Wie man einen Stoßdämpfer auswechselt | 2018 | Artikel

Wie man einen Stoßdämpfer auswechselt


Stoßdämpfer spielen eine entscheidende Rolle für die Fahreigenschaften und den Komfort Ihres Fahrzeugs. Zusammen mit der Ölfüllung sind die meisten Stoßdämpfer der höchsten Qualität auch mit Stickstoffgas gefüllt. Dies verhindert das Aufschäumen des Öls während der zahlreichen Auf- und Abbewegungen und sorgt für eine bessere Kontrolle des Fahrverhaltens, damit Ihre Reifen besser mit der Straße in Kontakt bleiben. Außerdem spielen Stöße eine größere Rolle für den Fahrkomfort als Ihre Federn. Die Federn sind für die Höhe und das Gewicht Ihres Fahrzeugs verantwortlich. Die Stoßdämpfer steuern den Fahrkomfort.

Ihre Fahrt wird durch abgenutzte Stöße weich und federnd im Laufe der Zeit. Sie tragen in der Regel langsam, so dass Ihr Fahrkomfort mit der Zeit und Kilometerstand abnimmt. Wenn Ihr Fahrzeug bei Stößen und Dellen mehr als ein- oder zweimal springt, ist es Zeit, Ihre Stoßdämpfer auszutauschen.

Teil 1 von 2: Heben und stützen Sie Ihr Fahrzeug

Benötigte Materialien

  • Bodenheber
  • Jack steht auf
  • Ersatzstoßdämpfer
  • Steckdosen
  • Ratsche
  • Unterlegkeile
  • Radblöcke
  • Schraubenschlüssel (Box / offenes Ende)

Schritt 1: Blockieren Sie die Räder. Legen Sie Radkeile und Blöcke vor und hinter mindestens einen Reifen am gegenüberliegenden Ende des Fahrzeugs, von wo aus Sie arbeiten.

Schritt 2: Heben Sie das Fahrzeug an. Heben Sie das Fahrzeug von den entsprechenden Hebepunkten oder einem starken Rahmen / Unibody-Ort auf.

  • Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Wagenheber und Wagenheber die richtige Tragfähigkeit für Ihr Fahrzeug haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie das VIN-Tag Ihres Fahrzeugs auf das GVWR (Grobe Fahrzeuggewicht).

Schritt 3: Platzieren Sie die Wagenheber. Stellen Sie die Wagenheber genauso wie das Fahrzeug auf eine stabile Position, um das Fahrzeug zu stützen. Legen Sie das Fahrzeug langsam auf die Tribünen.

Bewegen Sie den Bodenheber, um die Aufhängung unter jeder Ecke zu stützen, wenn Sie die Stoßdämpfer ersetzen, da die Aufhängung ein wenig nach unten fällt, wenn Sie den Stoßdämpfer entfernen.

Teil 2 von 2: Schocks entfernen und installieren

  • Hinweis: Das Ersetzen von Front- und Heckstoßdämpfern ist fast der gleiche Prozess mit ein paar Ausnahmen. Der Zugang zu den unteren Stoßdämpfern erfolgt in der Regel unter dem Fahrzeug. Die oberen Schrauben für die vorderen Stoßdämpfer sind typischerweise unter der Motorhaube zugänglich. Bei einigen Fahrzeugen können die hinteren Stoßdämpfer von unter dem Fahrzeug aus erreicht werden. Bei anderen werden die oberen Halterungen manchmal von innerhalb des Fahrzeugs in Bereichen wie der Hutablage oder im Kofferraum zugänglich gemacht. Überprüfen Sie vor dem Start die Montagestandorte für den Dämpfer.

Schritt 1: Entfernen Sie die obere Stoßstange. Das Entfernen der oberen Stoßdämpferstange erleichtert zunächst das Herausschieben des Stoßdämpfers von unten.

Schritt 2: Entfernen Sie die untere Stoßbolzen. Nachdem Sie zuerst die obere Stoßstange entfernt haben, können Sie nun den Stoßdämpfer von der Unterseite des Fahrzeugs absenken. Andernfalls würde es ausfallen, wenn Sie die untere Schraube vor der Spitze entfernen.

Schritt 3: Installieren Sie den neuen Schock. Drücken Sie unter dem Fahrzeug den oberen Teil des Dämpfers in seine obere Halterung. Lassen Sie sich von einem Freund helfen, den Stoßbolzen in der oberen Halterung zu befestigen, während Sie ihn nach oben drücken.

  • Spitze: Die Schocks werden in der Regel in komprimierter Position verpackt und von einem Kunststoffband gehalten. Die Gasladung in den Stößen kann es schwierig machen, sie von Hand zu komprimieren. Wenn Sie diesen Gurt an Ort und Stelle lassen, bis Sie die obere Halterung befestigen, wird die Installation normalerweise einfacher. Schneiden Sie es ab, sobald Sie den oberen Stoßbolzen gesichert haben.

Schritt 4: Installieren Sie die untere Stoßbolzen. Sobald Sie den Dämpfer an der Aufhängung ausgerichtet haben, sichern Sie die untere Stoßstange.

  • Hinweis: Wenn Sie alle vier Schocks ersetzen, gibt es keine Reihenfolge, der Sie folgen müssen. Ändern Sie die Vorderseite zuerst oder die Rückseite zuerst, wenn Sie wählen. Anheben und Abstützen des Fahrzeugs ist vorne und hinten gleich. Ersetzen Sie sie aber immer paarweise!

Wenn die Fahrqualität Ihres Fahrzeugs weich geworden ist und Sie beim Austauschen Ihrer Stoßdämpfer Hilfe benötigen, sollten Sie einen mobilen Techniker von Vermin-Club zu sich nach Hause oder ins Büro bringen lassen.

Vorheriger Artikel

Zehn Sportwagen, die doppelt so gute tägliche Fahrer sind

Zehn Sportwagen, die doppelt so gute tägliche Fahrer sind

Wir alle träumen davon, einen Sportwagen zu besitzen, aber das Leben kommt in die Quere. Einige von uns haben Familien, einige von uns haben Haustiere,......

Nächster Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Zahnriemens

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Zahnriemens

Der Zahnriemen ist eine interne Motorkomponente, die den Nocken und die Kurbelwelle des Motors synchron dreht und sicherstellt, dass jeder Zylinder zum......