So erhalten Sie eine kommerzielle Führerschein (CDL) | 2018 | Artikel

So erhalten Sie eine kommerzielle Führerschein (CDL)


Möchten Sie in einem Lastwagen durch das Land reisen, die Meilen auf der langen Straße vorbeiziehen lassen oder in der Hoffnung, eine Karriere zu machen und lokale Waren und Produkte in der Stadt zu liefern? Ob Sie einen Lkw quer durch das Land, regional oder lokal fahren möchten, wenn Sie ein Nutzfahrzeug sind, benötigen Sie einen kommerziellen Führerschein (CDL).

CDLs werden in drei Arten klassifiziert, abhängig von dem Gewicht eines Fahrzeugs.

Klasse A CDL: Erforderlich für den Betrieb einer beliebigen Kombination von Fahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse (GCWR) von 26.001 Pfund oder mehr, einschließlich eines gezogenen Fahrzeugs, das schwerer als 10.000 Pfund ist, einschließlich:

  • Sattelzugmaschinen
  • LKW- und Anhängerkombinationen
  • Doppel- und Dreifachanhänger
  • Sattelzugbusse
  • Tankfahrzeuge
  • Viehtransporter
  • Flachbetten

Klasse B CDL: Erforderlich für den Betrieb eines Fahrzeugs mit einem zulässigen Gesamtgewicht (GVWR) von 26.001 Pfund oder mehr und / oder jedes Fahrzeug, das ein Class A CDL benötigt, das ein anderes Fahrzeug mit einem Gewicht von bis zu 10.000 Pfund schleppt, das Folgendes umfassen kann:

  • Gerade Lastwagen
  • Große Busse wie Stadt-, Touristen- oder Schulbusse
  • Segmentierte Busse
  • Kastenwagen einschließlich Lieferfahrern, Kurieren und Möbellieferung
  • Muldenkipper mit kleinen Anhängern

Klasse C CDL: Für alle Arten von Fahrzeugen, die nicht in Klasse-A- oder Klasse-B-CDLs enthalten sind, und zum Transport von mindestens 16 Fahrgästen, einschließlich Fahrer oder Gefahrgut (HAZMAT) gemäß den Richtlinien des Bundes. Fahrzeuge können umfassen:

  • Kleine HAZMAT Fahrzeuge
  • Passagierwagen
  • Kombinationsfahrzeuge, die nicht in Klasse A oder B passen, einschließlich eines kleinen LKW, der einen Anhänger schleppt

Bundesvorschriften für ein CDL

Für die Erlangung eines CDL gibt es Richtlinien des Bundes, und jeder Satz hat seine eigenen Regeln bezüglich der Anwendungs- und Trainingsverfahren und -vorschriften.

Bundesweit gilt für die Beantragung eines kommerziellen Führerscheins, dass Sie:

  • Seien Sie mindestens 18 Jahre alt, oder

  • Muss 21 Jahre alt sein um:

    • Fahren Sie über Staatslinien oder
    • Betreiben Sie ein Fahrzeug mit gefährlichen Stoffen.
  • Keine vorgängigen Straftatbestände haben (bestimmte kriminelle Straftaten können Sie von der CDL-Berechtigung disqualifizieren).

  • Test und Erlangung einer kommerziellen Lernerlaubnis (CLP) und Halten für mindestens 14 Tage, deren Bundesanforderungen sind:

    • Ein aktueller Führerschein
    • Eine 10-jährige Fahrergeschichte (die Sie möglicherweise mitbringen müssen)
    • Formular für ärztliche Untersuchung
    • Bestehen Sie einen Wissenstest, mindestens 30 Fragen mit mindestens 80% Bestehensquote
  • Führen Sie den Straßenkenntnis-Test für das CDL durch, der aus drei Abschnitten besteht: Fahrzeuginspektion, Basis-Kontrollprüfung und Straßentest

  • Bezahlen Sie alle damit verbundenen Tests und die damit verbundenen CLP-, CDL- und Endorsement-Gebühren

** Bestätigungen

Zusätzlich zu den CDLs der Klassen A, B oder C möchten Sie möglicherweise für bestimmte Fahrzeugtypen Bundeszulassungen beantragen und weitergeben.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Bundesanzeiger Codes, die Sie zusätzlich zu Ihrem CDL benötigen und welche Tests von Ihrem Staat verlangt werden.

