So finden Sie Ersatz Autoteile auf einem Autofriedhof | 2018 | Artikel

So finden Sie Ersatz Autoteile auf einem Autofriedhof


Der Kauf von Ersatzteilen für Ihr Fahrzeug kann teuer sein. Neue Teile können viel kosten, und die für die Installation benötigte Arbeit trägt zu den Gesamtkosten bei. Zum Glück können Sie auf einen Schrottplatz gehen, um gebrauchte Autoteile zu finden, die weniger kosten. In der Tat haben einige Leute seit Jahrzehnten Schrottplätze als Gebrauchtteilbehälter benutzt!

Junk-Yards kauften insgesamt Fahrzeuge, die noch brauchbare, funktionsfähige Teile an sich haben, die sie an Autobesitzer für weniger als das gleiche Teil verkaufen würden. Manchmal verlangen sie eine kleine Eintrittsgebühr für den Schrottplatz, aber sie lassen Sie alle Autos durchsuchen, die sie für Ersatzteile haben. Alles, was Sie finden und behalten möchten, müssen Sie bezahlen, aber diese Teile werden viel billiger sein als neue. Das Tolle am Schrottplatz ist, dass Sie Teile finden können, die kaum benutzt wurden, wie zum Beispiel bei neueren Autos, die in Unfällen waren, aber nicht reparierbar waren.

Denken Sie auch daran, dass Sie beim Besuch eines Schrottplatzes zwei grundlegende Optionen haben: Orte, an denen Sie das Teil selbst entfernen, und solche, an denen es das Teil für Sie entfernt. Während ein Schrottplatz, der alle Arbeit für Sie erledigt, bequem ist, kann es teurer sein, ein Teil von ihnen zu kaufen.

Teil 1 von 4: Entfernen Sie alle Teile, die ersetzt werden müssen

Material benötigt

  • Werkzeuge (um das Teil zu entfernen)

Schritt 1: Inspizieren Sie Ihr Fahrzeug. Bevor Sie zum Schrottplatz fahren, überprüfen Sie Ihr Fahrzeug und den Teil, den Sie ersetzen müssen, um sicherzustellen, dass Sie alle benötigten Werkzeuge und Ersatzteile kennen.

Entfernen Sie das Teil, das Sie ersetzen möchten, und üben Sie es, es zu entfernen, damit Sie es leichter aus einem Fahrzeug auf dem Schrottplatz herausziehen können.

Schritt 2: Untersuchen Sie das Teil. Überprüfen Sie das zu ersetzende Teil und achten Sie darauf, wo es gesichert ist, und prüfen Sie, ob Sie andere Teile entfernen müssen, um es zu erreichen.

Probieren Sie verschiedene Schraubenschlüssel und Steckschlüssel aus, um zu sehen, welche Größe zu jeder Schraube passt.

  • Spitze: Sie können auch feststellen, dass Sie nicht über eine bestimmte Größe eines Schraubenschlüssels oder einer Steckdose verfügen, die Sie benötigen, und wenn Sie vorher wissen, welche Größen Sie benötigen, können Sie die richtigen erwerben, bevor Sie zum Schrottplatz reisen.

Schritt 3: Entfernen Sie den alten Teil. Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht für den Weg zum Schrottplatz benötigen, entfernen Sie die Teile, die Sie ersetzen müssen. Dies ermöglicht es Ihnen, das Entfernen des Teils zu üben, was es einfacher macht, es auf dem Schrottplatz zu entfernen.

  • Spitze: Überprüfen Sie im Voraus, ob Sie Elektrowerkzeuge auf dem Schrottplatz, den Sie besuchen, benutzen können. Elektrowerkzeuge werden Ihr Leben viel einfacher machen, wenn Sie aus dem verschrotteten Auto bekommen, was Sie brauchen, aber einige Orte erlauben sie nicht.

Schritt 4: Bewahren Sie alle Schrauben und Muttern auf. Wenn Sie das Teil entfernt haben, bewahren Sie alle Muttern oder Schrauben auf, die Sie während des Vorgangs entfernt haben, und bewahren Sie sie auf, damit Sie sie bei Bedarf wiederverwenden können.

  • Spitze: Eventuell müssen Sie einige verschlissene Schrauben ersetzen. Merken Sie sich, welche Sie ersetzen müssen und welche Größen, und machen Sie einen Abstecher zum Autoteileladen, bevor Sie mit dem Ersatzteil nach Hause fahren.

Teil 2 von 4: Erforsche dein Fahrzeug

Nur weil zwei Fahrzeuge nicht im selben Jahr gebaut wurden, heißt das nicht, dass sie keine Teile teilen. Autos durchlaufen Zeiträume von ein paar Jahren mit dem gleichen Körperstil. Innerhalb dieser Perioden sind viele Teile gleich und können austauschbar verwendet werden. Selbst unterschiedliche Marken verwenden manchmal die gleichen Teile. Es gibt ziemlich viele Geschwisterautos da draußen, die äußerlich sehr unterschiedlich aussehen können, aber intern sehr ähnlich sind. Dies wird dazu beitragen, den Pool an Autos, aus denen Sie wählen können, zu erweitern und es einfacher zu machen, ein kompatibles Stück zu finden. Fügen Sie diese Informationen zu Ihrer Referenzliste hinzu.

Schritt 1: Überprüfen Sie die Kompatibilität der Teile. Führen Sie eine Online-Suche durch, um Informationen zu verschiedenen Jahren, Modellen und Marken von Fahrzeugen zu erhalten, um zu sehen, ob andere Fahrzeuge desselben Herstellers dieselben Teile wie Ihr Fahrzeug verwenden.

