Wie man weiß, wann man Auto-Reifen ersetzt | 2018 | Artikel

Wie man weiß, wann man Auto-Reifen ersetzt


Die meisten Autobesitzer wissen, dass Reifen nicht ewig halten und dass das Fahren auf alten Reifen gefährlich sein kann. Wenn Sie einen flachen oder zerrissenen Reifen haben, wissen Sie, dass Ihr Reifen ersetzt werden muss, aber es ist nicht immer so schwarz und weiß. Es gibt mehrere andere Anzeichen, die bedeuten, dass Sie Ihre Reifen für optimale Sicherheit und Fahrbarkeit ersetzen sollten, einschließlich:

  • Beschädigung
  • Laufflächenabnutzung
  • Performance-Probleme
  • Alter
  • Saisonale Bedürfnisse

Jedes dieser Probleme hat seine eigenen Komplikationen, die unten erläutert werden.

Faktor 1: Schaden

Ein Teil des Reifenschadens ist offensichtlich, weil der Reifen platt wird. Wenn ein Reifengeschäft Ihnen sagt, dass es nicht sicher repariert werden kann, müssen Sie es ersetzen. Aber ein Reifenschaden verursacht keine Reifenpanne, bedeutet jedoch, dass Sie den Reifen ersetzen sollten:

Eine sichtbare "Blase" im Reifen, üblicherweise in der Seitenwand, aber gelegentlich im Laufflächenbereich, bedeutet, dass der Reifen einen ernsthaften inneren Schaden erlitten hat; es ist nicht sicher zu fahren und muss ersetzt werden.

Ein tiefer Schnitt, den Sie wahrscheinlich nur an der Seitenwand bemerken werden, kann tief genug werden, um den Reifen unsicher zu machen. frag deinen Mechaniker.

Wenn Sie ein Objekt in der Lauffläche des Reifens sehen, hängt es davon ab, ob es wahrscheinlich ist, dass das Objekt vollständig durchgedrungen ist. Zum Beispiel kann ein kleiner Stein in der Lauffläche stecken bleiben, was keine große Sache ist. Aber ein scharfes Objekt wie ein Nagel oder eine Schraube ist eine andere Sache. Wenn Sie ein solches durchdringendes Objekt sehen:

  • Fahren Sie nicht weiter, als Sie müssen, bevor Sie den Reifen reparieren lassen. es zu lassen, um "in der Luft zu versiegeln", wird wahrscheinlich nicht lange funktionieren.

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Dosenversiegelungsprodukten, die zu langfristigen Problemen führen können.

  • Sie können versuchen, eine kleine Punktion selbst zu reparieren (nach dem Entfernen des Objekts), die ziemlich einfach mit Kits ist, die Sie bei Ihrem Autoteilspeicher erhalten können. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers und überprüfen Sie regelmäßig nach der Reparatur Ihren Luftdruck.

  • Mechaniker und Reifenhändler können einige Reifenpannen reparieren, aber einige Reifenpannen verursachen strukturelle Schäden und können nicht repariert werden. Wenn Sie es nicht reparieren können, müssen Sie den Reifen ersetzen.

Faktor 2: Leistung

Die Art von "Leistung", die bedeutet, dass ein Reifen ausgewechselt werden muss, ist eines von zwei unterschiedlichen Problemen: Der Reifen benötigt mindestens einmal pro Woche Luft, oder es vibriert in der Fahrt oder am Lenkrad (oder es gibt Brumm- oder Brummgeräusche) vom Reifen kommen).

Die regelmäßige Überprüfung der Reifenluft ist sowohl für die Sicherheit als auch für den Kraftstoffverbrauch wichtig. Wenn diese Prüfungen zeigen, dass einer Ihrer Reifen nach einer Woche oder weniger zu niedrig ist (überprüfen Sie die Bedienungsanleitung für den empfohlenen Druck), muss der Reifen möglicherweise ausgetauscht werden. Undichtigkeiten können auch durch gerissene oder verbeulte Räder verursacht werden. Lassen Sie die Leckquelle von einem qualifizierten Mechaniker untersuchen.

