So tauschen Sie ein Kondensatorlüfterrelais aus | 2018 | Artikel

So tauschen Sie ein Kondensatorlüfterrelais aus


Das Kondensatorlüfterrelais und das Motorkühllüfterrelais sind bei den meisten Fahrzeugen die gleiche Komponente. Einige Fahrzeuge verwenden separate Relais für den Kondensatorlüfter und den Kühlerlüfter. Für den Zweck dieses Artikels werden wir über ein einzelnes Relais sprechen, das den Betrieb des Kühlventilators steuert, der dazu dient, überschüssige Wärme von sowohl dem Kühlsystem als auch dem Motor zu entfernen.

Elektrische Lüfter sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Einige Fahrzeuge verwenden zwei separate Lüfter. Ein Ventilator wird für niedrige Luftströmung verwendet und beide Ventilatoren werden für hohe Luftströmung verwendet. Andere Fahrzeuge verwenden einen einzelnen Lüfter, der zwei Geschwindigkeiten aufweist, niedrig und hoch. Diese zweistufigen Lüfter werden normalerweise von einem langsam laufenden Lüfterrelais und einem schnellen Lüfterrelais gesteuert. Wenn das Kondensatorlüfterrelais defekt ist, werden Sie unter Umständen feststellen, dass die Klimaanlage keine kühle Luft durchlässt oder gar nicht funktioniert. In einigen Fällen kann das Fahrzeug überhitzen.

Teil 1 von 1: Das Kondensatorlüfterrelais austauschen

Benötigte Materialien

  • Relaisentfernungszange
  • Ersatz-Kondensatorlüfterrelais
  • Arbeitslampe

Schritt 1: Suchen Sie das Kondensatorlüfterrelais. Bevor Sie dieses Relais ersetzen können, müssen Sie zuerst seine Position in Ihrem Fahrzeug lokalisieren.

In den meisten Fahrzeugen befindet sich dieses Relais im Stromverteilungszentrum oder im Unterdachanschlusskasten. Bei einigen Fahrzeugen ist dieses Relais an einer Kotflügelschürze oder an der Brandwand angebracht. Ihr Benutzerhandbuch zeigt Ihnen den genauen Standort.

Schritt 2: Zündschlüssel ausschalten. Sobald Sie das richtige Relais identifiziert haben, vergewissern Sie sich, dass der Zündschlüssel in die Aus-Position gedreht ist. Sie möchten keine elektrischen Funken, die Ihr Fahrzeug beschädigen könnten.

Schritt 3: Entfernen Sie das Kondensatorlüfterrelais. Ziehen Sie das Relais mit einer Zange zum Entfernen des Relais fest und ziehen Sie es gleichmäßig nach oben. Dabei schwenken Sie das Relais leicht von einer Seite zur anderen, um es aus der Steckdose zu lösen.

  • Warnung: Verwenden Sie für diese Aufgabe keine Gleitgelenkzange, Spitzzange, Schraubstock oder eine andere Zange. Wenn Sie nicht das richtige Werkzeug für den Job verwenden, beschädigen Sie das Gehäuse des Relais, wenn Sie versuchen, es aus dem Stromverteilungszentrum zu entfernen. Relais-Entfernungszangen greifen die gegenüberliegenden Ecken des Relais oder unter die untere Kante des Relais anstelle der Seiten. Dadurch erhalten Sie mehr Zugkraft auf das Relais, ohne die Seiten zu beschädigen.

Schritt 4: Installieren Sie das neue Relais. Aufgrund ihrer Klemmenanordnung können ISO-Relais wie das oben gezeigte nur in einer Richtung installiert werden. Identifizieren Sie die Relaissockelklemmen, die den Klemmen am Relais entsprechen. Richten Sie die Relaisanschlüsse an der Relaisbuchse aus und drücken Sie das Relais fest nach unten, bis es in der Buchse einrastet.

Das Ersetzen dieses Relais gehört zu den Fähigkeiten eines durchschnittlichen Heimwerkers. Wenn Sie jedoch lieber jemand anderen für Sie tun möchten, sind die zertifizierten Techniker von Vermin-Club bereit und bereit, Ihr Kondensatorlüfterrelais für Sie zu ersetzen.

Vorheriger Artikel

Wie man eine gute Qualität Stoßschutz kaufen

Wie man eine gute Qualität Stoßschutz kaufen

Ob Sie es als Stoßfänger oder Stoßfänger bezeichnen, dieses Autozubehör bietet einen wichtigen Schutz für die Stoßstangen Ihres Fahrzeugs. Sie helfen,......

Nächster Artikel

New Mexico Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

New Mexico Geschwindigkeitsbegrenzungen, Gesetze und Geldstrafen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Gesetze, Grenzen und Bußgelder, die sich auf die Beschleunigung von Verkehrsverstößen im Bundesstaat New......