  • H Endorsement: Erforderlich für den Betrieb von Fahrzeugen, die gefährliche Materialien enthalten
    • Erfordert einen schriftlichen Wissenstest
  • N Endorsement: Ermöglicht den Betrieb eines Tankfahrzeugs
    • Erfordert einen schriftlichen Wissenstest
  • P Endorsement: Ermöglicht Ihnen den Betrieb eines Fahrzeugs, das mehr als eine bestimmte Anzahl von Fahrgästen aufweist, die von jedem Bundesstaat definiert werden
    • Erfordert das Bestehen eines schriftlichen Wissens- und Straßenkenntnis-Tests
  • S Endorsement: Erforderlich für den Betrieb eines Schulbusses
    • Erfordert das Bestehen eines schriftlichen Wissens- und Straßenkenntnis-Tests, zusätzlicher Gebühren, Formulare und Hintergrund-Checks
  • T Endorsement: Erforderlich für den Betrieb eines Doppel- oder Dreifachanhängers
    • Erfordert einen schriftlichen Wissenstest
  • X Endorsement: Wird als Kombinationsvermerk für HAZMAT und Tankfahrzeuge verwendet
    • Erfordert einen schriftlichen Wissenstest

Staatliche Anforderungen für eine CDL

Jeder Staat hat seine eigenen Anforderungen für eine CDL. Zusätzlich zu den oben genannten Bundesvorschriften finden Sie weitere Details zu den CDL-Anforderungen für den Staat, in dem Sie leben, einschließlich Gebühren für Genehmigungen und Lizenzen (Anm., Gebühren und Anforderungen können sich ändern). Informationen erhalten Sie bei Ihrem lokalen DMV-Büro ). Darüber hinaus werden nicht alle schriftlichen und Qualifikationstests von der staatlichen DMV-Geschäftsstelle verwaltet, Informationen darüber, wen Sie über die Anwendung und Anforderungen und Tests kontaktieren müssen, wenn diese sich von der DMV unterscheiden, werden im Folgenden mitgeteilt.

