So diagnostizieren Sie Probleme mit Ihrem Federungssystem | 2018 | Artikel

So diagnostizieren Sie Probleme mit Ihrem Federungssystem


Viele Autobesitzer werden sich bewusst, dass es an der Zeit ist, die Fahrwerkskomponenten ihres Fahrzeugs zu untersuchen, wenn sich ihr Auto abnormal verhält. Dies kann Zeiten beinhalten, in denen seltsame Geräusche zu hören sind, wie Geräusche oder Klopfen beim Fahren über Unebenheiten. Die ständige Korrektur des Lenkrads, um das Geradeausfahren des Fahrzeugs zu unterstützen, ist eine weitere anormale Erfahrung. Dies sind nur zwei Symptome, die zu einer Inspektion des Federungssystems führen.

Es ist normal, dass Ihre Reifen und Ihr Fahrwerk von einem Mechaniker visuell überprüft werden, wenn Ihr Fahrzeug regelmäßig gewechselt wird. Die Durchführung einer Suspensionsinspektion kann für den Anfänger eine Herausforderung darstellen. Daher ist es hilfreich, bei der Diagnose eines Suspendierungsproblems eine Menge Informationen über alle Komponenten und die vielen Möglichkeiten, wie sie ausfallen können, zu kennen. Wenn Sie sich Zeit nehmen, Ihr Fahrzeug sehr gut kennen zu lernen, können Sie die Ursache Ihrer Bedenken möglicherweise selbst identifizieren.

Das Federungssystem besteht aus einer Vielzahl von Komponenten. Streben, Halterungen und Federn, Querlenker und Kugelgelenke, um nur einige zu nennen. Neben den Fahrwerkteilen wirken sich viele andere Teile des Autos auf das Federungssystem aus, wie zum Beispiel die Reifen. Sie alle arbeiten harmonisch zusammen, um sowohl das Auto als auch den Fahrer vom unebenen Terrain abzufedern. Wenn ein Teil versagt, werden die anderen Komponenten ihre Arbeit ebenfalls nicht ordnungsgemäß ausführen, was zu weiteren Schäden und notwendigen Reparaturen führt.

Teil 1 von 1: Überprüfung des Federungssystems

Benötigte Materialien

  • Blitzlicht
  • Bodenheber
  • Handschuhe
  • Stützfuß
  • Schutzbrille
  • Unterlegkeil

Schritt 1: Nehmen Sie Ihr Auto für eine Probefahrt. Fahren Sie Ihr Fahrzeug alleine. Tun Sie Ihr Bestes, um alle möglichen Ablenkungen und Geräusche für diese Fahrt zu entfernen.

Klappen Sie die Fenster Ihres Autos herunter und versuchen Sie, während der Fahrt Geräusche wahrzunehmen, die von Ihrem Fahrzeug kommen. Wenn Sie ein Geräusch hören, achten Sie darauf, woher der Ton kommt, z. B. von vorne oder von hinten.

Beachten Sie, ob die Geräusche konsistent sind oder ob die Geräusche abhängig sind von dem, was Sie gerade tun, z. B. beim Überfahren von Unebenheiten oder beim Drehen des Lenkrads.

Einige häufige Geräusche, die mit Suspendierungsanliegen verbunden sind, schließen ein:

Schritt 2: Überprüfen Sie die Außenseite des Fahrzeugs. Sobald Informationen zur Testfahrt gesammelt wurden, stellen Sie das Fahrzeug in den Park und stellen Sie die Feststellbremse ein.

Lassen Sie das Fahrzeug mindestens 30 Minuten lang abkühlen, bevor Sie beginnen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie während der Inspektion nicht verbrannt werden. Zieh ein Paar Handschuhe an und nimm die Taschenlampe

Schritt 3: Prellen Sie das Auto. Legen Sie Ihre Hände vorsichtig auf das Auto, an der Nahtstelle, wo sich die Motorhaube und der Kotflügel treffen. Drücken Sie kräftig auf die Fahrwerksfederung, lassen Sie sie los und lassen Sie sie von selbst aufsteigen.

