Ist es sicher, mit einem fehlzündenden Motor zu fahren? | 2018 | Artikel

Ist es sicher, mit einem fehlzündenden Motor zu fahren?


Das Reparieren einer fehlzündenden Maschine kann einfach oder kompliziert sein, abhängig von dem Grund, aus dem sie fehlzündet. Die häufigsten Ursachen für Motoraussetzer sind: abgenutzte Zündkerzen, schwache Einspritzdüse, Vakuumleckage, abgenutzte Ventildichtungen, Kohlenstoffnachführung und keine Spannung an der Spule. Fehlzündungsmotoren sollten so schnell wie möglich untersucht werden, da sich das Problem im Laufe der Zeit verschlimmern und interne Komponenten des Fahrzeugs beschädigen kann. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ein fehlzündender Motor für das Fahren unsicher sein kann.

Hier sind einige Anzeichen und Symptome, auf die Sie achten sollten, wenn Sie über eine fehlzündende Engine besorgt sind:

  • Während der Fahrt können Sie möglicherweise einen oder mehrere fehlzündende Zylinder in Ihrem Motor hören. Ein Knall- und Niesgeräusch ist einer der häufigsten Geräusche eines fehlzündenden Zylinders. Darüber hinaus ist die Rückzündung ein weiterer Ton eines fehlzündenden Motors. Wenn Sie einen dieser Geräusche hören, lassen Sie den Motor von einem Mechaniker so schnell wie möglich untersuchen.

  • Neben einem lauten Geräusch hat auch ein fehlzündender Motor einen besonderen Geruch. Der stärkste Geruch, den Sie bemerken werden, ist Gas, aber es wird vom Geruch von Kühlmittel, Dampf oder Motoröl begleitet. Dies sind Anzeichen dafür, dass Sie ein ernstes Problem haben, wie z. B. beschädigte Zylinderwände, die zu Fehlzündungen führen können.

  • Ein Leistungsverlust ist ein weiteres Zeichen für einen fehlzündenden Motor. Der Kraftverlust wird durch Vibrationen im Fahrzeug verursacht, die Schäden verursachen können. Die inneren Teile des Motors drehen sich ungleichmäßig und verursachen einen erhöhten Verschleiß an ihnen. Wenn Sie Vibrationen im Fahrzeug bemerken, die mit der Drehzahl des Motors variieren, kann dies ein Anzeichen dafür sein, dass Sie einen Motor mit Fehlzündungen haben.

  • Ein fehlzündender Motor kann auch schwarze Abgaswolken erzeugen. Wenn Sie bemerken, dass sich der Auspuff Ihres Fahrzeugs in der Erscheinung verändert oder einen blauen Farbton hat, müssen Sie Ihr Fahrzeug so bald wie möglich zu einem Mechaniker bringen. Dies bedeutet, dass ein internes Problem in Ihrem Motor behoben werden muss.

Das Fahren mit einem fehlzündenden Motor kann nicht sofort gefährlich sein, aber im Laufe der Zeit wird es sich an Ihrem Motor abnutzen und Sie können möglicherweise das Fahrzeug beschädigen. Wenn Sie während der Fahrt auf einer stark befahrenen Straße Strom verlieren, ist dies ein Sicherheitsrisiko. Wenn Sie Anzeichen oder Symptome eines fehlzündenden Motors bemerken, lassen Sie ihn so schnell wie möglich von einem Fachmann überprüfen. Dies verlängert das Fahrzeug Ihres Lebens und hält Sie während der Fahrt sicher.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Porsche Panamera 2012

Ein Einkaufsführer für den Porsche Panamera 2012

Wenn Sie nach einer viertürigen Limousine suchen, aber nicht auf Leistung verzichten möchten, könnte der Porsche Panamera 2012 ein Sieg für Sie sein. Mit......

Nächster Artikel

Wie viel macht ein Mechaniker in Arizona?

Wie viel macht ein Mechaniker in Arizona?

Ein Job als Kfz-Techniker in Arizona ist eine kluge Wahl. Schließlich muss jeder herumkommen, und die Arbeit an Autos und Lastwagen sorgt für eine......