  • Alabama Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Alabama, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie $ 25 Testgebühr und $ 36.25 Gebühr für die Alabama CLP
    • Bringen Sie CLP, einen Versicherungsnachweis und eine Testgebühr von 20 $
    • Ein Alabama CLP ist gültig für
    • Bestehen Sie Fähigkeiten / Test und zahlen Sie für CDL ($ 36.25- $ 66.25)
  • Alaska Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Alaska, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Alaska verlangt, dass Sie mindestens ein Jahr lang einen Führerschein besitzen
    • Vereinbaren Sie einen Termin mit der DMV für die Alaska CLP (diejenigen, die in ländlichen Gebieten leben, haben andere Optionen), bringen einen Führerschein, einen Nachweis der Sozialversicherungsnummer und medizinische Papiere
    • Pass Sehtest
    • Bezahlen Sie 15 CLP-Gebühr
    • Das CLP ist gut für 180 Tage in Alaska
    • Bezahlen Sie 25 CDL Testgebühr
    • Das Testen muss in derselben Fahrzeugklasse erfolgen, die Sie mit einer CDL fahren möchten
    • Pass Fähigkeiten / Test und zahlen 100 $ Lizenzgebühr an die DMV
  • ** Arizona
    Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Arizona, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Arizona verlangt, dass Sie mindestens ein Jahr lang einen Führerschein besitzen (Motorrad-Lizenzen zählen nicht)
    • Arizona benötigt mindestens zwei Dokumente als Identitätsnachweis und Staatsbürgerschaftsnachweis
    • Bezahlen CLP-Testgebühr ($ 12,50 - $ 25)
    • In Arizona ist Ihr CLP für sechs Monate gültig
    • Pay-Road-Test-Gebühren ($ 12,50 - $ 25) und CDL-Gebühr ($ 12,50 - $ 25)
  • Arkansas Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Arkansas, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • CLP-Gebühr von $ 50 bezahlen
    • Zahlen Sie eine CDL-Gebühr von 42 $
  • Kalifornien Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Kalifornien, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Pay $ 33- $ 34 Anmeldegebühr für kommerzielle Instruktionsgenehmigung
    • Bestehen Sie Vision und schriftlichen Test (mit drei Versuchen zu bestehen)
    • Sie müssen in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben
    • Das Fahrzeug, das Sie testen, muss eine Vorab-Inspektion durch die DMV bestehen
    • Bezahlen Sie $ 43- $ 73 CDL Gebühr
    • Bescheinigen Sie Ihr Fahrzeug als nicht freigestelltes Land, ausgenommen zwischenstaatlich, nicht freigestelltes Land oder freigestelltes Land
  • Colorado Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Colorado, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Stellen Sie zwei Dokumente zur Verfügung, die den Wohnsitz von Colorado belegen
    • Erwerben Sie eine kommerzielle Lernerlaubnis und zahlen Sie eine Gebühr von 16,80 $
    • Die CLP ist 180 Tage gültig
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Zahlen Sie eine CDL-Gebühr von 15,50 US-Dollar
  • Connecticut Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Connecticut, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie $ 16 Prüfungsgebühr und $ 10 Lernerlaubnisgebühr sowie alle zutreffenden Bestätigungsgebühren
    • CLP ist sechs Monate gültig und kann einmal innerhalb von zwei Jahren nach Erwerb für 10 US-Dollar verlängert werden
    • Sie müssen in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben
    • Sie müssen die aktuelle Registrierung und Versicherung für das Fahrzeug, in dem Sie testen, nachweisen
    • Bezahlen Sie 30 $ Testgebühr
  • Delaware Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Delaware, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Das Delaware CDL-Antragsformular bestätigt, dass Sie einem Drogentest zustimmen
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 5 US-Dollar
    • Ein CLP in Delaware ist für sechs Monate gültig
    • Sie müssen in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben
    • Sie müssen einen Nachweis über die Registrierung und Versicherung vorlegen, bevor Sie Ihre Fähigkeiten testen
    • Bezahlen Sie 30 $ für eine CDL, die fünf Jahre gültig ist, oder 48 $ für eine CDL, die für acht Jahre gültig ist
  • Florida Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Florida, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie eine $ 10 Prüfungsgebühr
    • Bezahlen Sie eine CDL-Gebühr von 75 US-Dollar (zusätzliche Vermerke sind jeweils 7 US-Dollar)
    • Florida erfordert zusätzliche Tests während seines Qualifikationstests, einschließlich Luftbremsprüfungen, falls zutreffend
  • Georgia Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Georgia, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie eine Anmeldegebühr von $ 35 (kann für Schulbusfahrer erlassen werden)
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 10 US-Dollar
    • CLP ist gut für ein Jahr
