So reparieren Sie Dashboard-Lichter | 2018 | Artikel

So reparieren Sie Dashboard-Lichter


Fahrzeug-Armaturenbretter unterstützen den Fahrer bei der Überwachung der verschiedenen Spurweiten ihres Fahrzeugs. Zu diesen wichtigen Scheinwerfern gehören ua Tachometer, Kraftstoff- und Temperaturanzeige. Wenn diese Lichter richtig funktionieren, ist das besonders nützlich, wenn Sie nachts fahren.

Defekte Armaturenbrettleuchten können Sie ratlos machen, ob bei Ihrem Fahrzeug Motorprobleme auftreten, z. B. kein Benzin mehr vorhanden ist oder eine Überhitzung auftritt, oft bis es zu spät ist. Daher ist es wichtig, dass Ihre Armaturenbrett-Leuchten ordnungsgemäß funktionieren.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Armaturen nicht funktionieren, gibt es einige Dinge, die wir tun können, damit sie selbstständig arbeiten können und leicht zu Hause ausgeführt werden können.

Teil 1 von 3: Den Dimmerschalter testen

Der Dämmerungsschalter wurde möglicherweise versehentlich gedrückt oder von einem anderen Fahrer des Fahrzeugs eingestellt, wodurch die Armaturenbrettlampen stumpf werden oder ausgeschaltet werden.

Schritt 1: Suchen Sie den Dimmerschalter. Beginnen Sie mit der Suche nach dem Dimmerschalter für die Armaturenbrettbeleuchtung.

  • Spitze: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Gerät zu finden, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs nach.

Schritt 2: Stellen Sie den Dimmerschalter ein. Nachdem Sie den Dämmerungsschalter gefunden haben, drehen Sie den Schlüssel in die zweite Position und schalten Sie die Scheinwerfer ein. Drücken Sie den Schalter und prüfen Sie, ob die Armaturenbrettbeleuchtung heller wird.

Wenn nach dem Einstellen des Dämmerungsschalters die Armaturen des Armaturenbretts nicht mehr leuchten, sind die Sicherungen des Armaturenbretts möglicherweise durchgebrannt.

Teil von 2 von 3: Sicherungen überprüfen und ersetzen

Benötigte Materialien

  • Sicherungszieher oder Nadelzange
  • Ersatzsicherungen

Schritt 1: Suchen Sie die Sicherung für die Armaturenbrettbeleuchtung. Diese Sicherung befindet sich in einem der Sicherungskästen des Fahrzeugs.

Die Sicherungskästen können unter der Motorhaube in der Nähe des Motors oder unter dem Armaturenbrett versteckt sein. Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Sicherung zu finden.

  • Hinweis: Wenn Sie Sicherungen aus dem Sicherungskasten entfernen, lassen Sie den Schlüssel immer in die Nullstellung der Zündung drehen. Dies macht die meisten Sicherungen im Sicherungskasten stromlos, so dass sie sicher gewartet werden können.

Schritt 2: Entfernen und prüfen Sie die Sicherung. Verwenden Sie einen Sicherungsabzieher oder eine Nadelzange, um die Lichtsicherung des Armaturenbretts zu entfernen und sie visuell auf Beschädigungen zu untersuchen.

Schritt 3: Ersetzen Sie die beschädigten Sicherungen. Wenn die Sicherung offensichtlich beschädigt oder defekt ist, ersetzen Sie sie durch eine neue Sicherung des gleichen Typs und Ampere.

Starten Sie Ihr Auto und überprüfen Sie erneut, ob die Armaturenbrettbeleuchtung einwandfrei funktioniert.

Teil von 3 von 3: Überprüfen Sie das Messinstrument

Wenn Ihre Armaturenbrettbeleuchtung immer noch nicht funktioniert oder wenn eine oder mehrere Glühbirnen in der Instrumentengruppe nicht funktionieren, entfernen Sie die Instrumentengruppe vom Armaturenbrett und überprüfen Sie die elektrischen Anschlüsse und Glühbirnen.

