So verwenden Sie Fix-a-Flat | 2018 | Artikel

So verwenden Sie Fix-a-Flat


Reifenpannen sind ein unvermeidlicher Teil des Besitzes eines Autos. Das Wechseln eines platten Reifens kann schwierig sein und erfordert mehrere verschiedene Werkzeuge, die Sie möglicherweise nicht griffbereit haben.

Fix-a-Flat ist eine praktische Option, um das Loch in den Reifen zu stecken, sobald Sie erkannt haben, wo sich der Schaden befindet. Damit können Sie Ihr Auto sicher zur nächstgelegenen Tankstelle fahren, wo der Reifen ordnungsgemäß gefüllt und repariert werden kann. Es ist ratsam, zu jeder Zeit eine Dose Fix-a-Flat im Auto zu haben, damit Sie beim nächsten Luftverlust durch ein Loch oder eine andere Art von Schäden nicht festsitzen.

Wenn Ihr Fahrzeug mit Reifendruckwarnungen ausgestattet ist, wenden Sie sich bitte an den Hersteller, bevor Sie einen Aerosol-Reifenversiegler wie Fix-a-Flat verwenden.

So reparieren Sie einen platten Reifen mit Fix-a-Flat:

So verwenden Sie Fix-a-Flat

  1. Sammeln Sie die richtigen Materialien - Um Fix-a-Flat zu verwenden, müssen Sie eine Dose Fix-a-Flat kaufen

  2. Stoppen Sie das Auto an einem sicheren Ort - Wenn Sie fahren, ziehen Sie an einen sicheren Ort am Straßenrand oder auf einen Parkplatz.

  3. Identifizieren Sie die Quelle des Lecks - Sobald Sie feststellen, dass Ihr Reifen Luft verliert, ist es wichtig zu erkennen, woher das Leck kommt. Auf diese Weise können Sie entscheiden, ob Fix-a-Flat die richtige Methode für die Reparatur Ihres Reifenproblems ist.

  4. Identifizieren Sie den beschädigten Reifen - Der beschädigte Reifen wird im Vergleich zu den anderen Reifen sichtbar abgelassen.

    Warnung: Fix-a-Flat ist nicht dazu gedacht, völlig platten Reifen zu reparieren. Es ist auch nicht dafür ausgelegt, große Risse oder Risse in der Seitenwand zu reparieren. Es sollte nur als vorübergehende Lösung verwendet werden, bis der Reifen ersetzt werden kann oder ein Ersatzreifen installiert werden kann. Wenn der Reifen zu stark beschädigt ist, lassen Sie sich von einem zertifizierten Mechaniker, wie einem von Vermin-Club, einen Ersatzreifen anlegen.

  5. Suchen Sie nach dem Riss oder Loch im Reifen - Manchmal wird dieser Ort offensichtlich sein. Wenn Sie den Reifen über einen Nagel gefahren haben oder ein anderes Objekt ein Loch in den Reifen gerissen hat, können Sie das Loch wahrscheinlich leicht finden. Stellen Sie sicher, dass der Schaden nicht zu groß und nicht größer als 1/4 Zoll ist.

  6. Öffnen Sie das Reifenventil - Schrauben Sie die Kappe des Reifenventils ab und legen Sie sie an einen Ort, der leicht zu finden ist, da Sie ihn nach der Reparatur des Reifens wieder anbringen müssen.

  7. Bereiten Sie sich darauf vor, den Reifen abzudichten - Schütteln Sie die Dose von Fix-a-Flat, um sie gebrauchsfertig zu machen.

  8. Befestigen Sie die Fix-a-Flat-Düse - Schrauben Sie die Fix-a-Flat-Düse auf das Reifenventil. Stellen Sie sicher, dass es sicher ist. Sie werden anfangen, Luft zu hören, die den Reifen aufpumpt, wenn die Düse vollständig am Ventil befestigt ist.

    Warnung: Fix-a-Flat ist so konzipiert, dass die gesamte Dose in einen einzigen Reifen entleert wird. Verwenden Sie nicht dieselbe Dose auf mehreren verschiedenen Reifen.

  9. Schließen Sie das Reifenventil - Nachdem die Dose vollständig in den Reifen geleert ist, schrauben Sie die Düse ab und ersetzen Sie die Ventilkappe am Reifen.

  10. Fahre das Auto sofort - Es ist wichtig, dass Sie Ihr Auto sofort nach der Verwendung von Fix-a-Flat fahren, um den Reifendruck zu erhöhen und das Dichtmittel gleichmäßig auf dem Reifen zu verteilen. Sie sollten das Auto nur ungefähr 2 bis 4 Meilen fahren, nachdem Sie den Reifen versiegelt haben.

  11. Reifen auf den empfohlenen psi-Wert aufpumpen - Das Psi-Niveau eines Reifens ist das vom Hersteller empfohlene Pfund pro Quadratzoll für einen Reifen. Nach der Verwendung von Fix-a-Flat müssen Sie den Reifen möglicherweise noch mit Luft aufpumpen, damit er die empfohlene Psi-Stufe erreicht.

  12. Fahre zur nächsten Luftpumpe - Jede nahe gelegene Tankstelle sollte eine Luftpumpe haben.

  13. Fülle den Reifen - Pumpen Sie die Luft bis zum empfohlenen Psi-Niveau in den Reifen und überprüfen Sie sie regelmäßig mit einem Reifendruckmesser.

    Spitze: Schlagen Sie im Handbuch Ihres Autos nach oder suchen Sie auf der Website des Herstellers den empfohlenen Psi-Wert für die Reifen Ihres Autos. Der korrekte Luftdruck wird auch auf dem Reifenschild angegeben, das an der Fahrzeugtürkante, dem Türpfosten, der Handschuhfachklappe oder der Tankklappe angebracht ist.

Fix-a-Flat ist eine vorübergehende Lösung und Ihr Reifen muss von einem Fachmann ersetzt oder repariert werden. Es ist wichtig, dass die Person, die Ihren Reifen repariert, weiß, dass Sie Fix-a-Flat verwendet haben, damit sie wissen, dass Ihr Reifen mit Aerosol-Gasen und nicht nur mit Luft versiegelt ist.

Wenn Sie feststellen, dass einige Reifen Ihres Autos ungleichmäßig abgenutzt sind oder wenn Sie den Kontakt zur Straße verlieren, sollten Sie sich von einem professionellen Mechaniker, wie einem von YourMeechanic, so schnell wie möglich inspizieren lassen.

Vorheriger Artikel

P0334 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreis-Eingang intermittierend (Bank 2)

P0334 OBD-II-Fehlercode: Klopfsensor 2 Schaltkreis-Eingang intermittierend (Bank 2)

P0334 Code Definition Der P0334-Fehlercode zeigt an, dass der Klopfsensor an einem Zylinder nicht gemäß den Herstellerangaben funktioniert. Was der......

Nächster Artikel

Symptome eines fehlerhaften oder defekten Luftpumpengürtels

Symptome eines fehlerhaften oder defekten Luftpumpengürtels

Die Luftpumpe ist eine gemeinsame Emissionskomponente, die auf vielen Straßenfahrzeugen und insbesondere älteren Fahrzeugen mit V8-Motoren zu finden ist.......