So reparieren Sie die Schattierung von Fenstern | 2018 | Artikel

So reparieren Sie die Schattierung von Fenstern


Getönte Scheiben auf einem Auto sind eine gute Möglichkeit, ihr Aussehen zu verbessern, und sie helfen, die Sonne und die neugierigen Augen anderer Fahrer und potenzieller Diebe aus Ihrem Fahrzeug zu halten.

Fenstertönung ist ein ziemlich einfacher Prozess. Eine durchsichtige, sehr dünne Folie wird auf die Fenster eines Fahrzeugs aufgebracht. Das Tönen erfolgt in verschiedenen Dicken und Tönungsgrad. Die Dicken reichen von 0,001 bis 0,004 Zoll und es gibt eine Anzahl verschiedener Klebstoffe, um die Tönung auf die Fenster aufzubringen.

Fenstertönung kann ein Do-it-yourself-Projekt sein, aber es erfordert viel Liebe zum Detail und Geduld. In den meisten Fällen ist die Verwendung eines Experten die beste Option, aber leider ist nicht jeder Profi so geschickt, wie er oder sie sein sollte, was zu einem untergeordneten Job führen kann, der repariert werden muss.

Die Schattierung kann schlecht werden, wenn sie nicht richtig angewendet wird. Es kann schälen oder blasen, was nicht nur schrecklich aussieht, sondern auch verhindert, dass es seine Aufgabe erfüllt. Es ist möglich, einen schlechten Farbtonauftrag selbst zu reparieren, wenn nötig.

  • Warnung: Es gibt staatliche und städtische Verordnungen, die sich auf das Tönen beziehen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich an die Gesetze halten, bevor Sie eine Fenstertönung anwenden oder reparieren.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um die häufigsten Probleme mit der Schattierung von Fenstern zu beheben.

Teil 1 von 3: Korrigiere einen schlechten Farbton-Job

Benötigte Materialien

  • Haartrockner
  • Sicherheitsnadel
  • Sprühflasche
  • Gerade Kante

Schritt 1: Überprüfen Sie die Garantie: Wenn Sie einen Fachmann bezahlt haben, um die Tönung aufzutragen, und es noch unter Garantie ist, rufen Sie sie an und bitten Sie darum, dass sie vollständig repariert oder ersetzt wird.

Schritt 2: Entscheiden Sie sich für eine Reparatur. Wenn Sie die Tönung selbst aufgetragen haben oder die Garantie abgelaufen ist, entscheiden Sie, ob Sie die Tönung selbst reparieren oder einen Fachmann einstellen möchten.

Schritt 3: Warte auf einen sonnigen, warmen Tag. Die Fensterfarbe ist leichter zu verarbeiten und der Klebstoff ist biegsamer, wenn es an einem sonnigen Tag ist und die Temperatur mindestens 75 Grad beträgt.

  • Spitze: Lassen Sie das Auto ein paar Stunden in der Sonne sitzen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

  • Spitze: Wenn Sie nicht auf einen sonnigen Tag warten können, wird ein Haartrockner auch die Arbeit machen.

Schritt 3: Tragen Sie Wasser auf das Fenster auf. Sobald das Fenster aufgeheizt ist, verwenden Sie eine Sprühflasche, um einen feinen Wassernebel auf die Fenstertönung aufzutragen. Das kalte Wasser, das mit dem heißen Fenster zusammenwirkt, lockert den Klebstoff und erleichtert das Herausblasen der Luftblasen.

Schritt 4: Entfernen Sie Luftblasen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Luftblasen zu entfernen:

Verwenden Sie eine Kreditkarte oder ein anderes Gerät mit geraden Kanten, um die Luftblasen an den Rand der Tönung zu drücken, wodurch die Luft freigesetzt wird.

Die Luftblasen mit einer Sicherheitsnadel aufblasen, dabei sehr kleine Löcher machen und darauf achten, dass die Tönung nicht reißt oder reißt. Pop jede Blase auf der Tönung.

Die Tönung sollte das winzige Loch schließen, nachdem die Luft entwichen ist. Glätten Sie die Tönung mit einer geraden Kante oder Kreditkarte. Halten Sie es in einem 45-Grad-Winkel und verwenden Sie lange Schläge mit mittlerem Druck, um verbleibende Blasen zu glätten.

  • Hinweis: Wenn die Tönung trocknet, bevor Sie sie alle aufpusten, erneut eine feine Wassernebel auftragen.

  • Warnung: Achten Sie darauf, die Tönung nicht zu reißen oder zu reißen, wenn Sie die Sicherheitsnadel verwenden oder mit der Kreditkarte glätten.

Teil 2 von 3: Festziehen der Fensterfarbe korrigieren

Die Reparatur der Peeling-Färbung ist ein wenig komplizierter, da Sie den Peeling-Abschnitt entfernen und einen neuen Tönungsabschnitt installieren müssen.

Schritt 1: Bestimmen Sie einen Bereich zum Entfernen. Markieren Sie vorsichtig ein Quadrat um die beschädigte und schälende Tönung. Stellen Sie sicher, dass alle Schälbereiche enthalten sind.

Schritt 2: Schneiden Sie den Schälbereich ab: Verwenden Sie eine Rasierklinge, um den Umfang Ihres markierten Bereichs zu schneiden.

Schritt 3: Heben Sie die Ecke des Schnittabschnitts an. Heben Sie vorsichtig eine Ecke der Tönung des Ausschnitts an, wobei Sie darauf achten, dass die unbeschädigte Tönung nicht auf das Fenster gerissen oder gerissen wird.

