Wie nehme ich an einer Autoauktion teil? | 2018 | Artikel

Wie nehme ich an einer Autoauktion teil?


Der Kauf eines Autos kann jedes Budget belasten. Glücklicherweise können Sie bei der Suche nach einem Fahrzeug zwischen verschiedenen Methoden wählen. Eine dieser Optionen, ein beschlagnahmtes Auto zu kaufen, kann Geld sparen und Ihnen Zugang zu High-End-Fahrzeugen geben. Versteigerungen von gesicherten Fahrzeugen sind in der Regel Fahrzeuge, die von einer Bank zurückgenommen wurden, von der Regierung während ihrer Operationen beschlagnahmt und anschließend beschlagnahmt wurden und überzählige staatliche, lokale und föderale Fahrzeuge sind. Wenn Sie an Versteigerungen teilnehmen, können Sie entweder online oder persönlich teilnehmen.

Methode 1 von 2: Online-Auktionsstellen für beschlagnahmte Fahrzeuge

Benötigte Materialien

  • Handy
  • Computer oder Laptop
  • Papier und Bleistift

Online Versteigerungen können Sie bequem von zu Hause aus kaufen. Nicht so praktisch wie eine Auktion in Person, Online-Auktionen geben Ihnen Zugang zu den Fahrzeugen wie eine normale Auktion und ermöglicht es Ihnen, auf Fahrzeuge zu bieten und zu gewinnen, ohne auch nur Ihr Haus verlassen zu müssen.

Schritt 1: Überprüfen Sie das Inventar. Überprüfen Sie zunächst das verfügbare Inventar, indem Sie das Online-Inventar auf Websites wie GovDeals durchsuchen.

Finden Sie die spezifische Kategorie von Fahrzeugen, die Sie interessieren, wie Autos, Lastwagen oder Lieferwagen. Sobald Sie auf einer bestimmten Seite sind, können Sie auf den Eintrag klicken, um Informationen wie Verkäufer, bevorzugte Zahlungsmethoden und Fahrzeugspezifikationen, einschließlich Meilen, Titelbeschränkungen und die FIN zu erfahren.

Machen Sie eine Liste der Fahrzeuge, die Ihnen interessant erscheinen, das Datum, an dem die Auktion endet, und ob Sie das Fahrzeug vorher kontrollieren können.

  • Spitze: Sie können die Listen der verfügbaren Fahrzeuge unter anderem nach dem aktuellen Gebotsbetrag, Auktionsendedatum und Modelljahr sortieren. Verwenden Sie die verfügbaren Filter, um das gewünschte Auto leichter zu finden.

Schritt 2: Research Fair Market Value. Ermitteln Sie den fairen Marktwert eines Fahrzeugs, an dem Sie interessiert sind. Dazu gehören Websites wie Edmunds, Kelley Blue Book und NADAguides, um herauszufinden, wie viel ein Fahrzeug je nach Marke, Modell, Jahr, Kilometerstand und Ausstattungsniveau wert ist .

Schritt 3: Fahrzeughintergrund prüfen. Zum Glück, viele Auktions-Websites geben Ihnen die Fahrgestellnummer eines Fahrzeugs, so dass es einfach ist, eine Fahrzeughistorie zu überprüfen. Suchen Sie nach Unfällen, Bergungstiteln oder Schäden durch Überschwemmungen. Wenn das Fahrzeug eines dieser Dinge erlebt hat, nehmen Sie dieses Fahrzeug von Ihrer Liste.

  • Warnung: Der Kauf eines Fahrzeugs, das einen Unfall hatte oder einen Hochwasserschaden hatte, ist nur ein Ärgernis, da diese Fahrzeuge in der Zukunft eher Probleme entwickeln werden. Darüber hinaus bedeutet eine Bergung Titel das Fahrzeug war in einem Wrack so schlecht, dass die Versicherungsgesellschaft musste das Fahrzeug als ein vollständiger Verlust.

