Wie man Autotüren vom Einfrieren Halt hält | 2018 | Artikel

Wie man Autotüren vom Einfrieren Halt hält


Kalte Temperaturen und Winterwetter verursachen viele Probleme mit Fahrzeugen. Ein Problem, das vermeidbar ist, ist, wenn Autotüren zugefroren sind. Es kann einige Minuten oder sogar länger dauern, Ihre Autotüren nach dem Einfrieren zu öffnen.

Wasser aus Niederschlägen und kalten Temperaturen sind die üblichen Schuldigen. Stellen Sie Ihr Auto in eine Garage oder decken Sie es ab, wenn Regen oder Schnee voraussichtlich verhindern, dass Wasser Ihre Türen einfriert. Wenn die kalte Temperatur das Problem ist oder Sie keinen Zugang zu einer Garage oder Abdeckung haben, befolgen Sie diese Schritte, um zu verhindern, dass die Türen einfrieren.

Teil 1 von 6: Abgenutzte Dichtungen prüfen

Eine abgenutzte oder gerissene Dichtung zwischen der Autotür und dem Rahmen ist ein wahrscheinlicher Täter, der dazu führen kann, dass Ihre Fahrzeugtür zugefroren wird. Durch eine Sichtprüfung und den Austausch einer beschädigten Dichtung kann dies verhindert werden.

Schritt 1: Schauen Sie sich die Dichtungen entlang der Türen an. Überprüfen Sie, ob Risse in den Dichtungen vorhanden sind, durch die Wasser eindringen könnte. In der Regel gefriert es dort und verhindert das Öffnen der Tür.

Schritt 2: Untersuchen Sie auf Lücken oder Risse. Lassen Sie die Dichtung ersetzen, wenn Sie Lücken oder Risse bemerken. Sie können dies entweder selbst tun oder einen erfahrenen Mechaniker für sich haben lassen.

Teil 2 von 6: Den Türrahmen reinigen

Benötigte Materialien

  • Schüssel
  • Mikrofasertuch
  • Warmes Wasser

Manchmal gelangen Schmutz und andere Verunreinigungen in den Rahmen der Tür und verhindern, dass die Dichtung gut abdichtet. Dies führt wiederum zu Wasser, das die Tür einfrieren und das Öffnen erschweren kann.

Schritt 1: Den Türrahmen abwaschen. Verwenden Sie ein sauberes Tuch und warmes Wasser, um den Türrahmen abzuwischen. Dies hilft, Staub und Ablagerungen von der Straße zu entfernen, die oft Wasser sammeln können.

Schritt 2: Überschüssiges Wasser auffangen. Folgen Sie mit einem trockenen Tuch, um sicherzustellen, dass keine Wasserrückstände zurückbleiben. Dadurch wird sichergestellt, dass kein Wasser zurückbleibt, das gefrieren kann.

Teil 3 von 6: Schutzflüssigkeit auftragen

Benötigte Materialien

  • Tuch oder Papiertücher reinigen
  • Schmiermittel (Silikonspray wie 3M)

Zusätzlich zur Reparatur der Dichtung können Sie auch Schmiermittel auftragen, um den Gummi der Dichtung in guter Form zu halten. Wenn eine Dichtung altert, trocknet sie und wird rissig. Ein gutes Gleitmittel sollte dazu beitragen, dies zu verhindern.

Schritt 1: Autoschmiermittel / Öl kaufen. Erwerben Sie einen Öl- oder Schmierstoffsafe für Gummi- und Autoteile. Ein Silikonspray oder ein Gummi-Conditioner ist ein großartiger Schmierstoff für Fahrzeugtürdichtungen.

Schritt 2: Gummidichtungen mit dem Schmiermittel abdecken. Tragen Sie das Schmiermittel mit einem Papiertuch oder einem sauberen Tuch auf. Decken Sie die Gummidichtungen um die Tür ab.

  • Warnung: Während einige Leute WD-40 verwenden, wird es nicht empfohlen, da es dazu führen kann, dass die Dichtungen schneller aushärten und verschleißen. Ein Gummi Conditioner gilt als der sicherste und langlebigste.

