neuesten Stand ist.

  • Wenn das Zündsystem keine Probleme hat und der Motor beim Beschleunigen weiterhin zögert, die Daten vom Sauerstoffsensor prüfen.

  • Überprüfen Sie die Vakuumschläuche, um dort nach einem möglichen Leck zu suchen.

  • Überprüfen Sie das EGR-Ventil, um sicherzustellen, dass es noch ordnungsgemäß funktioniert.

  • Überprüfen Sie den Katalysator, um zu sehen, ob er verstopft ist.

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0314-Codes

Ein häufiger Fehler, den Mechaniker beim Umgang mit einem P0314-Fehlercode machen, ist der Austausch von Komponenten des Zündsystems, wobei das Problem ohne Inspektion des Systems vermutet wird. Wenn möglich, fallen die meisten Zündaussetzer in den Fehlercodebereich P0301 bis P0312.

Wie ernst ist der P0314-Code?

Die Speicherung eines P0314-Störungscodes bedeutet, dass die Motorfehlzündung schwerwiegend genug ist, um den Katalysator zu beschädigen, und wenn sie unfixiert bleibt, könnte dies zu einer Erhöhung der Fahrzeugemissionen führen. Darüber hinaus führen Motorfehlzündungen, die zu einem gespeicherten P0314-Problemcode führen, zu einer Beeinträchtigung der Fahrzeugleistung, auch während der Beschleunigung und des Leerlaufs.

Welche Reparaturen können den P0314-Code beheben?

Um einen P0314-Fehlercode zu reparieren und zu löschen, sollte der Mechaniker Folgendes ausführen:

  • Nach der visuellen Überprüfung der Verkabelung, Anschlüsse und Komponenten ersetzen Sie alle abgenutzten oder beschädigten Teile

  • Führen Sie bei Bedarf eine Abstimmung des Fahrzeugmotors durch, einschließlich des Austausches der Zündkerzen, der Zündkerzenleitungen und der Zündspule oder Zündspulen. Wenn das Fahrzeug mit einer Verteilerkappe ausgestattet ist, ersetzen Sie diese und den Rotor

  • Prüfen und ersetzen Sie den Kraftstofffilter, wenn er blockiert ist

  • Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte Vakuumröhren im Falle eines Vakuumlecks

  • Ersetzen Sie das EGR-Ventil, wenn es sich als fehlerhaft herausstellt

  • Ersetzen Sie den Katalysator, wenn er verstopft ist

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0314-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Freigabekabel der Feststellbremse?

Wie lange hält ein Freigabekabel der Feststellbremse?

Die Feststellbremse Ihres Fahrzeugs wird getrennt von Ihrem primären Bremssystem ein- und ausgeschaltet. Ein Stahlkabel läuft vom Brems- oder......

Nächster Artikel

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Florida Drivers vorbereitet

Wie man sich auf den schriftlichen Test des Florida Drivers vorbereitet

Sind Sie aufgeregt, um Ihre Florida Führerschein zu bekommen, damit Sie lernen können, wie man fährt? Es ist eine aufregende Zeit, aber Sie müssen die......