Bild: Zug-Ein-Teil

Normalerweise können Sie kompatible Teile in einem Teileaustauschhandbuch nachschlagen, z. B. Pull-A-Part online.

Schritt 2: Finden Sie Informationen zum Testen verschiedener Teile. Zusammen mit der Untersuchung der Kompatibilität finden Sie einige schnelle Tests für Teile mit bewegten inneren Teilen.

Teile wie ein Anlasser oder eine Lichtmaschine scheinen von außen in Ordnung zu sein, aber ein interner Schaden kann verhindern, dass sie richtig funktioniert.

Teil 3 von 4: Untersuche die Teile, bevor du sie entfernst

Benötigte Materialien

  • Schaltungstester
  • Tragbare Starthilfe

Wenn Sie die Teile prüfen, bevor Sie sie entfernen, können Sie sich das Problem ersparen, beschädigte oder beschädigte Teile aus dem Fahrzeug zu entfernen. Während es unmöglich ist, den Zustand eines Teils zu bestimmen, und wenn es funktioniert oder nicht, indem man es betrachtet, können Teile, die keinen Schaden zeigen, noch arbeiten.

  • Spitze: Wenn Sie einen Schrottplatz suchen, suchen Sie nach denjenigen, die eine Art Garantie auf die Teile bieten, die Sie von ihnen kaufen. Wenigstens dann können Sie das Teil zurückgeben und austauschen, wenn sich herausstellt, dass es nicht richtig funktioniert.

Schritt 1: Untersuchen Sie das Teil vor dem Entfernen. Schauen Sie sich die Teile von jedem möglichen Winkel an, bevor Sie sie entfernen, um sicherzustellen, dass sie unbeschädigt sind und für Sie arbeiten.

Selbst ein kleiner äußerer Schaden könnte bedeuten, dass etwas intern beschädigt ist. Daher ist es am besten, mit dem bestaussehendsten Teil zu gehen, den Sie finden können.

  • Spitze: Es ist eine gute Idee, nach einem Vielfachen des gleichen Teils zu suchen, so dass Sie einige Optionen zur Auswahl haben.

Schritt 2: Achten Sie auf Rost und Schäden. Achten Sie auf übermäßigen Rost, Dellen, Kratzer oder Rillen auf dem Teil.

Schritt 3: Teile testen. Wenn Sie nach Zündungsteilen suchen, z. B. nach einem Starter oder einer Lichtmaschine, nehmen Sie einen tragbaren Starthilfegerät und einen Stromkreistestester mit zum Schrottplatz.

Haken Sie den tragbaren Starthilfe an den Anschlüssen am Ende des Starters und verwenden Sie den Stromkreis-Tester, um zu sehen, ob es einen Strom richtig trägt. Führen Sie denselben Vorgang durch, wenn Sie eine Lichtmaschine benötigen.

Teil 4 von 4: Entfernen Sie die Teile, die überprüft wurden

Benötigte Materialien

  • Metallschneider
  • Werkzeuge (um das Teil zu entfernen)

Nachdem Sie alle Tests durchgeführt haben, um sicherzustellen, dass das Teil noch funktioniert, ist es an der Zeit, das Teil zu entfernen. Denken Sie daran, dass der Rest des Autos nicht intakt bleiben muss. Solange das Teil selbst nicht beschädigt ist, können Sie alle Halterungen abschneiden, wenn die Schrauben festrosten. Jetzt können Sie den Teil mit nach Hause nehmen, wo Sie mehr Werkzeuge und die Zeit haben, es für die Installation bereit zu machen.

Schritt 1: Entfernen Sie das Teil mit Werkzeugen. Wenn die Schrauben noch in gutem Zustand und zugänglich sind, verwenden Sie Ihre Werkzeuge, um das gebrauchte Teil zu entfernen.

  • Spitze: Denken Sie daran, die Befestigungselemente für das Ersatzteil zu nehmen, besonders wenn Sie wissen, dass Sie Ersatzmuttern und Schrauben benötigen.

Schritt 2: Schneiden Sie das Teil aus. Wenn das Teil gut aussieht, aber schwer zu erreichen ist, möglicherweise aufgrund von Schäden am Fahrzeug, müssen Sie es möglicherweise ausschneiden.

Schneiden Sie das Teil mit einem Metallschneider, z. B. einer Schere, aus dem Fahrzeug und achten Sie darauf, das Teil dabei nicht zu beschädigen. Wenn Sie wissen, wie man es benutzt und wenn der Schrottplatz es Ihnen erlaubt, es zu benutzen, können Sie auch einen Schneidbrenner verwenden, um schwer zu entfernende Teile zu extrahieren.

Wenn Sie die benötigten Teile auf einem Schrottplatz finden, können Sie Geld sparen. Zum Glück haben viele Autos, die summiert sind, noch viele Arbeitsstücke, die vielleicht nicht viel genutzt haben.

Wenn Sie Fragen zum Kauf von Ersatzteilen von einem Schrottplatz haben, wenden Sie sich an einen zertifizierten Mechaniker von Vermin-Club und fragen Sie nach weiteren Informationen.

Vorheriger Artikel

Wie man einen Auto-Titel in Illinois überträgt

Wie man einen Auto-Titel in Illinois überträgt

Ohne einen Titel in Ihrem Namen gibt es keine Möglichkeit, das Eigentum an einem Fahrzeug nachzuweisen. Wenn sich der Besitz ändert, muss der Titel des......

Nächster Artikel

Wie man Ihre Auto-Registrierung in Mississippi erneuert

Wie man Ihre Auto-Registrierung in Mississippi erneuert

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Auto bei der Mississippi Department of Revenue registrieren. Ohne Ihr Auto ordnungsgemäß registriert zu haben, können......