    • Machen Sie einen Geschicklichkeitstest an einem der sieben Standorte, an denen Sie teilnehmen können
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie die $ 20 CDL-Gebühr und $ 50 Testgebühr
  • Hawaii Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Hawaii, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Sie müssen 21 Jahre alt sein, um irgendeine Art von Nutzfahrzeug zu betreiben
    • Sie müssen ein farbiges, passbildgroßes Foto Ihres Gesichts zur Verfügung stellen
    • Bezahlen Sie die CLP-Gebühr, die je nach Land unterschiedlich ist
    • Ein Hawaii CLP ist für ein Jahr gültig
    • Sie müssen eine Registrierung, einen Inspektionsaufkleber (oder ein Befreiungsformular) und einen Versicherungswagen für das Fahrzeug, in dem Sie testen, bereitstellen
    • Bezahlen Sie CDL- und Skills-Test-Gebühren, die sich je nach Land unterscheiden
  • Idaho Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Idaho, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Sie müssen mindestens ein Jahr Fahrpraxis haben
    • Bezahlen Sie 3 $ schriftliche Testgebühr und 29 $ Lernerlaubnisgebühr
    • Ein Idaho CLP ist 180 Tage lang gültig
    • Idaho erzwingt nicht die 14-tägige Wartezeit auf Ihren Kompetenztest, nachdem Sie Ihren CLP erworben haben, wenden Sie sich jedoch an die lokalen DMV-Büros, um weitere Informationen zu erhalten
    • Bezahlen Sie die Testgebühr von $ 70
    • Nachweis der Autoversicherung
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie $ 40 CDL-Gebühr
  • Illinois Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Illinois, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie eine Bearbeitungsgebühr von 50 CLP
    • Ein Illinois CLP ist 180 Tage gültig
    • Sie müssen in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben
    • Bezahlen Sie eine CDL-Bearbeitungsgebühr von $ 60 (die Vermerke betragen jeweils weitere $ 5)
  • Indiana Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Indiana, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Fahrer unter 21 Jahren dürfen ihren CDL nicht mit einem Pkw-Kennzeichen versehen
    • Muss zwei Dokumente vorlegen, die den Wohnsitz von Indiana belegen
    • Muss in jedem Auge mindestens 20/40 Sicht haben
    • Sie müssen dem BMV jeden Staat offenlegen, in dem Sie in den letzten 10 Jahren eine Lizenz erhalten haben
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 17 US-Dollar
    • Ein CLP in Indiana gilt für bis zu sechs Monate, und Sie können bis zu drei Genehmigungen in zwei Jahren halten
    • Sie müssen Ihren Termin mindestens zwei Tage im Voraus mit einer vom BMV anerkannten Teststelle vereinbaren. Die Gebühren für die Testdurchführung variieren je nach Teststandort, der nicht vom BMV durchgeführt wird
    • Zahlen Sie eine $ 36 CDL-Gebühr
  • Iowa Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Iowa, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Vereinbaren Sie einen Termin für CLP im DOT-Führerscheinbüro
    • Bezahlen Sie eine Gebühr von 12 CLP
    • Ein Iowa CLP ist für 180 Tage gültig
    • CDL-Gebühren in Höhe von 8 USD werden für jedes Jahr berechnet, für das eine Lizenz als bewertet ausgegeben wird, und werden derzeit für fünf bis acht Jahre ausgestellt
  • Kansas Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Kansas, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr CLP beim Department of Revenue (DOR)
    • Einreichen zu einem Fahrberichtscheck
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 13 US-Dollar (einschließlich Foto- und Genehmigungsgebühren)
    • Die DOR erfordert ein Dokument, das ein Foto oder eine Nicht-Foto-ID enthält, die Ihren vollständigen Namen und Ihr Geburtsdatum enthält
    • Planen Sie vorab einen Kompetenztest bei einem lokalen DOR-Büro
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie die $ 44 CDL (einschließlich $ 8 Foto, $ 3 schriftliche Prüfung, $ 15 Skills Test und $ 18 Lizenzgebühren) und $ 10 pro Indossierung
  • Kentucky Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Kentucky, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der Bundesstaat Kentucky verlangt von den Antragstellern, ein ärztliches Attest und eine medizinische Karte zu erwerben und eine Kopie (Vorder- und Rückseite) an die Abteilung für Fahrerlizenzierung (DDL) zu senden, bevor Sie mit dem CFL-Antrag beginnen können
    • Machen Sie den Test für die CLP durch die Kentucky Circuit Court Schreiber
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 11 US-Dollar und alle anwendbaren Gebührenzahlungsgebühren
    • Ein CLP in Kentucky ist für sechs Monate gültig und Sie können es einmal innerhalb von zwei Jahren nach dem Erwerb erneuern
    • Vereinbaren Sie einen Qualifikationstest durch die KY State Police
    • Testen Sie in der entsprechenden Fahrzeugklasse, für die Sie sich bewerben