Benötigte Materialien

  • Sicherungszieher oder Nadelzange
  • Schraubendreher oder eine kleine Ratsche mit einer 7mm oder 8mm Buchse

  • Hinweis: Die folgenden Schritte sind eine allgemeine Anleitung zum Entfernen des Instrumentenclusters aus dem Dashboard zur Wartung. Einige dieser Schritte oder die erforderlichen Werkzeuge können von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Daher wird empfohlen, dass Sie sich in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs nach dem genauen Verfahren für Ihr Fahrzeug erkundigen.

Schritt 1: Entfernen Sie die Zierleiste um den Instrumentenblock. Entfernen Sie die Verschönerungsverkleidung von der Instrumentengruppe, indem Sie entweder die Montageklammern öffnen oder indem Sie die Befestigungsschrauben lösen, mit denen sie am Armaturenbrett befestigt sind.

Diese Blende kann mit einem Schraubendreher oder einer kleinen Ratsche mit einer 7mm oder 8mm Buchse entfernt werden.

Schritt 2: Entfernen Sie die Befestigungselemente. Stellen Sie die Befestigungselemente frei, indem Sie sie freilegen, und lockern Sie sie mit den entsprechenden Werkzeugen.

Schritt 3: Entfernen Sie den Instrumentencluster. Ziehen Sie die mehreren elektrischen Steckverbinder ab, mit denen die Instrumentengruppe am Kabelbaum befestigt ist. Achten Sie darauf, alle Anschlüsse zu trennen und dann vollständig vom Armaturenbrett zu entfernen.

Schritt 4: Entfernen Sie die Lampenfassung. Wenn der Instrumentenblock entfernt ist, sehen Sie auf der Rückseite schwarze, graue, rote oder blaue Lampenfassungen. Sie können eine Steckdose halten, drehen, um sie herauszunehmen, und jede Glühbirne auf Schäden untersuchen.

Schritt 5: Ersetzen Sie die kaputten Glühbirnen. Wenn eine Glühbirne kaputt oder defekt ist, ersetzen Sie sie und setzen Sie den Sockel wieder in den Hohlraum ein.

  • Spitze: Wenn ausgebrannte Glühbirnen in der Messgruppe gefunden werden, ist es eine gute Idee, alle Lampen zu wechseln. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie dies in naher Zukunft nicht erneut tun müssen.

Schritt 6: Schließen Sie den Messuhr-Cluster wieder an. Nach dem Überprüfen und Ersetzen der Lampen bei Bedarf, verbinden Sie die elektrischen Anschlüsse wieder mit der Messuhrgruppe und schieben Sie sie zurück in ihren Hohlraum.

Sichern Sie die Messuhrgruppe mit den Befestigungselementen und vergessen Sie nicht, die Verschönerungsverkleidung wieder anzubringen.

Schritt 7: Testen Sie die Lichter. Schalten Sie Ihr Auto ein und überprüfen Sie, ob Ihre Armaturenbrettbeleuchtung einwandfrei funktioniert.

Wenn die Beleuchtung des Armaturenbretts immer noch nicht leuchtet oder wenn Sie sich bei diesem Vorgang nicht wohl fühlen, wenden Sie sich an einen zertifizierten Mechaniker, um defekte Sicherungen zu ersetzen und die Glühbirnen für Sie auszutauschen.

Vorheriger Artikel

Allgemeine Zeichen Ihr Antriebsriemen muss ausgetauscht werden

Allgemeine Zeichen Ihr Antriebsriemen muss ausgetauscht werden

Einige Fahrzeuge haben zwei Antriebsriemen, aber die meisten modernen Fahrzeuge haben einen einzigen Riemen, einen sogenannten Serpentinenriemen. Es ist......

Nächster Artikel

P0063 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 2 Sensor 3)

P0063 OBD-II-Fehlercode: HO2S-Heizungsregelkreis niedrig (Bank 2 Sensor 3)

P0063 Fehlercodedefinition Der Störungscode P0062 zeigt an, dass das Heizelement, das zum Aufheizen eines Sauerstoffsensors verwendet wird, eine......