Wie man dein Auto gut bei kaltem Wetter laufen lässt | 2018 | Artikel

Wie man dein Auto gut bei kaltem Wetter laufen lässt


Wenn sich die Blätter zu drehen beginnen, wissen diejenigen, die in kalten Wetterlagen leben, dass es Zeit ist, sich auf den Winter vorzubereiten. Bis die Sturmfenster gehen, kommen die Hüte und Handschuhe, und für die besonders klugen, ist es Zeit, das Auto zu winterisieren.

Kalte Temperaturen, Eis und vor allem Salz können ein Fahrzeug verheeren. Raues Wetter kann die Grenzen jedes Autos testen. Wenn Ihr Auto nicht in Top-Form ist, wenn Sie in den Winter fahren, könnten Sie sich neben der Straße finden.

Allwetter gegen Winterreifen

Wenn ein Auto das Werk verlässt, ist es mit Ganzjahresreifen ausgestattet. Die Reifen wurden entwickelt, um den Kraftstoffverbrauch zu maximieren, eine ruhige Fahrt zu ermöglichen und Tausende von Kilometern zu halten. All-Season-Reifen eignen sich am besten für trockene und nasse Straßen sowie für Straßen, die nur leicht mit Schnee bedeckt sind.

Ein Schneegestöber ist dort, wo die Fähigkeiten von Ganzjahresreifen enden. Sie funktionieren nicht gut bei verschneiten oder eisigen Bedingungen. Edmunds.com, ein Anbieter von Autoinformationen für Verbraucher, hat Ganzjahresreifen mit Winterreifen verglichen. Die Tests wurden im nördlichen Minnesota durchgeführt.

Edmunds testete einen Honda Civic Si mit Allwetter- und Winterreifen. Sie testeten, wie lange es dauerte, bis das Auto 40 Meilen pro Stunde erreichte und wie lange es dauerte, bis das Auto bei einer Reisegeschwindigkeit von 60 Meilen pro Stunde stehen blieb. Beide Tests fanden unter verschneiten und eisigen Bedingungen statt.

Wenn er mit Schneereifen ausgestattet war, brauchte der Civic 11,7 Sekunden, um 40 Meilen pro Stunde zu erreichen. Im Gegensatz dazu dauerte es 41,7 Sekunden, um bei Ganzjahresreifen die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen. Der Grund? Die Profilmuster auf Winterreifen sind so konzipiert, dass sie Schnee und Eis durchschneiden.

Die Fähigkeit, schnell zu stoppen, ist noch wichtiger. Der Civic mit Schneereifen, der mit 60 Meilen pro Stunde reist, brauchte 362 Fuß, um im Schnee zu stoppen. Das ist ein voller Fußballplatz, der die Endzonen zählt. Im Vergleich mit Ganzjahresreifen brauchte das Auto 421 Fuß, um zu stoppen.

Ganzjahresreifen sind eine gute Option für Fahrer, die in gemäßigten Klimazonen leben, die in den Wintermonaten nicht mit extremer Kälte, Eis und Schnee konfrontiert sind. Für diejenigen, die in Gebieten mit regelmäßigem Schnee leben, ist es am besten im Winter auf Winterreifen umzusteigen.

Überprüfen Sie Ihren Reifendruck

Sobald Sie sich für Allwetterreifen oder Winter- / Winterreifen entschieden haben, muss der Luftdruck überprüft werden, sobald der Winter gekommen ist. Der Reifendruck fällt um ein Pfund für jeden Temperaturabfall von 10 Grad. Die Überprüfung des Reifendrucks Ende Oktober wird kein genauer Indikator dafür sein, was es im Januar sein wird. Überprüfen Sie daher den Druck, nachdem er kalt geworden ist.

Batteriewartung

Batterien sind das Rodney Dangerfield von Autos. Sie bekommen keinen Respekt. Leute nehmen einfach an, dass die Batterie immer funktioniert. Diese blase Haltung gilt besonders für diejenigen, die wartungsfreie Batterien haben.

Kaltes Wetter belastet Batterien, weil Motoren schwerer zu starten sind, und Batterien sind nicht so stark, wenn es kalt ist. Während Sie Ihr Auto auf den Winter vorbereiten, lassen Sie Ihre Batterie überprüfen, um sicherzustellen, dass sie mit maximaler Effizienz arbeitet. Wenn nicht, schauen Sie, ob Sie eine neue Batterie kaufen.

Die Batteriestärke wird durch sogenannte Cold-Cranking-Amps (CCA's) gemessen. Leistungsstarke Batterien, wie sie in kalten Winterstaaten benötigt werden, haben eine Leistung von 600 CCA oder höher. Stellen Sie dem Verkäufer neben der Suche nach einem hohen CCA auch die Temperatur, bei der eine Batterie getestet wurde. Wenn es nicht unter 32 Grad getestet wurde, dann ist dieses Modell nicht für Sie. Suchen Sie nach einer Batterie mit mindestens 600 CCA-Werten, die unter Frostbedingungen getestet wurde.

Die Kabelverbindungen sind auch entscheidend für die Leistung Ihrer Batterie. Wenn die Anschlüsse korrodiert sind, trennen Sie die Kabel, gießen Sie ein wenig Backpulver und Wasser auf die Korrosion, und es sollte sofort losgehen.

