Wie man kurz in seinem Auto lebt | 2018 | Artikel

Wie man kurz in seinem Auto lebt


Du bist also in eine neue Stadt gezogen und deine Wohnung wird für einen Monat nicht bereit sein. Oder vielleicht ist es Sommerpause und Sie haben einfach keinen Platz gefunden. Oder Sie möchten sehen, wie es ist, nicht an einen bestimmten Ort gebunden zu sein. Oder - und wir wissen alle, dass es passieren kann - vielleicht haben Sie einfach keine Wahl mehr.

Aus irgendeinem Grund haben Sie sich entschieden, in Ihrem Auto zu leben.

Kann es gemacht werden? Ja. Wird es einfach sein? In mancher Hinsicht nein, in anderen ja, solange Sie Ihre Erwartungen ziemlich stark anpassen können. Aber es gibt einige Möglichkeiten, es dir selbst zu erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass der folgende Hinweis für diejenigen gedacht ist, die vorhaben, für eine kurze Zeit in ihrem Auto zu leben. Wenn Sie dies für viele Monate oder sogar Jahre tun, müssen Sie sich um ein bisschen mehr Sorgen machen, von denen viele für Ihre eigene Situation besonders sind.

Betrachtung 1: Bequem bleiben

Entscheiden Sie zuerst, wo Sie schlafen werden. Der Rücksitz (wenn Sie einen haben) ist oft die einzige wirkliche Wahl, obwohl Sie, wenn Sie groß sind, nicht in der Lage sind, sich zu strecken. Probieren Sie jeden möglichen Winkel und jede mögliche Option aus. Wenn Ihre Rücksitze nach unten klappen und Sie Zugang zum Kofferraum haben, kann das eine gute Möglichkeit sein, die Beinfreiheit zu bekommen, die Sie brauchen. Wenn nicht, versuchen Sie, einen Vordersitz nach vorne zu klappen. Wenn der Rücksitz nicht funktioniert (oder Sie keinen haben), müssen Sie sich für den Vordersitz entscheiden, was viel einfacher ist, wenn Sie eine Sitzbank haben oder sich weit zurücklehnen. Und wenn Sie einen Lieferwagen haben, dann fragen Sie sich wahrscheinlich, worum es geht!

Wenn Sie Ihre Schlafposition gewählt haben, vergewissern Sie sich, dass sie gut gepolstert ist. Ein kleiner Knoten unter Ihrem Rücken ist ein großer Schmerz am Morgen.

Nun, das ernstere Problem: Temperatur.

Problem 1: Hitze. Hitze ist etwas, woran man nicht viel tun kann, außer zu grinsen und es zu tragen. Aber Sie können das Problem minimieren, indem Sie einen kleinen Lüfter in den Zigarettenanzünder stecken. Vermeiden Sie die Versuchung, die Fenster um mehr als einen Zentimeter nach unten zu rollen, denn an den meisten Orten ist es einfach nicht jeden Abend sicher.

Problem 2: Kalt. Kalt dagegen können Sie Schritte unternehmen, um zu kämpfen, was in kalten Klimata im Winter kritisch ist. Verstehen Sie dies: Sie werden nicht den Motor laufen lassen, um warm zu bleiben (weil es teuer ist und unerwünschte Aufmerksamkeit erregt), und Sie werden sich nicht auf eine elektrische Heizung verlassen (weil sie viel zu viel Macht verwenden). Stattdessen verlassen Sie sich auf Isolierung:

  • Ein guter, warmer Schlafsack oder ein Satz Decken ist bei kaltem Wetter ein Muss. Und ob Sie mit Decken oder einem Schlafsack unterwegs sind, holen Sie sich ein paar Laken - sie werden sich in Komfort und zusätzlicher Wärme auszahlen.

  • Wenn es wirklich kalt ist, solltest du eine Strickmütze, lange Unterwäsche, sogar Handschuhe tragen - was immer es braucht, um warm zu sein. Wenn dir kalt ist, bevor du einschläfst, wird es eine lange Nacht werden.

  • Das Auto selbst wird dazu beitragen, dass Sie vor dem Wind geschützt sind und sich bis zu einem gewissen Grad erwärmen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Fenster einen halben Zoll zu einem Zoll knacken. Nein, du wirst nicht ersticken, wenn du sie den ganzen Weg verschließt, aber es wird im Auto schrecklich stickig; Wenn Sie den Ratschlag über die Isolierung befolgt haben, wird ein wenig kalte Luft in Ordnung sein.

Da sind andere Umweltstörungen auch zu berücksichtigen:

Die Vermeidung von Lärm ist in erster Linie eine Funktion des Parkplatzes, wo es ruhig ist, aber fast kein Ort ist völlig frei von Lärm. Finden Sie ein Paar Ohrstöpsel, die Ihnen bequem passen, und tragen Sie sie. Die Vermeidung von Licht kann auch teilweise durch die Auswahl eines guten Platzes zum Parken erfolgen, aber auch aufschiebbare Sonnenschirme können helfen. Die gleichen Sonnenschirme sind auch nützlich, um Ihr Auto an sonnigen Tagen kühl zu halten und neugierige Blicke zu vermeiden.

