Wie man einen Kupplungsschalter auswechselt | 2018 | Artikel

Wie man einen Kupplungsschalter auswechselt


Kupplungsschalter sind so ausgelegt, dass das Fahrzeug nicht in Gang gesetzt wird. Wenn das Kupplungspedal in der oberen Position ist, ist der Kupplungsschalter normalerweise offen, ohne dass der Zündschalter mit Strom versorgt wird. Beim Herunterdrücken des Kupplungspedals schließt der Kupplungsschalter den Stromkreis zum Zündschalter, so dass der Anlasser in den Motor einrasten kann. Der Kupplungsschalter muss möglicherweise ersetzt werden, also folgen Sie, um herauszufinden, wie der Prozess funktioniert.

Es gibt zwei Möglichkeiten festzustellen, ob der Kupplungsschalter defekt ist oder ausgefallen ist. Erstens sind die Kontakte innerhalb des Kupplungsschalters korrodiert oder verbrannt und bilden keine Verbindung, um die Schaltung vom Kupplungsschalter zum Zündschalter zu vervollständigen. Zweitens könnte die Kupplungsschalterverdrahtung beschädigt, verbrannt oder korrodiert sein und die Verbindung vom Kupplungsschalter zum Zündschalter nicht vervollständigen.

  • Warnung: Manipulieren oder Entfernen eines Kupplungsschalters, um ein Problem zu beseitigen, ist sehr gefährlich.

Teil 1 von 5: Überprüfen des Kupplungsschalterzustandes

Benötigte Materialien

  • Backsoda
  • Elektrischer Reiniger

Schritt 1: Suchen Sie das Kupplungspedal. Auf der Rückseite des Kupplungspedals finden Sie den Kupplungsschalter.

Schritt 2: Auf Ziehen prüfen. Ziehen Sie das Kupplungspedal nach oben und drücken Sie die Stange, die aus dem Schalter ragt, um einen ständigen Kontakt zum Kupplungspedal herzustellen.

Es sollte keinen Widerstand gegen die Stabbewegung geben.

Schritt 3: Überprüfen Sie die Kabel zum Kupplungspedal. Stellen Sie sicher, dass die Kabel nicht gebrochen oder lose sind.

Wenn der Kabelsatz Ihres Kupplungsschalters einen Stecker hat, entfernen Sie den Stecker und prüfen Sie die Kontakte im Inneren auf Korrosion und Feuchtigkeit. Wenn gerade Feuchtigkeit vorhanden ist, müssen Sie einen elektrischen Reiniger auf die Kontakte sprühen. Wenn Korrosion im Stecker ist, müssen Sie Natron und Wasser verwenden, um die Korrosion zu entfernen.

  • Hinweis: Stellen Sie sicher, dass der Zündschalter in der Aus-Stellung ist, bevor Sie Natron und Wasser auf den Kontakten verwenden.

Teil 2 von 5: Vorbereiten des Fahrzeugs

Material benötigt

  • Unterlegkeile

Schritt 1: Parken Sie Ihr Fahrzeug auf einer ebenen, harten Oberfläche. So können Sie sicher arbeiten.

Schritt 2: Legen Sie die Unterlegkeile um die hinteren Reifen. Dies sind die Reifen, die auf dem Boden bleiben werden.

Die Feststellbremse anziehen, um die Hinterreifen zu blockieren.

Schritt 3: Getriebe in Neutralstellung bringen. Sobald die Unterlegkeile angebracht sind und die Feststellbremse angezogen ist, schalten Sie das Getriebe in den Leerlauf.

Teil 3 von 5: Kupplungsschalter ausbauen

Benötigte Materialien

  • Boxed Ende Schraubenschlüssel
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Pedalsenker Werkzeug
  • Schutzhandschuhe
  • Ratsche mit metrischen und Standard-Steckdosen
  • Schutzbrille
  • Seitenschneider
  • Drehmomentbit eingestellt

Schritt 1: Entfernen Sie die Armaturenbrettabdeckungen. Entfernen Sie diejenigen, die die Kupplungspedalhalterung abdecken.

Schritt 2: Ziehen Sie den Kabelbaum vom Switch ab. Wenn der Schalter fest verdrahtet ist, müssen Sie die Drähte beschriften und dann mit Ihren Seitenschneider schneiden.

Schritt 3: Auf die Kontermutter des Schalters zugreifen. Verwenden Sie den Pedalsenker und positionieren Sie das Kupplungspedal weit genug vom Kupplungsschalter, um Zugang zur Kontermutter zu haben.

