Wie man Teer von Ihrem Auto entfernt | 2018 | Artikel

Wie man Teer von Ihrem Auto entfernt


Teer ist die klebrige, schwarze Substanz, die normalerweise auf dem unteren Teil Ihres Autos erscheint. Oft ist es hinter den Radkästen und an der unteren Hälfte der Seitentüren zu sehen, im Extremfall jedoch an der Motorhaube, dem Kühlergrill, dem Dach und den Fenstern Ihres Fahrzeugs.

Woher kommt der ganze Teer? Es ist eine Substanz, die beim Asphaltieren verwendet wird, und wenn Sie auf kürzlich verlegten Asphalt fahren oder über kürzlich gefüllte Schlaglöcher fahren, kann Teer auf Ihr Auto spritzen. Oder wenn Sie an Geräten vorbeifahren, die Straßenarbeiten ausführen, können Sie sogar Teer in Ihr Fahrzeug spritzen.

Entfernen von Teer von Ihrem Fahrzeug ist ein anderer Prozess als das Entfernen von Käfern oder Saft, weil Teer eine ölbasierte Substanz ist. Es härtet seit einigen Jahren nicht vollständig aus und kommt mit natürlichen Reinigern nicht gut aus. Ein Reiniger auf Lösungsmittelbasis wird benötigt, um Teer zu entfernen, obwohl Teerentferner oft auch gut funktionieren, um Käfer und Späne von der Oberfläche eines Fahrzeugs zu entfernen. Nachdem Sie den Teer entfernt haben, sollten Sie Ihr Auto auch waschen und wachsen lassen, damit es glänzt.

Methode 1 von 2: Mit einem Teerentferner Spray

Benötigte Materialien

  • Eimer
  • Auto Wachs
  • Mikrofasertücher
  • Milde Seife oder Reinigungsmittel
  • Teerentferner

Schritt 1: Befeuchten Sie Ihr Tuch mit Teerentferner. Das Tuch sollte nicht bis zum Tropfen gesättigt sein.

Wenn es einen großen Bereich mit Teerflecken gibt, können Sie Ihren Teerentferner direkt auf das Auto auftragen.

Schritt 2: Wischen Sie über die Teerflecken. Bewege dein Tuch in kleinen Kreisen über die Teerflecken.

Wenn das Tuch schmutzig ist, klappen Sie es um und verwenden Sie einen sauberen Abschnitt. Die Teerflecken werden weich und lösen sich mit leichtem Druck ab. Wenn sie sich auflösen, wische alle Streifen ab, die auf deinem Auto zurückbleiben.

Schritt 3: Wiederholen Sie den Vorgang wo immer nötig. Wenden Sie diese Schritte auf alle anderen Bereiche mit Teerflecken an.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Reinigen die gleiche kleine kreisförmige Bewegung verwenden.

Schritt 4: Waschen Sie Ihr Auto. Sobald alle Teerflecken entfernt wurden, waschen Sie Ihr Auto.

Mit einem milden Reinigungsmittel und warmem Wasser waschen Sie Ihr Fahrzeug, beginnen Sie oben und bewegen Sie sich nach unten. Mit klarem Wasser abspülen.

Schritt 5: Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug auf verbleibende Teerflecken. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, um weitere Spot-Touchups durchzuführen.

Schritt 6: Wachs dein Auto. Sobald du sicher bist, dass alle Teerflecken verschwunden sind und dein Auto sauber aussieht, wachse es.

Dies hilft, die Lackierung des Fahrzeugs zu versiegeln und zu schützen.

Methode 2 von 2: Mit Haushaltsprodukten Teer entfernen

Benötigte Materialien

  • Eimer
  • Auto Wachs
  • Haushaltsprodukt (wie Erdnussbutter oder WD-40)
  • Mikrofasertücher
  • Milde Seife oder Reinigungsmittel

Zusätzlich zu professionellen Reinigungsprodukten können Sie eine Vielzahl von Haushaltsgegenständen verwenden, um Teer von der Fahrzeugoberfläche zu entfernen. Einige der gebräuchlichsten Substanzen sind Erdnussbutter oder WD-40.

Schritt 1: Tragen Sie das Haushaltsprodukt auf. Je nachdem, welche Art von Produkt Sie verwenden, sprühen Sie es direkt auf den Teer oder tragen Sie es mit einem Mikrofasertuch auf.

Wenn Sie WD-40 verwenden, sprühen Sie es direkt auf den Bereich, der den Teer enthält. Lassen Sie das WD-40 mindestens 30 Sekunden auf dem Teer sitzen, damit es vollständig einzieht.

Optional können Sie das WD-40 direkt auf das Mikrofasertuch aufsprühen und so auftragen.

Wenn Sie ein Haushaltsprodukt wie Erdnussbutter verwenden, verwenden Sie ein Mikrofasertuch, um eine großzügige Menge cremiger, nicht klumpiger Erdnussbutter auf den teerhaltigen Bereich aufzutragen. Lassen Sie für mindestens 30 Sekunden auf dem Teer sitzen.

Schritt 2: Wischen Sie den Bereich mit einem Mikrofasertuch ab. Wischen Sie den Bereich mit einem weichen Mikrofaserhandtuch von Haushaltsprodukten und Teer ab.

Verwenden Sie unbedingt ein weiches Tuch, da ein abrasives Tuch die Fahrzeugoberfläche zerkratzen kann. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Teer ausgeschieden ist.

Schritt 3: Waschen Sie Ihr Fahrzeug. Mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser waschen Sie das Äußere Ihres Fahrzeugs gründlich ab.

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug gewaschen haben, spülen Sie es mit klarem Wasser ab. Wachsen Sie Ihr Fahrzeug wenn nötig.

Um Teer von der Fahrzeugoberfläche zu entfernen, sind ein paar grundlegende Schritte erforderlich. Sie haben bei diesem Prozess einige Optionen zur Auswahl, einschließlich der Verwendung eines professionellen Teerentferners oder sogar eines Artikels aus Ihrem Haushalt, wie WD-40 oder Erdnussbutter. Wenn Sie Fragen zum Entfernen von Teer von der Außenseite Ihres Fahrzeugs haben, fragen Sie einen Mechaniker, um mehr zu erfahren.

Vorheriger Artikel

B1944 OBD-II Fehlercode: Airbag Crash Sensor # 1 Massekreis offen

B1944 OBD-II Fehlercode: Airbag Crash Sensor # 1 Massekreis offen

B1944-Code-Definition Ein B1944-Code bedeutet, dass das Onboard-Diagnosesystem des Fahrzeugs eine Diskrepanz im Airbag-Schaltkreis erkannt hat, die mit......

Nächster Artikel

Veteranen- und Militärfahrergesetze und -vorteile in Kentucky

Veteranen- und Militärfahrergesetze und -vorteile in Kentucky

Der Bundesstaat Kentucky bietet eine Reihe von Vorteilen und Vergünstigungen für diejenigen Amerikaner, die in der Vergangenheit entweder in einer......