Wie man Frost von Auto Windows entfernt | 2018 | Artikel

Wie man Frost von Auto Windows entfernt


Ein verräterisches Zeichen dafür, dass der Winter gekommen ist, ist, wenn Ihre Autofenster vollständig vereist sind. Frost tritt an Fenstern genauso auf wie Tau. ﹘ Wenn die Temperatur des Glases niedriger als die Umgebungsluft wird, bildet sich Kondensation auf dem Fenster. Wenn die Temperatur bei diesem Prozess auf oder unter dem Gefrierpunkt liegt, bildet sich Frost statt Tau.

Frost kann eine dünne oder dicke Schicht sein, und sie kann von dichter oder leichter Konsistenz sein. Frosty Windows ist nicht angenehm zu behandeln und kann repariert werden, wenn Sie die Zeit haben, um mit ihnen richtig umzugehen.

Das Schaben von Fenstern ist zeitaufwendig, und in einigen südlichen Staaten, in denen Frost selten vorkommt, haben Sie möglicherweise keinen Eiskratzer, um mit dem Frost fertig zu werden. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, den Frost schnell und einfach zu entfernen, um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

Methode 1 von 5: Den Frost mit warmem Wasser schmelzen

Benötigte Materialien

  • Eimer
  • Handschuhe
  • Lauwarmes Wasser
  • Windschutzscheibenschaber

Schritt 1: Sammeln Sie warmes Wasser in einem Eimer. Erhitze das Wasser bis es lauwarm ist.

Sie können entweder einen Wasserkocher zum Aufwärmen von Wasser verwenden oder direkt warmes Leitungswasser verwenden.

Die Menge an lauwarmem Wasser, die Sie benötigen, hängt davon ab, wie viele Fenster Sie auftauen müssen.

  • Spitze: Die Temperatur des Wassers muss angenehm warm auf der Haut sein, aber nicht heiß.

  • Warnung: Die Verwendung von sehr heißem oder kochendem Wasser kann dazu führen, dass Ihre Fenster zerspringen oder zerspringen. Der extreme Temperaturunterschied zwischen dem kalten Glas und dem heißen Wasser verursacht eine schnelle, ungleichmäßige Ausdehnung, die Ihr Fenster zerbrechen kann.

Schritt 2: Gießen Sie warmes Wasser über Ihre Fenster. Gießen Sie Wasser über die gesamte zu reinigende Fläche.

Sie werden feststellen, dass sich der Reif in eine durchscheinende, matschige Mischung verwandelt oder sogar ganz wegschmilzt.

Schritt 3: Entfernen Sie den Schneematsch von Ihrem Fenster. Verwenden Sie eine behandschuhte Hand oder einen Schaber, um den Schneematsch aus Ihrem Fenster zu entfernen.

Sollte sich an Ihrem Fenster noch eine Eisschicht befinden, ist diese mit dem Schaber leicht zu entfernen. Wenn du Flecken verpasst hast, gieße mehr Wasser darauf, um sie zu entfernen.

Diese Methode eignet sich hervorragend für Temperaturen bei oder knapp unter dem Gefrierpunkt.

  • Hinweis: Wenn die Temperaturen viel kühler als der Gefrierpunkt sind, sagen wir 15 ° F oder darunter, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das warme Wasser, das Sie auf Ihr Auto gießen, in anderen Bereichen zu Eis wird, wenn es von der Oberfläche Ihres Autos abläuft. Das hat das Potenzial, Ihre Fenster frei zu lassen, aber zugefroren, Ihre Türen sind zugefroren und Bereiche wie Ihr Kofferraum und Ihre Motorhaube sind schwer oder gar nicht zu öffnen.

Methode 2 von 5: Enteisungsmittel verwenden

Enteiser sind beliebte Produkte für den Einsatz in kälteren Klimazonen. Sie werden oft für kleine Probleme wie gefrorene Türverriegelungszylinder und gefrorene Fensterrahmen verwendet und werden nun zunehmend zum Reinigen von frostigen Fenstern verwendet.