Schließlich, wenn Sie denken, dass es draußen kalt ist, tut es auch Ihre Batterie. Kaufen Sie einen Batterieisolator, der sich um die Batterie wickelt, um eine zusätzliche Schutzschicht (und Wärme) gegen die Elemente hinzuzufügen.

Waschen und Wachs

Es empfiehlt sich, das Auto vor dem ersten Schnee zu waschen und zu waxen. Wenn Autos das Werk verlassen, werden sie mit Grundierung, Unterlackierung, Lackierung und Klarlack behandelt, um die sichtbaren Bereiche eines Autos zu schützen.

Mit vier Schutzschichten könnte man sich fragen: Warum sollte man das Auto wachsen lassen? Die Antwort ist einfach: Weil sich die Schutzschichten im Laufe der Zeit abnutzen. Rost und Oxidation sind die Feinde deines Autos, also ist es eine gute Idee, dein Auto so gut wie möglich zu schützen.

Zusätzlich zum Wachsen Ihres Autos sollten Sie es so oft wie möglich waschen (natürlich bei schönem Wetter), um Streusalz und Matsch zu entfernen.

Wenn Sie Ihr Auto in einer Autowaschanlage reinigen, verwenden Sie den Hochdruckreiniger, um so viel Schnee, Salz und Straßenschmutz wie möglich zu entfernen. Achten Sie darauf, die Unterseite des Autos zu reinigen. Salz sammelt sich in den Ecken und Winkeln unter dem Auto, und wenn es nicht entfernt wird, kann Metall zu Rost rotieren.

Das Überlebenskit

Es scheint, dass wir jedes Jahr den Sturm des Jahrhunderts erleben. Autos und Lastwagen bleiben auf Straßen und Autobahnen entlang der nördlichen Ebene des Landes stecken. Einige dieser Autos bewegen sich nicht stundenlang. Deshalb ist es eine gute Idee, ein Notfall-Set zu packen... nur für den Fall.

Das Notfall-Set sollte enthalten:

  • Decken
  • Faltbare Nylontasche oder kleiner Rucksack zum Tragen von wichtigen Gegenständen, wenn Sie das Auto verlassen
  • Verbandkasten
  • Taschenlampe
  • Hand / Fußwärmer
  • Schwerlast-Müllbeutel (Sie wären überrascht, wie warm sie Sie halten)
  • Medikamente
  • Mehrzweckmesser
  • Handyladegerät
  • Kleine Schaufel
  • Kleiner Werkzeugsatz
  • Etwas, um dich zu beschäftigen
  • Wanderschuhe
  • Wasser / Energieriegel
  • Arbeitshandschuhe

Flüssigkeiten

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass der durchschnittliche 4-Zylinder-Wagen im Leerlauf etwa eine Viertelliter pro Stunde verbrennt. Wenn Sie im knorrigen Verkehr auf der Autobahn sitzen und die Nadel schnell auf E zuläuft, haben Sie vielleicht ein Problem.

Wenn Sie Ihr Auto ausschalten, um Gas zu sparen, wird die Heizung verbraucht, aber wenn die Heizung ohne Motor läuft, wird die Batterie entleert. Bottom line: Halten Sie Ihr Gas abgefüllt, und etwas, das Sie im Auto warm halten wird.

Es ist ganz natürlich, sich um sich selbst zu kümmern, wenn der Winter naht. Es ist ebenso wichtig, sich um Ihr Auto zu kümmern. Das Hinzufügen einer Wachsschicht schützt vor den Elementen und das Austauschen der Reifen ist wie das Herausziehen der Schneeschuhe. Der zusätzliche Griff sorgt für Sicherheit. Schließlich können Sie mit einer gut gewarteten Batterie und einem Notfall-Kit Ihr Leben retten. Zu wissen, dass Ihr Auto unter kalten Bedingungen starten wird, bedeutet, dass Sie Wärme haben, wenn Sie es am meisten brauchen, und ein Notfall-Kit, das einige wichtige Dinge wie Essen, Decken und Medikamente enthält, könnte Ihr Leben retten.

Die Techniker von Vermin-Club können Ihnen helfen, Ihr Auto auf den Winter vorzubereiten. Sie können Ihr Heizsystem inspizieren, Scheibenwischersysteme inspizieren und reparieren, das Kühlmittel- / Frostschutzsystem Ihres Autos auffüllen und Ihre Ganzjahresreifen für Winterreifen abschalten, um sicherzustellen, dass Ihr Auto für die Erkältung bereit ist.

Vorheriger Artikel

So entfernen und ersetzen Sie ein Heizungssteuerventil

So entfernen und ersetzen Sie ein Heizungssteuerventil

Der Zweck eines Heizungssteuerventils besteht darin, den Strom von Motorkühlmittel zu dem Heizkern, der sich innerhalb des Fahrgastraums befindet, zu......

Nächster Artikel

So verwenden Sie ein Einspritzreinigungskit

So verwenden Sie ein Einspritzreinigungskit

Schmutzige Einspritzdüsen sind heutzutage ein häufiges Problem für viele Fahrzeuge. Mit Ausnahme von Direkteinspritz- und Vergaserfahrzeugen verwendet......