P0186 OBD-II-Fehlercode: Kraftstofftemperatursensor "B" Schaltkreisbereich / Leistung | 2018 | Artikel

P0186 OBD-II-Fehlercode: Kraftstofftemperatursensor "B" Schaltkreisbereich / Leistung


P0186 Fehlercodedefinition

Kraftstofftemperatursensor "B" Schaltkreisbereich / Leistung

Was der P0186-Code bedeutet

P0186 ist ein generischer OBD-II-Code, der ausgelöst wird, wenn der Kraftstofftemperatursensor B während des Selbsttests aus dem Bereich gerät; die Sensorspannung fällt während des Selbsttests unter oder überschreitet die kalibrierte Grenzspezifikation.

Was verursacht den P0186-Code?

  • Das Motorsteuergerät (ECM) erkennt die Spannung des Sensorkreises unter oder über dem spezifizierten Bereich, der für den Sensor ausgelegt ist, wenn er während des Starts oder während des Betriebs getestet wird.

  • Intermittierende Verdrahtung oder Verbindungen

  • ECM oder Sensor kurz oder offene Fehler

  • Kalter Kraftstoff durch extreme Kälte (unter -40 degF).

  • Ein korrodierter oder unsicherer Stecker kann dazu führen, dass der Temperatursensor des Kraftstofftanks oder des Kraftstoffverteilerrohrs den Sensorbereich verlässt.

  • Kurzgeschlossene Verkabelung zum Sensor oder interner Kurzschluss eines defekten ECM

Was sind die Symptome des P0186-Codes?

  • Das ECM setzt den Code P0186 in den Speicher und schaltet das Check Engine Light ein.

  • Das Fahrzeug startet nicht, wenn der Kraftstoff bei extremer Kälte gefroren ist oder Wasser im Kraftstoff ist.

  • Das Fahrzeug startet nicht oder kann Strom verlieren und stehenbleiben, wenn der Kraftstoff zu heiß wird und kocht.

  • Überschüssige Additive im Kraftstoff können zu fehlerhaften Sensormesswerten führen und dazu führen, dass der Kraftstoff bei niedrigeren Temperaturen auskocht, was zu Fehlfunktionen der Sensoren führt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den P0186-Code?

  • Scannt Codes und dokumentiert die Standbilddaten und löscht dann die Codes, um die Rückgabe des Codes zu überprüfen

  • Führt eine Sichtprüfung aller Kabel und Verbindungen zum Sensor durch, um Unterbrechungen der Verkabelung oder lose Verbindungen zu erkennen

  • Unterbricht die Verbindung zum Sensor und überprüft, ob der Sensor innerhalb der Spezifikationen getestet wird

  • Nimmt eine Kraftstoffprobe, um die Temperatur des Kraftstoffs mit dem Sensoreingang zu vergleichen

  • Testet die Dieselheizung auf korrekten Betrieb, um sicherzustellen, dass der Kraftstoff nicht überhitzt wird

Häufige Fehler bei der Diagnose des P0186-Codes

  • Die Anschlüsse an den Sensor nicht visuell überprüfen, um sicherzustellen, dass sie einen guten Kontakt zum Kraftstoffvorwärmer und Kraftstofftemperatursensor haben

  • Den Kraftstoff nicht auf übermäßige Zusätze prüfen, die zu Fehlfunktionen der Sensoren führen können

  • Das System in einem wärmeren Bereich nicht erneut testen, wenn sich das Fahrzeug in einer extrem kalten Umgebung befindet (unter -40 Grad Fahrenheit), die Codes ohne Fehler verursachen kann

Wie ernst ist der P0186-Code?

  • Das Fahrzeug startet nicht, wenn zu viel Wasser im Kraftstoff ist, die Umgebungstemperatur unter dem Gefrierpunkt liegt oder die Kraftstoffheizung aufgrund des Temperatursensors defekt ist

  • Der Motor kann fehlzünden, zögern und stehenbleiben, wenn die Kraftstofftemperatur aufgrund einer Fehlfunktion des Temperatursensorschaltkreises oder wenn der Kraftstoffverteiler zu heiß wird, die normalen Betriebstemperaturen überschreitet

Welche Reparaturen können den P0186-Code reparieren?

  • Den Kraftstofftemperatursensor testen und ersetzen, wenn er nicht mehr den Spezifikationen entspricht
  • Reparatur oder Austausch eines defekten Steckers oder einer defekten Verkabelung zum Sensor, wenn dieser kurzgeschlossen oder offen ist
  • Ersetzen eines defekten ECM
  • Austausch der Dieselheizung und des Temperatursensors als Baugruppe

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des P0186-Codes

Der Code P0186 kann bei Dieselmotoren mit Kraftstoffheizungen und bei Benzinmotoren mit zwei Kraftstofftemperatursensoren zur Überwachung der Kraftstofftemperatur im Kraftstofftank oder an der Kraftstoffverteilerleiste verwendet werden. Befolgen Sie die vom Hersteller empfohlenen Testverfahren für das Fahrzeug und den Kraftstofftyp, an dem Sie arbeiten. Nicht alle Temperatursensoren sind lokalisiert und getestet.

Brauchen Sie Hilfe mit einem P0186-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

Wie man Ihre Auto-Registrierung in Arkansas erneuert

Wie man Ihre Auto-Registrierung in Arkansas erneuert

Für die meisten Menschen ist der wichtigste Besitz, den sie haben, ihr Auto. Sicherzustellen, dass Ihr Auto bei der Arkansas DMV registriert bleibt,......

Nächster Artikel

P2438 OBD-II-Fehlercode: Sekundärluft-Einspritzsystem Luftstrom- / Drucksensor-Schaltkreis Hohe Bank 2

P2438 OBD-II-Fehlercode: Sekundärluft-Einspritzsystem Luftstrom- / Drucksensor-Schaltkreis Hohe Bank 2

P2438 Code Definition Ein P2438-Fehlercode bedeutet, dass das PCM ein Problem im Sekundärluft-Einspritzsystem erkannt hat. Eine andere Komponente, die......