Teil 4 von 6: Bedecke dein Auto

Benötigte Materialien

  • Tarp oder Autoabdeckung

Während das Reinigen, Schmieren und Ersetzen Ihrer Dichtungen eine gute Möglichkeit darstellt, Ihre Autotüren vor dem Einfrieren zu schützen, bietet eine andere Methode die Abdeckung Ihres Fahrzeugs, um Feuchtigkeit vollständig fernzuhalten. Sie können eine Plane oder eine Autoabdeckung verwenden, um Schnee und Regen vom Fahrzeug fernzuhalten, wenn das Wetter kalt wird.

Schritt 1: Decken Sie die Fahrerseite ab. Verwenden Sie eine Plane oder Kunststoffabdeckung und decken Sie mindestens die Fahrerseite ab. Sie können auch einen großen Müllsack verwenden, um diesen Bereich zu schützen. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Material hoch belastbar ist, um zu verhindern, dass es vom Wind oder von schwerem Eis oder Schnee zerreißt.

Teil 5 von 6: Schütze deine Türschlösser

Benötigte Materialien

  • Schmiermittel (Silikonspray)
  • Mikrofasertuch
  • Vaseline (im Notfall)
  • Reiben Alkohol

Ihre Türdichtungen sind nicht die einzigen Bereiche, die für Temperaturen unter dem Gefrierpunkt anfällig sind. Türverriegelungen können auch Wasser in ihnen enthalten, das gefriert und verhindert, dass sich die Tür entriegelt. Die beste Zeit, ein Türschloss-Schmiermittel aufzutragen, ist, bevor sie eingefroren werden.

Schritt 1: Beschichten Sie Ihren Schlüssel mit Alkohol. Wenn Sie eine manuelle Entriegelungstür haben, wenden Sie den Alkohol mit einem Tuch auf den Schlüssel an. Sie können auch Vaseline verwenden, aber das kann unordentlich sein.

Schritt 2: Verwenden Sie Schleusenschmiermittel am Schloss. Tragen Sie ein Schmiermittel für Schlösser in das Schlüsselloch auf. Fettfreie Produkte sind die sicherste Wahl, da sie keinen Staub anziehen, der die Funktion des Schlosses beeinträchtigen kann.

  • Spitze: Kombinieren Sie niemals Produkte, da sie zusammenkleben und das Schloss verkleben können, damit es überhaupt nicht funktioniert.

Teil 6 von 6: Umgang mit eingefrorenen Schlössern

Benötigte Materialien

  • Enteiser (empfohlen: Victor v500 Lock De-Icer)
  • Haartrockner

Sobald Ihre Schlösser eingefroren sind, haben Sie ein paar Optionen zur Auswahl. Zwei davon verwenden einen Enteiser oder einen Haartrockner.

Schritt 1: Enteiser auf das Schloss auftragen. Sprühen Sie einen Enteiser in die Schleusen, der normalerweise innerhalb von Sekunden nach der Anwendung zu arbeiten beginnt.

Schritt 2: Wärmen Sie das Schlüsselloch mit einem Fön auf. Verwenden Sie einen Haartrockner, wenn Sie keinen Enteiser haben. Halten Sie es ein paar Zentimeter vom Schlüsselloch entfernt und geben Sie ihm Zeit zu arbeiten. Diese Methode ist nicht so effektiv wie andere Optionen, aber sie kann mit der Zeit arbeiten, wenn Sie keine Alternative haben.

Das Öffnen einer zugefrorenen Fahrzeugtür ist einfach, wenn Sie wissen, wie es geht. Manchmal liegt das Problem jedoch beim Türverriegelungsmechanismus selbst. Lassen Sie in diesem Fall eine unserer erfahrenen Mechaniker einen Türschlosszylinder ersetzen, um Ihr Problem zu beheben und wieder auf die Straße zu kommen.

Vorheriger Artikel

Ein Einkaufsführer für den Infiniti G 2012

Ein Einkaufsführer für den Infiniti G 2012

Der 2012 Infiniti G ist eine sportliche Luxuslimousine, die das Aussehen, die Macht und Geschwindigkeit und den Preis hat, der für viele Käufer richtig......

Nächster Artikel

Wie lange hält ein Bremsrotor / eine Bremsscheibe?

Wie lange hält ein Bremsrotor / eine Bremsscheibe?

Das Halten Ihres Autos ist ein wichtiger Teil der Sicherheit am Steuer. Die meisten Autobesitzer erkennen nicht, wie viele Komponenten zusammenarbeiten......