    • Bezahlen Sie eine CDL-Anmeldegebühr in Höhe von 24 US-Dollar und zahlen Sie die Testgebühr (CLP hielt mehr als 30 Tage, 50 US-Dollar; CLP hielt weniger als 50 Tage, 150 US-Dollar)
    • Zahlen Sie die CDL-Lizenzgebühr von bis zu $ ​​40, anteilig abhängig vom Ablaufdatum Ihres aktuellen Führerscheins
  • Louisiana Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Louisiana, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Vereinbaren Sie einen schriftlichen Test mit dem Louisiana Office of Motor Vehicles (OMV)
    • Bringen Sie einen Versicherungsnachweis zu Ihrem CLP-Termin
    • Bezahlen Sie die 15 CLP-Gebühr
    • Ein CLP in Louisiana ist nur für 60 Tage gültig
    • Machen Sie einen Prüfungstest durch einen externen Prüfer, zu einem Preis von $ 100, wenn Sie Ihr eigenes Fahrzeug mitbringen
    • Nach Abschluss Ihres Kompetenztests erhalten Sie ein Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss in einem versiegelten Umschlag, der versiegelt bleiben muss oder zur Ungültigkeit Ihrer Testergebnisse führt
    • Bringen Sie das versiegelte Zertifikat und die CDL-Gebühr von 61,50 US-Dollar an die Louisiana OMV (oder 76,50 US-Dollar für die Einwohner von Orléans)
  • Maine Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Maine, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Das Maine Bureau of Motor Vehicles (BMV) erlaubt es Fahrern ab 16 Jahren, sich für ein CDL zu bewerben (aber sie können bis 21 Jahre keinen Bus fahren, Gefahrgut transportieren oder Nutzfahrzeuge außerhalb der Landesgrenzen fahren)
    • Legen Sie zwei Identitätsnachweise vor (Antragsteller unter 23 müssen eine Kopie ihrer Geburtsurkunde vorlegen)
    • Bezahlen Sie eine $ 35 Testgebühr und $ 10 Anmeldegebühren, falls erforderlich
    • Maine erfordert Sehtests mit einem Minimum von 20/40 Vision in Ihrem besten Auge
    • Sie müssen die Skills-Test-Anfragekarte an das BMV senden, die Ihnen Informationen über Datum, Ort und Zeit Ihres Tests zusendet (Sie werden mit einer Strafe von 30 $ belegt, wenn Sie Ihre Skills-Prüfung nicht mit mehr als 48 Stunden Kündigungsfrist absagen)
    • Testen Sie in der entsprechenden Fahrzeugklasse, für die Sie sich bewerben
    • Bringen Sie eine gültige Registrierungskarte für das Fahrzeug mit, in dem Sie testen, und stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug über einen gültigen Prüfaufkleber verfügt
    • Bezahlen Sie die CDL-Gebühr: Unter 65 Jahre alt, $ 34 und gültig für fünf Jahre; über 65 Jahre alt, $ 28 und gültig für vier Jahre
  • Maryland Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Maryland, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Ihre Sichtprüfung in Maryland kann von Ihrem eigenen Arzt mit entsprechenden Papieren durchgeführt werden
    • Bezahlen Sie eine Anmeldegebühr von $ 90
    • Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Maryland MVD, um den Kompetenztest zu machen
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie die $ 50 CDL-Gebühr
  • Massachusetts Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Massachusetts, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr CLP mit dem Massachusetts Registry of Motor Vehicles
    • Machen Sie einen grundlegenden Farbsehtest im RMV-Büro
    • Ein CLP ist in Massachusetts für 180 Tage gültig
    • Vereinbaren Sie mit dem RMV Contact Center eine Prüfung
    • Sie müssen einen Sponsor haben, der mindestens 21 Jahre alt ist und das gleiche CDL hält wie das, für das Sie sich bewerben
    • Testen Sie in der entsprechenden Fahrzeugklasse, für die Sie sich bewerben, die einen Sicherheitscheck bestehen muss, eine gültige Registrierung und eine Versicherung haben und die Berechtigung besitzen muss, wenn Sie gemietet werden
    • Bezahlen Sie eine Gebühr von 35 USD
  • Michigan Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Delaware, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Sie müssen einen Termin für Ihre CLP mit Ihrem lokalen Büro des Staatssekretärs (SOS) vereinbaren
    • Einreichen zu einem Fahrberichtscheck, für den das Michigan SOS möglicherweise spezifische Disqualifizierer hat
    • Michigan bietet auch ein "enhanced CDL", das die Einreise in die USA auf dem Land- oder Seeweg von Kanada, Mexiko, Bermuda oder der Karibik erlaubt und Teilpass, Teillizenz ist und das einzige Dokument ist, das benötigt wird, um diese Grenzen zu überqueren; Ein sauberer Fahrausweis ist erforderlich und eine separate Gebühr wird ebenfalls benötigt
    • Planen Sie Ihre Fähigkeiten mindestens zwei Tage im Voraus mit einem lokalen Qualifikationstestanbieter
    • Wenn Sie bestehen, wird ein Testzertifikat bereitgestellt, das für ein Jahr gültig ist und mit einer Lizenzgebühr von 25 US-Dollar (45 US-Dollar für eine erweiterte Lizenz) eingereicht werden muss.