Erwägung 2: Physische Bedürfnisse

Brauchen Sie 1: Essen. Du wirst essen müssen, und dein Auto wird dir in dieser Hinsicht nicht viel helfen. Ein Kühler ist eine gute Sache zu haben, aber planen Sie nicht, einen der elektrischen Minikühlschränke zu verwenden, die in den Zigarettenanzünder einstecken, weil es Ihre Batterie viel zu schnell entleeren wird. Darüber hinaus tun Sie, was für Sie und Ihr Budget funktioniert.

Brauchen Sie 2: Toilette. Vermutlich hat Ihr Auto keine Toilette, also müssen Sie Zugang zu einem haben, das Sie regelmäßig benutzen können, einschließlich direkt vor dem Schlafengehen. Sie können auch eine in sich geschlossene tragbare Toilette kaufen.

Braucht 3: Hygiene. Sie müssen einen Ort zum Baden finden. Das bedeutet, jeden Tag die Zähne abwaschen und putzen und so oft wie möglich duschen. Der Standard-Vorschlag dafür ist eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio, was eine großartige Idee ist, wenn man sie schwingen kann; Andere Möglichkeiten sind LKW-Haltestellen (von denen viele Duschen haben) und State Parks. Wenn Sie Zugang zu öffentlichen Campingplätzen haben, die all diese Bedürfnisse erfüllen, sind sie oft teuer. In jedem Fall müssen Sie dieses Problem lösen - wenn Sie Ihre Hygiene vernachlässigen, wird jeder andere Aspekt Ihres Lebens schwieriger.

Betrachtung 3: Sicherheit und das Gesetz

Wenn Sie in Ihrem Auto leben, können Sie ein leichtes Opfer werden - für Verbrechen und für die Polizei, die sich Sorgen machen, dass Sie etwas begehen oder eines begehen.

Zu vermeiden, ein Opfer zu sein, ist meistens eine Frage des Parkens an sicheren Orten und des Zurückhaltens eines niedrigen Profils:

Schritt 1: Suchen Sie einen sicheren Ort. Sichere Orte sind solche, die nicht im Weg sind, aber nicht vollständig verborgen sind; Leider müssen Sie möglicherweise etwas Privatsphäre und Ruhe eintauschen, um sicher zu bleiben.

Schritt 2: Wählen Sie einen gut beleuchteten Bereich. Versuchen Sie in einem Bereich zu parken, der zumindest etwas beleuchtet ist. Auch dies ist vielleicht nicht der am meisten private und bequeme Ort, aber es ist sicherer.

Schritt 3: Sei diskret. Machen Sie nicht klar, dass Sie die Nacht verbringen. Das bedeutet, dass du spät an deinem Ziel ankommen musst, nachdem du alles andere getan hast, musst du essen und auf deine Bade- und Toilettenbedürfnisse achten. Fahren Sie langsam mit ausgeschaltetem Radio hoch, parken Sie und schließen Sie sofort den Motor. Schalten Sie die Innenbeleuchtung so schnell wie möglich aus.

Schritt 4: Schließen Sie Ihre Türen. Es sollte selbstverständlich sein, aber nur für den Fall: verriegele deine Türen!

Schritt 5: Fenster nicht weit öffnen. Schlafen Sie nicht mit einem Fenster mehr als einen Zoll, auch wenn es heiß ist.

Schritt 6: Achten Sie auf Ihre Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schlüssel griffbereit sind - entweder in der Zündung oder an einer Stelle, wo Sie sie schnell greifen können, falls Sie in Eile losfahren müssen.

Schritt 7: Habe ein Handy. Halten Sie immer ein Handy zur Hand (und geladen!), Nur für den Fall.

Sie müssen auch vermeiden, unerwünschte Aufmerksamkeit aus dem Gesetz, das heißt Grundbesitzer, Sicherheitspersonal und Polizei.

Schritt 8: Vermeiden Sie Hausfriedensbruch. Der einfachste Weg, sich von Landbesitzern nicht belästigen zu lassen, ist einfach: Parken Sie nicht auf ihrem Land.

Schritt 9: Bitte um Erlaubnis. "Öffentliche" Parkplätze, die im Besitz von Unternehmen sind, können entweder sehr gut oder sehr schlecht für das Parken über Nacht sein - erkundigen Sie sich zuerst beim Geschäft. (Sie können sogar darauf hinweisen, dass Sie nach verdächtigem Verhalten "Ausschau halten", so dass sie tatsächlich etwas davon haben, Sie dort zu haben.)