Wenn Sie beobachten, dass das Fahrzeug wieder aufspringt und stoppt, ist dies ein guter Hinweis darauf, dass der Stoßdämpfer oder die Strebe immer noch gut sind.

Wenn das Auto weiter auf und ab springt, ist dies ein guter Hinweis auf eine ausgeblasene Strebe. Versuchen Sie diese Methode an allen vier Ecken des Fahrzeugs, um jede einzelne Strebe zu überprüfen.

Schritt 4: Heben Sie das Auto auf. Als nächstes folgt der Shakedown-Test. Verwenden Sie einen Wagenheber, um die Ecke des Fahrzeugs anzuheben. Heben Sie das Fahrzeug hoch genug, um den Reifen vom Boden zu nehmen, und sichern Sie das Fahrzeug mit einem Sicherheitsheber.

Schritt 5: Shimmy den Reifen. Halten Sie den Reifen mit beiden Händen fest bei 9 Uhr und 3 Uhr und schieben Sie den Reifen hin und her.

Platziere deine Hände um 12 Uhr und 6 Uhr und mache die gleiche Aktion erneut. Wenn Sie übermäßige Bewegung spüren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine abgenutzte Komponente haben.

Wenn Sie um neun und drei spielen fühlen, dann ist es in den inneren oder äußeren Zugstangen. Jedes Spiel bei den Zwölf und Sechs kann ein schlechtes Kugelgelenk anzeigen.

  • Hinweis: Übermäßige Bewegung ist nicht nur auf diese Komponenten als Täter beschränkt. Andere Teile können eine übermäßige Bewegung des Rades in diesen Richtungen ermöglichen.

  • Spitze: Es ist vielleicht am besten, wenn ein Freund den Shakedown-Test mit Ihnen durchführt. Mit einer Taschenlampe in der Hand schauen Sie hinter das Lenkrad, um zu sehen, ob Sie die fehlerhafte Komponente sehen können. Obwohl es schwierig sein kann, es visuell zu erkennen, kann es hilfreich sein, das übertriebene Spiel zu fühlen, wenn Sie Ihre behandschuhte Hand auf jede Federungskomponente legen. Halten Sie Ausschau nach gebrochenen Buchsen oder Öl aus einem Stoßdämpfer.

  • Spitze: Sie sollten auch den Zustand Ihrer Fahrzeugreifen sorgfältig prüfen. Abnormaler Reifenverschleiß kann Rotationsgeräusche verursachen und dem Fahrzeug erlauben, nicht gerade zu verfolgen. Dies kann mit einer Ausrichtungsprüfung unterstützt werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ein Problem mit einer oder mehreren der Federungskomponenten festgestellt haben, lassen Sie sich von einem zertifizierten Mechaniker bei der Behebung des Problems behilflich sein, damit er Ihnen bei der Durchführung der erforderlichen Reparaturen behilflich sein kann. Ein professioneller Mechaniker, z. B. ein Mechaniker von Vermin-Club, kann die Fahrwerkskomponenten und das Lenkrad Ihres Fahrzeugs überprüfen, um Ihr Fahrzeug geradeaus - und sicher - wieder in Gang zu bringen.

Vorheriger Artikel

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Abgasdruckregelventils

Symptome eines schlechten oder ausfallenden Abgasdruckregelventils

Das Abgasdrucksteuerventil ist eine Emissionskomponente, die häufig bei Straßenfahrzeugen und Lastkraftwagen zu finden ist. Es ist ein Teil des......

Nächster Artikel

So tauschen Sie eine Scheibenwischergestänge aus

So tauschen Sie eine Scheibenwischergestänge aus

Das Scheibenwischergestänge überträgt die Bewegung des Wischermotors auf den Wischerarm und das Blatt. Mit der Zeit kann sich das Wischergestänge......