  • Minnesota Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Minnesota, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • In Minnesota ist ein CLP kostenlos und kann über die örtliche Minnesota Division Driver and Vehicle Services (DVS) bezogen werden, während Endorsement-Tests jeweils 2,50 US-Dollar kosten
    • Ein CLP ist für sechs Monate in Minnesota gültig und nicht verlängerbar
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Für eine CDL der Klasse A, wenn unter 21 Jahre alt, zahlen Sie $ 21,25 CDL Gebühr, wenn über 21 Jahre alt, zahlen $ 44,25; Klasse B $ 36,25; Klasse C $ 29,25
  • Mississippi Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Mississippi, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie die $ 16 CLP Gebühr und $ 25 CDL Anmeldegebühr
    • Ein CLP in Mississippi ist sechs Monate gültig und kann innerhalb von drei Jahren dreimal erneuert werden
    • Skill-Tests können über das Büro des Department of Public Services (DPS) oder durch Dritte durchgeführt werden und müssen mindestens zwei Tage im Voraus geplant werden, und werden abgebrochen, wenn Sie mehr als 15 Minuten zu spät sind
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Sie müssen auch einen Fahrer mit einer CDL-Lizenz in der gleichen Klasse oder höher mitbringen, um Sie auf dem Skill-Test zu begleiten
    • Bezahlen Sie die $ 44 CDL-Gebühr
    • Ein CDL ist für vier Jahre in Mississippi gültig
    • Die Empfehlungen betragen jeweils 5 US-Dollar. HAZMAT-Vermerke erfordern jedoch eine zusätzliche Prüfungsgebühr von $ 63 und eine staatliche Gebühr von $ 37
  • Missouri Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Missouri, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Das Department of Revenue (DOR) überwacht den CDL-Prozess in Missouri
    • Missouri verlangt, dass eine nachweisliche Anstellung bereitgestellt wird, um sich für eine CLP zu bewerben
    • Bezahlen Sie die CLP-Gebühr von 5 US-Dollar, die schriftliche Testgebühr von 25 US-Dollar und die Bearbeitungsgebühr von 2,50 US-Dollar
    • Ein CLP ist in Missouri für 180 Tage gültig und gilt als ungültig, wenn Sie nicht von Ihrem Missouri-Staatsführerschein begleitet werden
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie $ 25 CDL Skills Test Gebühr und $ 22,50 CDL Gebühr (gültig bis zu drei Jahren) oder $ 45 (gültig von drei Jahren und einem Tag bis sechs Jahren), zuzüglich Büro Bearbeitungsgebühren
  • Montana Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Montana, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Sie können sich für eine CDL in Montana bewerben, unabhängig davon, ob Sie derzeit einen staatlichen Führerschein haben, aber es kann sich darauf auswirken, welche Unterlagen Sie benötigen
    • Der CDL-Prozess wird von der Montana Motor Vehicle Division (MVD) überwacht, die eine Abteilung des Montana Department of Justice (DOJ) ist.
    • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr CLP mit einem örtlichen MVD-Büro und erkundigen Sie sich über die aktuellen Prüfungsgebühren
    • Ein CLP ist in Montana für 180 Tage gültig und kann einmal vor Ablauf erneuert werden
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Sie müssen auch von einem vollständigen CDL-Inhaber für Ihre Fähigkeiten Test begleitet werden
    • Bezahlen CDL-Gebühr von $ 43, wenn zwischen 21 und 70 Jahre alt und innerstaatlich fahrend, oder $ 50.50, wenn sie zwischenstaatlich fahren (unter 21 und über 70 haben eine unterschiedliche Gebührenstruktur)
  • Nebraska Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Nebraska, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie $ 12,50 CLP-Gebühr
    • Ein CLP in Nebraska ist 180 Tage gültig und kann einmal verlängert werden, ohne dass schriftliche Prüfungen erneut abgelegt werden müssen
    • Skills-Tests können über die lokale Nebraska DMV oder einen Drittanbieter-Tester durchgeführt werden
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Pay CDL Gebühr von $ 13.50 bis $ 57.50 abhängig von der Länge der Lizenz ist gültig für (von einem bis zu fünf Jahren)
  • Nevada Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Nevada, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Nevada erfordert mehrere Proofs Residency
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 52,25 US-Dollar
    • Ein CLP in Nevada ist für 180 Tage gültig
    • Vereinbaren Sie mindestens vier Tage im Voraus einen Skills-Test mit dem örtlichen Nevada DMV-Büro
    • Bezahlen Sie die $ 31 Skills Testgebühr (Third-Party-Tester sind erlaubt, aber ihre Gebühren können variieren) und $ 58.25 CDL Gebühr
  • New Hampshire Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat New Hampshire, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie die 20 CLP-Gebühr
    • Speichern Sie das offizielle Formular, in dem Sie angeben, dass Sie alle erforderlichen schriftlichen Prüfungen bestanden haben, die beim Erhalt des CLPs vorliegen