Enteisungsflüssigkeit wird hauptsächlich aus einem Alkohol wie Ethylenglykol und Isopropylalkohol hergestellt, obwohl Isopropylalkohol üblicher ist, weil er weniger toxisch ist. Die Enteisungsflüssigkeit hat einen viel niedrigeren Gefrierpunkt als Wasser und eignet sich perfekt zum Schmelzen von Frost aus Fenstern.

Sie können Enteisungsflüssigkeit in Baumärkten kaufen oder Sie können Ihre eigenen machen, indem Sie drei Teile Essig zu einem Teil Wasser in einer Sprühflasche mischen. Alternativ können Sie auch eine Tasse Alkohol mit drei Tropfen Spülmittel in einer Sprühflasche mischen, um eine Lösung zu finden.

Schritt 1: Sprühen Sie den Enteiser auf das Fenster. Sprühen Sie eine großzügige Beschichtung Ihrer Enteisungsflüssigkeit auf das verglaste Fenster.

Lassen Sie es etwa eine Minute in den Frost "einweichen" oder schmelzen.

Schritt 2: Entfernen Sie den Schneematsch aus dem Fenster. Verwenden Sie Ihre Wischer oder eine behandschuhte Hand, um den schmelzenden Frost von Ihrem Fenster zu entfernen.

Wenn noch Teile übrig sind, sprühen Sie entweder mit der Scheibenwaschflüssigkeit und wischen Sie sie mit Ihren Scheibenwischerblättern ab oder wenden Sie einen Enteiser auf diese Stellen an.

Bei sehr kaltem Wetter, wie zB 0 ° C oder darunter, müssen Sie Ihren Schaber möglicherweise noch verwenden, um etwas von dem Frost zu entfernen, obwohl das Enteisungsspray es viel einfacher und weniger zeitaufwendig macht.

Methode 3 von 5: Kratze den Frost ab

Wenn Ihre Kreditkarte oder Mitgliedskarte abgelaufen ist, bewahren Sie sie für Notfälle oder Situationen, in denen Sie möglicherweise keinen Fensterabstreifer zur Hand haben, in Ihrer Brieftasche auf. Sie können eine alte Kreditkarte als Fensterabstreifer benutzen und Ihre Fenster löschen, damit Sie sicher fahren können. Beachten Sie jedoch, dass es eine Weile dauern wird, um das Fenster mit einer so kleinen Kontaktfläche effektiv zu entfernen.

Schritt 1: Verwenden Sie eine alte Kreditkarte. Wähle eine Karte aus, die du selten benutzt. Verwenden Sie nicht Ihre am häufigsten verwendeten Karten, da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Sie die Kreditkarte beschädigen können.

Schritt 2: Legen Sie die Kreditkarte gegen das Glas. Halten Sie Ihre Kreditkarte in Längsrichtung und halten Sie das kurze Ende gegen das Glas.

Verwenden Sie Ihren Daumen, um die Karte leicht in der Länge zu biegen, um für zusätzliche Stabilität zu sorgen. Halten Sie die Karte in einem Winkel von etwa 20 Grad, wo Sie Druck ausüben können, ohne dass die Karte einknickt.

Schritt 3: Kratzen Sie den Frost weg. Kratze mit der Karte nach vorne und grabe in den Frost an deinen Fenstern.

Achten Sie darauf, dass die Karte nicht zu stark durchbiegt oder in der kalten Temperatur einschnappt. Fahren Sie mit dem Kratzen fort, bis Sie einen brauchbaren Sichtbereich haben.

Methode 4 von 5: Verwenden Sie den Windschutzscheiben-Defroster

Wenn die Außentemperaturen kalt sind, dauert der Motor Ihres Autos mehrere Minuten, bevor er Wärme produziert. Wenn Sie keine andere Wahl haben, als mit den oben genannten Methoden auf Hilfe zu warten, verwenden Sie den Defroster in Ihrem Auto.