Schritt 4: Lösen Sie die Kontermutter und entfernen Sie den Kupplungsschalter. Diese Mutter sichert den Kupplungsschalter an der Kupplungspedalhalterung.

Den Kupplungsschalter von der Kupplungspedalhalterung entfernen.

Teil 4 von 5: Kupplungsschalter einbauen

  • Boxed Ende Schraubenschlüssel
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Schutzhandschuhe
  • Ratsche mit metrischen und Standard-Steckdosen
  • Schutzbrille
  • Drehmomentbit eingestellt
  • Drahtzangen
  • Abisolierzangen

Schritt 1: Installieren Sie den Switch. Setzen Sie die Einstellmutter auf den neuen Kupplungsschalter und installieren Sie den Schalter in die Kupplungspedalhalterung.

Schritt 2: Setzen Sie die Sicherungsmutter auf den Kupplungsschalter. Lassen Sie die Mutter locker, damit Sie den Schalter einstellen können.

Schritt 3: Lassen Sie das Bremspedal los. Dazu den Schalter im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, um den Schalter so einzustellen, dass er vollständig mit dem Kupplungspedalarm in Kontakt ist.

Schritt 4: Auf die Kontermutter des Schalters zugreifen. Verwenden Sie den Pedalsenker und positionieren Sie das Kupplungspedal weit genug vom Kupplungsschalter, um Zugang zur Kontermutter zu haben.

Schritt 5: Ziehen Sie die Kontermutter von Hand fest. Drehen Sie den Einsteller um 1/8 Umdrehung mehr, um den Kupplungsschalter an der Kupplungspedalhalterung zu befestigen.

Schritt 6: Überprüfen Sie den Kontakt zwischen Kupplungspedal und Schalter. Entfernen Sie den Pedalsenker und stellen Sie sicher, dass das Kupplungspedal den Kupplungsschalter vollständig berührt.

Schritt 7: Stecken Sie den Kabelbaum ein. Wenn Sie die Drähte durchtrennen müssen, verbinden Sie die Drähte mit dem neuen Schalter.

Streifen Sie den Draht mit Ihren Abisolierzangen ab. Verwenden Sie Stoßverbinder mit integriertem Schrumpfschlauch und legen Sie die Drähte darin. Verwenden Sie Ihr Crimpwerkzeug und quetschen Sie die Stoßverbinder an die Drähte.

Schritt 8: Armaturenbretter wieder einbauen. Installieren Sie alle Armaturenbrettabdeckungen, die Sie entfernen mussten, um Zugang zur Kupplungspedalhalterung zu haben.

Teil 5 von 5: Den Kupplungsschalter prüfen

Schritt 1: Entfernen Sie die Unterlegkeile von den Rädern des Fahrzeugs. Dies verhindert eine Beschädigung der Kupplung, wenn sich das Fahrzeug während des Tests bewegen würde.

Schritt 2: Drehen Sie den Zündschlüssel in die Startposition. Zu dieser Zeit sollte nichts passieren.

Schritt 3: Treten Sie auf das Kupplungspedal und drehen Sie den Zündschalter auf Start. Wenn das Kupplungspedal ausgeschaltet ist, sollte die Schaltung in die Startposition des Zündschalters eine vollständige Schaltung aufweisen.

Der Motor startet.

Schritt 4: Wiederholen Sie den Vorgang dreimal. Dies stellt sicher, dass der Kupplungsschalter korrekt funktioniert.

Wenn Ihr Fahrzeug nicht mit der Kupplung in der unteren Position startet oder wenn Sie Probleme mit dem Fahrzeug haben, das mit dem Kupplungsschalter beginnt, der mit dem Kupplungspedal eingerückt ist, kann es weitere Diagnose benötigt. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Hilfe von einem von Vermin-Club zertifizierten Mechaniker suchen, der die Kupplung und das Getriebe untersuchen und das Problem diagnostizieren kann.

Vorheriger Artikel

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Louisiana wird

Wie man ein zugelassener mobiler Fahrzeug-Inspektor (staatlich geprüfter Autoinspektor) in Louisiana wird

Viele Staaten verlangen, dass Fahrzeuge auf ihre Sicherheit geprüft werden, bevor sie auf öffentlichen Straßen zugelassen und betrieben werden können.......

Nächster Artikel

Wie man eine gute Autobatterie kauft

Wie man eine gute Autobatterie kauft

Den Schlüssel zu drehen und zu hören, naja, nichts - oder im besten Fall ein schwacher Anfahrversuch - kann sehr stressig sein. Oftmals ist dies das......