Vibrationen in der Fahrt oder am Lenkrad können durch abgenutzte Reifen verursacht werden, aber der häufigere Grund ist Rad Gleichgewicht. Zum Beispiel kann ein Ausgleichsgewicht abgefallen sein. Ein Summen, Summen oder Wimmern, das von Ihren Reifen zu kommen scheint, kann ebenfalls auf ein Gleichgewichtsproblem hinweisen. Reifenhändler können dieses Gleichgewicht leicht überprüfen und ein ausgewuchtetes Rad ist viel billiger als das Ersetzen eines Reifens. Schauen Sie sich das an, bevor Sie sich für den Ersatz entscheiden.

Faktor 3: Laufflächenabnutzung

Reifen sollten ersetzt werden, wenn ihre Lauffläche zu abgenutzt ist, aber wie getragen ist zu abgenutzt? Die Antwort ist zweifach: Erstens, wenn die Abnutzung dramatisch ungleich ist (dh viel mehr auf der einen Seite als auf der anderen oder nur an einigen Stellen auf dem Reifen), müssen Sie wahrscheinlich den Reifen ersetzen, aber genauso wichtig ist, Sie sollten die Räder zur gleichen Zeit ausrichten wollen, da eine schlechte Ausrichtung die Ursache für die meisten ungleichmäßigen Abnutzung ist, und Sie sollten das gleiche Problem mit Ihrem neuen Reifen vermeiden.

Aber wenn die Abnutzung über die Lauffläche ziemlich gleichmäßig ist (oder etwas mehr an der Außenkante, was auch normal ist), dann müssen Sie die Profiltiefe messen. Hier ist, wie man das mit zwei "Werkzeugen" macht, die ziemlich üblich sind: ein Penny und ein Nickel.

Schritt 1: Nehmen Sie einen Penny heraus. Nimm zuerst den Penny und drehe ihn, so dass Lincolns Kopf auf dich gerichtet ist.

Schritt 2: Setzen Sie den Penny in den Reifen. Legen Sie den Rand des Pennys in eine der tiefen Rillen im Reifenprofil, wobei Lincolns Kopf in Richtung Reifen zeigt.

  • Der Penny sollte weit genug in die Rille gehen, damit zumindest ein Stück Lincolns Kopf in der Rille verborgen ist. Die Oberseite seines Kopfes ist 2 mm (2 Millimeter) vom Rand entfernt, wenn Sie also seinen ganzen Kopf sehen können, gibt es 2 mm oder weniger Profil.

Schritt 3: Finde ein Nickel. Wenn es mehr als 2mm Nut gibt (d. H. Einige von Lincolns Kopf sind versteckt), brechen Sie Ihren Nickel aus und machen Sie dasselbe, diesmal mit Jeffersons Kopf. Die Oberseite seines Kopfes ist 4mm von der Kante des Nickels entfernt, wenn Sie also seinen ganzen Kopf sehen können, haben Sie 4mm oder weniger Profil. Siehe die Tabelle unten.

Schritt 4: Drehen Sie den Penny herum. Schließlich, wenn Sie mehr als 4mm Profil haben, gehen Sie zurück zum Penny, aber drehen Sie es um.

  • Machen Sie dasselbe wie vorher, aber jetzt benutzen Sie den Abstand vom Rand des Pennys zum Boden des Lincoln Memorials, der 6mm beträgt. Wenn Sie eine volle 6mm Lauffläche haben (d. H. Die Nut befindet sich an oder hinter dem Boden des Memorial), sind Sie wahrscheinlich in Ordnung; Wenn Sie weniger haben, schätzen Sie, wie viel (denken Sie daran, dass Sie wissen, dass Sie mehr als 4 mm haben) und dann sehen Sie die Tabelle.

Die Entscheidung, wann ein Reifen ausgewechselt werden muss, hängt davon ab, wo Sie wohnen und was Sie erwarten. Nur 2 Millimeter bedeutet, dass es Zeit für einen neuen Reifen ist, während mehr als 5 Millimeter für die meisten Autos reicht - alles dazwischen hängt davon ab, ob der Reifen im Regen (also 4 Millimeter) oder im Schnee (5 Millimeter) gut läuft oder mehr ist am besten). Es ist dein Auto und dein Anruf.