    • Ein CLP in New Hampshire ist 180 Tage gültig
    • Skills-Tests sind nur an ausgewählten DMV-Standorten verfügbar. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Büro nach Verfügbarkeit
    • Bezahlen Sie die $ 60 CDL-Gebühr
  • New Jersey Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat New Jersey, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • New Jersey verlangt von Ihnen, dass Sie einen Sehtest mit einer Sehschärfe von mindestens 20/40 in jedem Auge bestehen und in der Lage sein, rote, grüne und bernsteinfarbene Farben zu erkennen
    • Die Tests werden von der New Jersey Motor Vehicle Commission (MVC) verwaltet.
    • New Jersey verlangt einen Identitätsnachweis mit insgesamt sechs Punkten. Weitere Informationen finden Sie im New Jersey MVC ID-Verifizierungsprozess
    • Bezahlen Sie den CLP-Prüfungstest im Wert von 125 US-Dollar, der auch die CLP-Zulassungsgebühr umfasst
    • Ein CLP in New Jersey ist 180 Tage lang gültig, und Sie müssen mindestens 20 Tage warten, bevor Sie Ihre Fähigkeiten testen können
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Nach dem Bestehen des Qualifikationstests zahlen Sie die $ 42 CDL-Gebühr plus $ 2 pro Bestätigung
  • New-Mexiko Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat New Mexico, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der Lizenzierungsprozess in New Mexico für ein CDL wird von der New Mexico Motor Vehicle Division (MVD) überwacht.
    • Bezahlen Sie die CDL-Gebühr bei der Beantragung Ihrer CLP ($ 18 für vier Jahre, $ 34 für acht Jahre)
    • Sobald Sie bestanden haben, erhalten Sie einen versiegelten Umschlag mit Ihren Ergebnissen, der Ihre Ergebnisse ungültig macht, wenn er geöffnet wird
  • New York Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat New York, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Eine gültige Nicht-CDL-Lizenz von einem beliebigen Staat ist für die CDL-Berechtigung akzeptabel
    • Fahrer in New York nehmen gleichzeitig Tests für CLP und CFL vor
    • Bezahlen Sie die $ 10 CLP Anmeldegebühr
    • Bezahlen Sie die $ 40 CDL-Prüfungsgebühr, bevor Sie Ihre Fähigkeiten / Ihren Straßentest planen
    • Zahlen Sie die Gebühr für Ihre CDL, die je nach der aktuellen Führerscheinklasse, dem Ablaufdatum und dem Datum, an dem Sie Ihre neue CDL erhalten, variiert
  • North Carolina Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat North Carolina, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie die $ 40 CDL Anmeldegebühr und $ 20 Lernerlaubnis Gebühren
    • Geben Sie zwei Identitäts- und Altersnachweise an (jedes Dokument muss Ihren vollständigen Namen und Ihr Geburtsdatum haben)
    • Geben Sie neben Ihrer Sozialversicherungskarte Ihre Sozialversicherungsnummer an
    • Beweisen Sie eine Haftpflichtversicherung
    • Ein CLP ist in North Carolina für 180 Tage gültig
    • Fähigkeiten / Straßentests können über die DMV oder einen Drittanbieter-Tester durchgeführt werden
    • Zahlen Sie die CDL-Gebühr von 20 $
  • Norddakota Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat North Dakota, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess wird vom Department of Transportation in North Dakota überwacht
    • Die Fahrer müssen in North Dakota fließend Englisch sprechen, um sich für ein CDL zu bewerben
    • Während Ihres CLP-Termins werden Sie auch alle schriftlichen Prüfungen für Ihre CDL-Klasse ablegen, für die Sie sich bewerben
    • Vereinbaren Sie einen Testtermin mit dem North Dakota DOT Büro und zahlen Sie eine Gebühr von 5 $
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
  • Ohio Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Ohio, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess in Ohio wird vom Ohio Bureau of Motor Vehicles (BMV) überwacht
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 27 US-Dollar
    • Ein CLP in Ohio ist für sechs Monate gültig
    • Vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Road / Skills-Test mit dem Ohio BMV und zahlen Sie eine Erst-CDL-Gebühr von $ 42 und eine Testgebühr von $ 50 (Tests von Drittanbietern werden akzeptiert, können aber Gebühren erhöhen)
  • Oklahoma Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Oklahoma, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess wird in Oklahoma vom Department of Public Safety (DPS) überwacht
    • Bezahlen Sie die Anmeldegebühr für die CPL (25 $ für Klasse A und 15 $ für Klasse B und Klasse C)
    • Vereinbaren Sie einen Termin für einen Qualifikationstest in einem lokalen Testzentrum über das DPS
    • Bezahlen Sie die CDL-Lizenzgebühr ($ 51,50 für Klasse A und Klasse B und $ 41,50 für Klasse C)
  • Oregon Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Oregon, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess in Oregon wird vom Oregon Department of Transportation (DOT) überwacht