Schritt 4: Überprüfen Sie das Fahrzeug persönlich, wenn möglich. Viele Auktionen erlauben und empfehlen sogar, dass Bieter ein Fahrzeug persönlich inspizieren. Dadurch werden Missverständnisse darüber beseitigt, was der Käufer beim Kauf des Fahrzeugs erhält. Wenn eine Auktion eine physische Inspektion des Fahrzeugs erlaubt, finden Sie diese in der Fahrzeugbeschreibung.

  • Spitze: Wenn Sie nicht mechanisch geneigt sind, nehmen Sie einen Freund mit, der etwas über Autos weiß, wenn Sie das Fahrzeug inspizieren.

Schritt 5: Geben Sie Ihr Gebot ab. Platzieren Sie Ihr Gebot online unter Berücksichtigung des Enddatums und der Endzeit des Gebots. Sie sollten solche Faktoren wie den fairen Marktwert des Fahrzeugs, eventuelle Schäden am Fahrzeug und die Gesamtkilometer berücksichtigen.

Versuche nicht zu hoch oder zu oft zu bieten. Ein anfängliches Gebot, gefolgt von Geboten gegen Ende der Auktion sollte gut genug sein.

Schritt 6: Vereinbaren Sie eine Zahlung, wenn Sie gewinnen. Sie müssen auch die Lieferung des Fahrzeugs zu diesem Zeitpunkt arrangieren, was eine weitere Kosten zusätzlich zu dem, was Sie für das Fahrzeug bezahlen, darstellt.

Schritt 7: Schreiben Sie Papierkram. Der allerletzte Schritt nach der Zahlung ist die Unterzeichnung aller Formalitäten, um den gesamten Prozess abzuschließen. Achten Sie darauf, den Kaufvertrag vollständig zu lesen und unterschreiben Sie nicht, wenn Sie Fragen haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Titel korrekt ausgefüllt und signiert ist.

Methode 2 von 2: Behörden beschlagnahmten Autoauktionen

Benötigte Materialien

  • Handy
  • Inventarliste (zur Auktion)
  • Papier und Bleistift

Während die Chancen, einen Luxus-Sportwagen wie einen Lamborghini zu finden und erfolgreich zu bieten, gering sind, bietet eine Gebrauchtwagen-Auktion die Möglichkeit, viele andere Fahrzeugmarken und -modelle zu erwerben. Wenn Sie wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, wenn Sie den Inspektions- und Bieterprozess durchlaufen, können Sie Ihre Chancen auf ein qualitativ hochwertiges Fahrzeug erheblich verbessern.

Schritt 1: Zuerst müssen Sie eine Regierungsauktion in Ihrer Nähe finden. Sie können entweder die an der Versteigerung beteiligte Agentur wie die örtliche Polizeidienststelle anrufen, um zu sehen, ob solche anstehen, eine kostenlose Regierungsauktionswebsite wie z. B. GovernmentAuctions.org besuchen oder Mitglied einer kostenpflichtigen Website werden.

  • Warnung: Vergewissern Sie sich, ob eine Auktion offen oder für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Einige Auktionen sind nur für Autohändler verfügbar.

Schritt 2: Vorschau der Autos, die zur Auktion stehen. Dies beinhaltet den Besuch des Auktionsgeländes, um alle Fahrzeuge, an denen Sie interessiert sind, in der Regel am Vortag zu überprüfen. Sie sollten auch herausfinden, warum das Fahrzeug zur Versteigerung steht, einschließlich Beschlagnahme, Rücknahme und Überschussstatus.

Schritt 3: Marktwerter Marktforschung. Ermitteln Sie den Marktwert von Fahrzeugen, an denen Sie interessiert sind, indem Sie eine Website wie AutoTrader, CarGurus oder NADAguides besuchen. Von diesen Websites können Sie erfahren, wie viel ein Fahrzeug je nach Marke, Modell, Kilometerstand und Ausstattungsniveau wert ist.

Sie sollten zu diesem Zeitpunkt auch ein Budget erstellen, damit Sie wissen, wie viel Sie bereit sind zu bieten.