Faktor 4: Alter

Während die meisten Reifen abnutzen oder beschädigt werden, schaffen es einige, "alt" zu werden. Wenn Ihre Reifen zehn Jahre oder älter sind, müssen sie definitiv ersetzt werden, und sechs Jahre sind ein sichereres Höchstalter. In sehr heißen Klimazonen können Reifen noch schneller altern.

Ein altersbedingtes Problem, das Sie überprüfen können: Wenn die Seitenwände ein Netzwerk von Rissen wie ein Spinnennetz aufweisen, ist der Reifen "trockenfäule" und muss ersetzt werden.

Faktor 5: Jahreszeit

In sehr kalten oder verschneiten Gefilden entscheiden sich viele Fahrer für zwei Sätze Reifen, einen für den Winter und einen für den Rest der Zeit. Moderne Winterreifen sind weit besser als vor einer Generation und bieten eine viel bessere Traktion im Schnee und auf eiskaltem Asphalt als Sommer- oder gar Ganzjahresreifen. Die Leistung bei kaltem Wetter verursacht jedoch Kosten, Verschleiß (und damit Kosten), Kraftstoffverbrauch und manchmal Lärm, weshalb es vorteilhaft sein kann, zwei Sätze zu haben. Wenn Sie sich im Schneegürtel befinden und genug Platz haben, um einen zweiten Satz Reifen zu lagern, kann es sich lohnen, diesen zu betrachten.

Dinge zu erinnern, wenn Sie einen Reifen ersetzen

Wenn einer oder mehrere Ihrer Reifen ersetzt werden müssen, müssen drei weitere Faktoren berücksichtigt werden:

  • Ob andere Reifen gleichzeitig ersetzt werden sollen
  • Ob eine Ausrichtung erhalten soll
  • Wie fahren Sie mit Ihrem neuen Reifen?

Im Allgemeinen ist es ratsam, die Reifen paarweise (beide Fronten oder beide Hinterräder) zu ersetzen, es sei denn, der andere Reifen ist relativ neu und der Ersatz ist auf ungewöhnliche Schäden zurückzuführen. Es ist auch eine sehr schlechte Idee, Reifen (in Größe oder Modell) von Seite zu Seite zu haben, da die unterschiedlichen Fahreigenschaften im Notfall gefährlich sein können.

  • Spitze: Wenn Sie zwei Reifen ersetzen und Ihr Auto vorne und hinten denselben Reifen hat (manche nicht), dann legen Sie die neuen Reifen am besten vorne und hinten an ein Auto mit Hinterradantrieb.

Es ist am besten, wenn Sie Ihre Reifen austauschen, wenn Sie Reifen ersetzen, außer:

  • Es ist weniger als zwei Jahre her seit deiner letzten Ausrichtung
  • Ihre alten Reifen zeigten keine ungewöhnlichen Abnutzungsmuster
  • Sie hatten seit Ihrer letzten Ausrichtung keine Unfälle mehr oder stoßen sehr hart an
  • Sie ändern nichts anderes (z. B. Reifengröße)

  • Warnung: Wenn Sie einen oder mehrere Reifen ersetzen, denken Sie bitte daran, dass neue Reifen manchmal mit Substanzen überzogen sind, die sie für eine kurze Zeit glätten; fahren Sie besonders vorsichtig für die ersten 50 oder 100 Meilen.

Wenn Ihre Reifen ungleichmäßig sind oder wenn ein Reifen schneller als die anderen Reifen getragen wird, stellen Sie sicher, dass Sie einen professionellen Mechaniker, z. B. einen von Vermin-Club, haben, überprüfen Sie Ihre Reifen, um das Problem zu beheben. Das Fahren auf abgenutzten Reifen kann gefährlich sein, da sie die Straße nicht ausreichend festhalten.

Vorheriger Artikel

Was sind die Vor- und Nachteile des Kaufs eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs?

Was sind die Vor- und Nachteile des Kaufs eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs?

Die gepunktete Linie beim Autohaus zu signieren, um eine Transaktion mit einem brandneuen Auto abzuschließen, ist eine der wichtigsten und aufregendsten......

Nächster Artikel

Wie installiert man Undercar LED Beleuchtung

Wie installiert man Undercar LED Beleuchtung

Undercar Beleuchtung kann jedes Auto cool aussehen lassen. Es fügt Ihrem Fahrzeug ein futuristisches Gefühl hinzu und lässt es wie etwas aus einem......