Schritt 10: Vermeiden Sie es, verdächtig zu wirken. Für die Polizei ist es nicht genug, um sicherzustellen, dass Sie nicht illegal geparkt sind (obwohl das natürlich wichtig ist). Aus praktischen Gründen müssen Sie vermeiden, verdächtig zu erscheinen, also keine fast völlig versteckten Stellen. Wenn Sie auf der Straße parken, vermeiden Sie es am besten, in teuren Vierteln zu parken und von Nacht zu Nacht zu gehen, denn obwohl Sie keine Verbrechen begehen, reagiert die Polizei auf die Beschwerden der Nachbarn und Sie wollen den Ärger nicht.

Schritt 11: Urinieren Sie nicht draußen. Widerstehen Sie der Versuchung, draußen zu urinieren. Es mag so aussehen, als ob es keine große Sache ist, aber es ist eine polizeiliche Beteiligung. In einigen Staaten wird es sogar offiziell als Sexualverbrechen eingestuft.

Erwägung 4: Technische Probleme

Eine der größten Herausforderungen, mit denen Sie konfrontiert werden, ist das Antreiben von Dingen. Zumindest müssen Sie ein Handy geladen halten, aber Sie können viele andere Geräte in Betracht ziehen, von kleinen Fans und Laptops über Miniatur-Kühlschränke und Heizungen.

Die größte Lektion ist, dass Sie Ihre Batterie nicht über Nacht ablassen wollen, also müssen Sie vorsichtig sein, was Sie anschließen. Ein Handy ist in Ordnung, die meisten Laptops sind in Ordnung, ein kleiner Lüfter ist in Ordnung; etwas Größeres als das ist nicht in Ordnung: Sie sind viel zu wahrscheinlich, um zu einer entladenen und möglicherweise sogar dauerhaft beschädigten Batterie zu erwachen, und das wollen Sie nicht.

Die andere Herausforderung ist, wie Sie Ihr Auto ausstatten. Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie haben sollten, aber vielleicht vergessen:

  • Ein Ersatzschlüssel, in einem versteckten Schlüsselhalter montiert. Dich von zu Hause ausgeschlossen zu finden, wäre nicht gut.

  • Eine Taschenlampe, idealerweise mit einer sehr dunklen Einstellung, wenn Sie in Ihrem Auto sind.

  • Ein Starterbatteriekasten. Sie werden vorsichtig sein, um Ihre Autobatterie zu entladen, aber nur für den Fall, Sie brauchen eine von diesen. Sie sind nicht viel teurer als gute Starthilfekabel, und Sie brauchen keinen anderen, um Ihnen einen Starthilfe zu geben. Bitte beachten Sie: Das tut Ihnen überhaupt nicht gut, wenn Sie es nicht aufgeladen halten, was mehrere Stunden dauern kann, also planen Sie voraus.

  • Elektrische Steckdosen. Ihr Auto hat wahrscheinlich nur einen Zigarettenanzünder oder Zubehöranschluss, was wahrscheinlich nicht ausreichen wird. Holen Sie sich eine 3-in-1-Buchse.

  • Wandler: Ein Wechselrichter wandelt die 12-V-Gleichstromversorgung eines Autos in Wechselstrom um, der in Haushaltsgeräten verwendet wird. Sie benötigen also einen, wenn Sie solche Geräte haben. Seien Sie vorsichtig beim Entladen Ihrer Batterie.

Wenn dein Auto ist Zigarettenanzünder / Zubehörstecker Wenn der Schlüssel aus ist, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Laufen oder laden Sie während des Parkens nichts elektrisch (Planen Sie voraus).

  • Belassen Sie den Schlüssel die ganze Nacht in der Zubehörposition.

  • Lassen Sie den Zubehörstecker von einem Mechaniker so verdrahten, dass er nicht durch den Zündschalter geht, oder fügen Sie einen weiteren Zubehörstecker hinzu (wahrscheinlich auf lange Sicht am besten und nicht sehr teuer).

Die Quintessenz

Für manche Menschen ist das Leben in einem Auto ein großes Abenteuer, aber für die meisten ist es ein unbequemer Kompromiss. Wenn Sie es tun, sind Sie gut beraten, sich mit der Aussicht auf einige Unannehmlichkeiten vertraut zu machen und sich auf die Vorteile wie das Sparen von Geld zu konzentrieren.

Viel Glück.

Vorheriger Artikel

Vorgehensweise beim Ersetzen eines Verdampfungsventil-Magnetventils

Vorgehensweise beim Ersetzen eines Verdampfungsventil-Magnetventils

Um ein Fahrzeug für den Straßenverkehr in den Vereinigten Staaten zu registrieren, müssen das Auto, der Lastkraftwagen oder der SUV zuerst einen......

Nächster Artikel

Wie man Ihre Auto-Registrierung in allen Staaten erneuert

Wie man Ihre Auto-Registrierung in allen Staaten erneuert

Wenn Sie ein Auto besitzen und planen, es auf öffentlichem Grund zu fahren, müssen Sie sicherstellen, dass es registriert ist. In den Vereinigten Staaten......