Schritt 1: Starten Sie Ihren Motor. Ihr Fahrzeug wird nicht genügend Wärme erzeugen, um die Fenster zu reinigen, wenn der Motor nicht läuft.

Schritt 2: Ändern Sie die Heizungseinstellungen auf Defrost. Schalten Sie die Heizung auf Defrost.

Dadurch wird die Modusklappe auf dem Heizungskasten so eingestellt, dass die Luft aus den Belüftungsöffnungen durch die Windschutzscheibe geleitet wird und direkt auf die Innenseite der Windschutzscheibe geblasen wird.

Schritt 3: Schalten Sie das hintere Entfrostergitter ein. Es ist der Knopf, der ähnliche vertikale Wellenlinien in einer quadratischen Box hat.

Dies ist ein Stromnetz, das sich genauso erwärmt wie eine Glühbirne. Die Wärme aus dem Stromnetz wird durch den Frost auf der Heckscheibe Ihres Autos schmelzen.

Schritt 4: Kratzen Sie die Fenster. Als zusätzliche Hilfe für die Windschutzscheiben-Entfroster, kratzen Sie die Fenster mit einem Schaber oder einer Kreditkarte, wie in den vorherigen Methoden angegeben.

Wenn sich die Windschutzscheibe erwärmt, wird das Schaben viel einfacher und dauert viel weniger Zeit.

Methode 5 von 5: Verhindern Sie Frostbildung an Ihren Fenstern

Schritt 1: Verwenden Sie ein Enteiserspray. Viele Enteisersprays wie CamCo Ice Cutter Spray tun mehr, als nur Frost von Ihren Fenstern zu entfernen. Verwenden Sie den Enteiser, um zu verhindern, dass sich erneut Frost auf Ihrem Fenster bildet. Sprühen Sie den Enteiser einfach über Ihre Fenster, wenn Sie Ihr Auto parken, und Frost bildet sich nicht oder haftet nicht an der Glasvertiefung, was es viel einfacher macht, ihn zu entfernen.

Schritt 2: Decken Sie Ihre Fenster ab. Wenn Sie Ihre Fenster beim Parken abstellen, verhindert dies, dass sich ein Großteil der Frostgefahr auf Ihren Fenstern bildet. Verwenden Sie eine Decke, ein Handtuch, ein Blatt oder ein Stück Pappe, um Ihre Fenster beim Parken abzudecken.

  • Hinweis: Wenn die Bedingungen nass sind, wird diese Methode nicht empfohlen, da das Material sehr leicht an das Glas gefrieren kann, was es noch schwieriger macht, Ihre Fenster zu reinigen, anstatt es einfacher zu machen.

Eine weitere Option ist eine Windschutzscheiben-Schneedecke wie diese von Apex Automotive, die Ihr Fenster abdeckt und auch bei Nässe einfach zu entfernen ist.

Leider können die meisten Menschen es nicht vermeiden, ihre Fahrzeuge zu einem bestimmten Zeitpunkt draußen parken zu müssen. Wenn Sie sich bewusst sind, dass die Bedingungen außerhalb von ﹘ niedrigen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit, bevorstehenden Einbruch der Nacht frost Frostbildung fördern, können Sie eine Methode anwenden, um zu verhindern, dass sich Frost an Ihren Fenstern bildet.

Vorheriger Artikel

Die Top 5 Verkaufswagen in Arizona im Jahr 2012

Die Top 5 Verkaufswagen in Arizona im Jahr 2012

Je nachdem, wo Sie in Arizona leben, ist das Wetter entweder trocken oder es kann zu starken Schneefällen kommen - wie in den Bergen. Die Fahrzeuge, die......

Nächster Artikel

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Minnesota

Handys und SMS: Abgelenktes Fahren in Minnesota

Minnesota definiert abgelenktes Fahren als alles, was den Fahrer von der Hauptaufgabe des Autofahrens ablenkt und das Risiko eines Unfalls erhöht.......