  • Hinweis: Die Scheiben haben zwei Schichten. Achten Sie also darauf, dass Ihre Rasierklinge beide bis zum Glas durchläuft.

Schritt 4: Wasser auf die Peeling-Sektion auftragen. Verwenden Sie eine Sprühflasche, um einen feinen Nebel destillierten Wassers auf den zu entfernenden Abschnitt aufzutragen. Dies wird helfen, die Färbung zu lockern.

Schritt 5: Entfernen Sie den Tönungsfilm. Entfernen Sie den Ausschnitt und verwenden Sie die Rasierklinge, um schwierige Stellen zu lösen.

Schritt 6: Reinigen Sie das Fenster. Reinigen Sie den Bereich, in dem die Tönung entfernt wurde, und stellen Sie sicher, dass der restliche Kleber oder Kleber vom Fenster entfernt wird.

Schritt 7: Schneiden Sie eine neue Tönungsfolie ab. Sie sollten einen Abschnitt der neuen Tönungsfolie ausschneiden, die auf allen Seiten etwa 1 Zoll größer als das Quadrat ist.

Schritt 8: Befeuchten Sie das Fenster. Befeuchten Sie das Fenster mit der Sprühflasche mit destilliertem Wasser.

Schritt 9: Tragen Sie eine neue Tönung auf. Tragen Sie die neue Tönung nach den Anweisungen des Herstellers auf, drücken Sie die Folie auf das Glas und entfernen Sie eventuell vorhandene Blasen.

Schritt 10: Schneiden Sie alte und neue Tönungen durch. Verwenden Sie ein Lineal, um Ihre Rasierklinge so zu führen, dass sie sowohl die alte als auch die neue Tönung schneidet, wo sie sich an den Kanten des ausgeschnittenen Quadrats überlappt. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf den anderen drei Seiten.

Schritt 11: Alte Farbe herausziehen. Während Sie die neue Tönung an ihrem Platz halten, ziehen Sie die geschnittenen Teile der alten Tönung heraus und drücken Sie die neue Tönung an ihren Platz; es sollte richtig passen.

  • Spitze: Verwenden Sie das Lineal, um eventuell entstandene Luftblasen zu entfernen.

Teil 3 von 3: Beschädigte Tönung entfernen

Wenn der Schaden zu stark ist und Sie entschieden haben, dass die beste Vorgehensweise darin besteht, die Tönung vollständig zu entfernen und neu zu beginnen, befolgen Sie diese Anweisungen, um die Tönung vollständig zu entfernen.

Schritt 1: Decken Sie das Fenster mit einem Müllsack ab. Schneiden Sie einen schwarzen Müllsack auf die Größe des Fensters, das Sie löschen, sprühen Sie die Außenseite des Fensters mit Wasser und legen Sie den Beutel über das Fenster; das Wasser lässt es am Fenster kleben.

Schritt 2: Besprühen Sie die Innenseite des Fensters großzügig mit Ammoniak. Lassen Sie das Auto etwa eine Stunde in der Sonne sitzen.

  • Warnung: Da Sie das Innere des Fensters mit Ammoniak besprühen, vergewissern Sie sich, dass alle Bereiche des Autos, Fußböden, Sitze oder Heckfenster mit einem Handtuch oder einer Plane bedeckt sind.

Schritt 3: Schäle die Tönung vom Fenster. Verwenden Sie eine Rasierklinge, um den Rand der Tönung zu starten. Schäle es vorsichtig und ziehe die Tönung vom gesamten Fenster ab.

  • Spitze: Wenn die Abtönung nicht aufhört, den Ammoniak erneut auftragen und weitere 30 Minuten warten.

  • WarnungDa die Schattierung der Fenster zwei Schichten hat, wird der Versuch, sie einfach abzuziehen, ein Durcheinander hinterlassen, da die obere Schicht sich normalerweise leicht löst und die zweite Schicht auf dem Fenster abplatzt, was Stunden zum Entfernen benötigt. Wenn Sie zuerst den Klebstoff erweichen, können sich beide Schichten gleichzeitig lösen.

Schritt 4: Reinigen Sie das Fenster. Sobald die Tönung beendet ist, reinigen Sie das Fenster gründlich. Wiederholen Sie den Vorgang für den Rest der Fenster.

Die Scheibentönung ist eine großartige Ergänzung für jedes Fahrzeug, aber die Reparatur erfordert Geduld und eine ruhige Hand. Oftmals kann das Schattieren von Fenstern zu einem unerwünschten Aussehen führen, sei es durch Reißen, Abblättern oder Blasen, und muss repariert werden. Wenn es jedoch richtig ausgeführt wird, ist das Hinzufügen von Fenstertönen eine Verbesserung für Ihr Auto. Wenn Sie andere allgemeine Probleme mit Ihren Fenstern haben, können Ihre zertifizierten Experten von Vermin-Club eine Inspektion durchführen, um das Problem zu diagnostizieren.

Vorheriger Artikel

Warum haben einige Autos wirklich stinkende Abgase?

Warum haben einige Autos wirklich stinkende Abgase?

Die meisten Autos haben einen minimalen Geruch zu ihrem Auspuff. Es riecht wie, gut, Auspuff, aber es ist nicht sehr stark. Dies ist zum großen Teil dem......

Nächster Artikel

2012 Toyota Prius vs 2012 Chevrolet Volt: Welche sollte ich kaufen?

2012 Toyota Prius vs 2012 Chevrolet Volt: Welche sollte ich kaufen?

Während diese beiden Fahrzeuge sind beide sicherlich kostengünstig zu fahren, können sie schwer zu vergleichen aufgrund der Prius Einstieg in der......