Schritt 4: Führen Sie eine Verlaufsprüfung durch. Führen Sie mit der angegebenen Fahrgestellnummer eine Fahrzeughistorieprüfung durch. Sie sollten nach Unfällen oder anderen Schäden suchen, die sich auf das Fahrverhalten auswirken könnten. Vermeiden Sie Fahrzeuge, die einen Bergungstitel oder Hochwasserschäden haben, da dies zu Problemen für das Fahrzeug auf der Straße führen kann.

Schritt 5: Probefahrt. Nehmen Sie es für eine Probefahrt, wenn erlaubt, oder sehen Sie zumindest, ob Sie es starten können, um zu sehen, wie es klingt. Wenn Sie nicht mit Autos vertraut sind, bringen Sie einen Freund mit, der etwas Wissen hat, um Ihnen zu helfen, irgendwelche nicht aufgelisteten möglichen Probleme mit dem Fahrzeug festzustellen.

Schritt 6: Regeln und Anforderungen für Forschungsauktionen. Finden Sie heraus, was die Regeln für die Auktion sind und wie Sie bezahlen, wenn Sie eine Auktion gewinnen. Wenn Sie dies vorher wissen, können Sie eine Zahlungsmethode vorbereiten. Berücksichtigen Sie außerdem alle zusätzlichen Kosten wie Auktionsgebühren und Umsatzsteuer.

Wenn Sie das Fahrzeug geliefert haben, sollten Sie dies bei der Erstellung Ihres Budgets berücksichtigen.

Schritt 7: Registrieren Sie sich für die Auktion im Voraus. Dafür benötigen Sie mindestens einen gültigen Lichtbildausweis und müssen einige grundlegende Informationen bereitstellen. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie brauchen, wenden Sie sich an die Agentur, die für die Auktion zuständig ist.

Schritt 8: Besuchen Sie die Auktion und bieten Sie auf das Fahrzeug, das Sie interessiert. Sie könnten einige Auktionen im Voraus in Betracht ziehen, um zu sehen, wie der Prozess funktioniert. Berücksichtigen Sie außerdem Ihre Gebotsobergrenze beim Bieten und versuchen Sie, bei der Abgabe Ihres Gebots nicht über den Mindestbetrag hinaus zu bieten.

Schritt 9: Abschluss des Geschäfts. Schließe den Deal ab, wenn du gewinnst, einschließlich der Zahlung und der Unterzeichnung jeglicher Formalitäten. Alle Auktionen geben ihre bevorzugte Zahlungsmethode an. Der letzte Schritt beim erfolgreichen Bieten auf ein beschlagnahmtes Fahrzeug ist das Unterzeichnen der Unterlagen, einschließlich des Kaufvertrags und des Fahrzeugtitels. Sobald Sie fertig sind, gehört das Fahrzeug Ihnen.

Bei einer Versteigerung von beschlagnahmten Fahrzeugen ist es einfach, viel an einem Fahrzeug zu finden. Sie können viele der Fahrzeuge zu einem stark reduzierten Preis versteigern lassen, so dass Auktionen mit beschlagnahmten Fahrzeugen Ihre Suche nach einem Fahrzeug wert sind. Lassen Sie das Fahrzeug, an dem Sie interessiert sind, vor dem Bieten von einem erfahrenen Mechaniker überprüfen, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Probleme gibt.

Vorheriger Artikel

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. Juli

Branchen-News für Automobiltechniker: 20.-26. Juli

Jede Woche stellen wir Ihnen aktuelle Branchennachrichten und interessante Lektüren zusammen, die Sie nicht verpassen sollten. Hier ist der Auszug für......

Nächster Artikel

Wie man ein Auto in Vermont registriert

Wie man ein Auto in Vermont registriert

Wenn Sie nach einem Neuanfang suchen, dann ist der Wechsel in einen neuen Staat die beste Wahl. Vermont ist einer der friedlichsten und ruhigsten Staaten......