    • Der Staat Oregon verlangt, dass Sie mindestens ein Jahr Fahrpraxis haben, bevor Sie sich für eine CDL bewerben
    • Bezahlen Sie eine CLP-Gebühr von 23,50 US-Dollar und eine Testgebühr von 10 US-Dollar
    • Ein CLP in Oregon ist für ein Jahr gültig und nicht verlängerbar
    • Skills-Tests können über einen Drittanbieter-Tester oder über den Oregon DMV geplant werden
    • Bezahlen Sie die Testgebühr von $ 70
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Bezahlen Sie die CDL-Gebühr von 75,50 USD
  • Pennsylvania Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Pennsylvania, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess wird in Pennsylvania von der Pennsylvania Department of Transportation (DOT) überwacht
    • Bezahlen Sie die $ 90,50 CDL-Gebühr ($ 50, wenn über 65 Jahre alt)
    • Sie werden Ihre schriftlichen CDL-Prüfungen gleichzeitig mit Ihren CLP-Prüfungen ablegen
    • Pennsylvania Fahrer müssen ihre CLP für mindestens 15 Tage halten, bevor sie ihre Fähigkeiten testen
    • Planen Sie einen Qualifikationstest mit dem Pennsylvania DOT
    • Wenn Sie nicht in der entsprechenden Fahrzeugklasse testen, für die Sie sich bewerben, können Beschränkungen für Ihr CDL gelten
    • Sie müssen eine Kamerakarte, die Sie am DOT erhalten haben, zu einem Fotolizenzzentrum für Ihre endgültige CDL bringen
  • Rhode Island Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Rhode Island, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Rhode Island verlangt, dass Fahrer mindestens zwei Jahre lang einen Führerschein besitzen, bevor sie sich für eine CDL bewerben
    • Bezahlen Sie 41,50 € CLP-Gebühr
    • Ein CLP ist 90 Tage lang im Bundesstaat Rhode Island gültig und kann einmal erneuert werden
    • Machen Sie einen Testtermin mit dem Community College of Rhode Island (CCRI)
    • Bringen Sie Ihr eigenes Fahrzeug und Ihren lizenzierten Sponsor zum Straßenkenntnis
    • Bezahlen Sie die Testgebühr (kontaktieren Sie CCRI für aktualisierte Informationen)
    • Bezahlen Sie $ 11,50 CDL Anmeldegebühr und $ 11,50 für jede schriftliche Prüfung
  • South Carolina Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat South Carolina, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • South Carolina verlangt den Nachweis der Kfz-Versicherung, um eine CLP zu beantragen
    • Bezahlen Sie eine Anmeldegebühr von $ 15, eine Testgebühr von $ 12 und eine Lizenzgebühr von $ 2,50
    • Sie werden Ihre schriftlichen CDL-Prüfungen gleichzeitig mit Ihrem CLP-Wissenstest ablegen
    • Sie können Ihre CDL-Zulassungsprüfung bis zu drei Mal ablegen, bevor Sie zusätzliche Gebühren in Rechnung stellen
    • Ein CLP in South Carolina ist 180 Tage gültig und Sie können es einmal in den zwei Jahren nach der Ausstellung erneuern
    • Sie müssen ein Fahrzeug der gleichen Klasse mitbringen, das Sie in Betrieb nehmen möchten, sowie eine Zulassungskarte, ein am Fahrzeug angebrachtes Typenschild, auf dem das zulässige Gesamtgewicht angegeben ist, und eine aktuelle Prüfplakette
    • Bezahlen Sie die CDL-Gebühr von 12,50 USD, die für fünf Jahre gültig ist
    • Wenn ein Teil der Skills-Prüfung fehlgeschlagen ist, müssen Sie die gesamte Prüfung wiederholen
  • Süddakota Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat South Dakota, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Bezahlen Sie die $ 33 CDL-Gebühr
    • Sie werden alle schriftlichen Prüfungen für Ihr CDL gleichzeitig mit Ihrem CLP-Wissenstest ablegen
    • Ein CLP in South Dakota ist für bis zu 180 Tage gültig und Sie können es einmal innerhalb eines Jahres nach Erwerb erneuern
    • Alle Qualifikationstests in South Dakota werden von Drittanbietern durchgeführt
    • Einige Tester stellen Fahrzeuge zur Verfügung, andere verlangen, dass Sie einen in die Fahrzeugklasse bringen, die Sie betreiben möchten
    • Gebühren für Qualifikationstests dürfen $ 90 plus Steuern durch Drittanbieter-Tester nicht übersteigen
  • Tennessee Besonderheiten beim Erwerb eines CDL im Bundesstaat Tennessee, die von Bundesrichtlinien abweichen können, sind wie folgt:

    • Der CDL-Prozess in Tennessee wird vom Department of Driver Safety (DOS) über die Driver Services Divi überwacht

Vorheriger Artikel

Wie lange hält ein Kraftstofftank?

Wie lange hält ein Kraftstofftank?

Der Kraftstofftank ist verantwortlich für das Halten des Gases oder des Diesels, der das Fahrzeug fährt. Offensichtlich ist dieser Job sehr wichtig.......

Nächster Artikel

P3487 OBD-11 Fehlercode: Zylinderablassventilsteuerung niedrig

P3487 OBD-11 Fehlercode: Zylinderablassventilsteuerung niedrig

Was der P3487-Code bedeutet Dieser Code zeigt an, dass ein Problem mit dem Auslassventil an Zylinder Nummer 11 vorliegt. Das Motorsteuerungsmodul (PCM)......