Wie man eine Auto-Versicherungsgesellschaft wählt | 2018 | Artikel

Wie man eine Auto-Versicherungsgesellschaft wählt


Autoversicherung ist nicht einer der am meisten Spaß Aspekte des Besitzes eines Autos, aber es ist einer der wichtigsten. Auto-Versicherung ist unglaublich wichtig, da es Ihnen große Mengen an Geld und rechtliche Probleme im Falle eines Unfalls sparen kann, oder wenn etwas unerwartet mit Ihrem Auto passiert.

Abgesehen davon, dass sie sehr hilfreich sind, ist die Autoversicherung in den meisten Staaten gesetzlich vorgeschrieben. In der Regel, wenn Ihr Auto registriert ist, muss es auch versichert sein. Und wenn Ihr Auto nicht registriert und versichert ist, können Sie es nicht legal fahren.

So wichtig wie Kfz-Versicherung ist, kann die Auswahl einer Versicherungsgesellschaft wie ein Ärger fühlen. Es gibt eine große Anzahl von verfügbaren Versicherungsanbietern und die Pläne können sowohl hinsichtlich des Preises als auch der Deckung enorm variieren.

Wählen Sie eine Versicherungsgesellschaft muss nicht eine große Sache sein, wenn Sie ein paar einfache Schritte folgen.

Teil 1 von 3: Wählen Sie Ihre Versicherungsprioritäten

Schritt 1: Entscheiden Sie, welche Art von Abdeckung Sie benötigen. Verschiedene Versicherungspolicen haben unterschiedliche Deckungsgrade und es ist wichtig zu entscheiden, welche Art von Deckung Sie für Ihr Auto wünschen.

Wenn Sie in einer geschäftigen Stadt leben, jeden Tag fahren und auf einer überfüllten Straße parken, müssen Sie möglicherweise ein sehr umfassendes Versicherungspaket erhalten. Wenn Sie in einer ländlichen Gemeinde leben, in Ihrer Garage parken und nur an Wochenenden fahren, ist eine umfassende Richtlinie möglicherweise nicht so wichtig für Sie.

Einige Versicherungsgesellschaften bieten Unfallverzeihungen an, was bedeutet, dass Ihre Tarife nicht steigen, wenn Sie einen Unfall haben. Sie können jedoch einen etwas günstigeren Plan finden, wenn er keine Unfallvergebung enthält.

  • Spitze: Während es verlockend ist, immer das günstigste verfügbare Versicherungspaket zu wählen, sollten Sie sich immer mit der Deckung, die Sie erhalten, vertraut fühlen, bevor Sie sich zu einer Police verpflichten.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um all die verschiedenen Optionen durchzugehen und herauszufinden, welche davon Sie lieber hätten.

Schritt 2: Wählen Sie ein abzugsfähiges Budget. Entscheiden Sie, in welcher Klammer Ihr Selbstbehalt sein soll.

Ein Selbstbehalt ist die Menge an Geld, die Sie bezahlen müssen, bevor die Versicherungsgesellschaft beginnt, die Kosten des Schadens zu decken. Zum Beispiel, wenn Ihr Selbstbehalt $ 500 ist, und Sie Ihre gebrochene Windschutzscheibe für 300 $ ersetzen müssen, müssen Sie für alles bezahlen. Wenn Sie einen Unfall bekommen, der Schäden in Höhe von 1000 $ verursacht, müssen Sie 500 $ aus eigener Tasche bezahlen, während Ihr Versicherer die restlichen 500 $ bezahlen muss.

Verschiedene Versicherungspläne können mit unterschiedlichen Selbstbehalte kommen. Im Allgemeinen bedeutet ein niedrigerer Selbstbehalt eine höhere monatliche Zahlung, während ein höherer Selbstbehalt eine niedrigere Zahlung bedeutet.

Berücksichtigen Sie, wie viel Geld Sie gespart haben und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie Reparaturen an Ihrem Fahrzeug vornehmen müssen. Bestimmen Sie dann, ob Sie einen niedrigen, mittleren oder hohen Selbstbehalt wünschen.

Schritt 3: Entscheiden Sie, was Sie in einem Anbieter möchten. Wählen Sie, was bei einem Versicherer für Sie wichtig ist.

Berücksichtigen Sie neben Kosten und Deckung auch die Art der Versicherungsgesellschaft, die Sie in Betracht ziehen.

Wenn Sie ein Unternehmen mit 24-Stunden-Service und -Support mögen, kaufen Sie Ihre Versicherung bei einem großen Unternehmen. Wenn Sie einen hervorragenden Zivildienst bevorzugen und in der Lage sind, sich mit Ihrem Versicherungsvertreter zu treffen, wenn Sie Fragen haben, ist eine lokale, unabhängige Versicherungsagentur wahrscheinlich am besten für Ihre Bedürfnisse.

Teil 2 von 3: Recherchiere

Bild: Nationale Vereinigung der Versicherungsbeauftragten

Schritt 1: Überprüfen Sie Beschwerden gegenüber Unternehmen. Anzeigen von Beschwerden, die gegen Autoversicherungsunternehmen eingereicht wurden.

Besuchen Sie die Website des Department of Insurance Ihres Staates und sehen Sie sich die Reklamationsquoten für die verschiedenen Versicherungsunternehmen an, die Sie in Betracht ziehen. Dies zeigt Ihnen, wie viele Kunden Beschwerden gegen die Anbieter einreichen und wie viele der Beschwerden gelöst werden.

  • Spitze: Sie können diese Website auch verwenden, um sicherzustellen, dass jedes Unternehmen eine Lizenz für den Verkauf von Kfz-Versicherungen in Ihrem Bundesstaat besitzt.

Schritt 2: Fragen Sie nach. Fragen Sie nach, um Meinungen zu verschiedenen Autoversicherungsunternehmen zu finden.

Fragen Sie Ihre Freunde und Familienmitglieder nach ihrer Kfz-Versicherung und wie zufrieden sie mit den Richtlinien, Preisen und Kundendienstleistungen sind.

Versuchen Sie, Ihre lokalen Mechaniker anzurufen und zu sehen, ob sie irgendwelche Ratschläge zu Versicherungsgesellschaften haben. Da Mechaniker direkt mit Autofirmen zusammenarbeiten, haben sie oft ein gutes Gespür dafür, welche Unternehmen kundenfreundlich sind und welche Unternehmen nicht.

Führen Sie eine schnelle Google-Suche durch, um zu erfahren, was andere über die Versicherungsgesellschaften, die Sie in Betracht ziehen, zu sagen haben.

Schritt 3: Überprüfen Sie die finanzielle Lage. Betrachten Sie die finanzielle Situation der verschiedenen Versicherungsunternehmen.

Es ist wichtig, eine Versicherungsgesellschaft zu finden, die finanziell gut abschneidet, andernfalls können sie Ihnen möglicherweise nicht die Deckung bieten, die Sie benötigen.

Besuchen Sie J. D. Power, um zu sehen, wie die Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen, Erfolg haben.

Teil 3 von 3: Erhalten und vergleichen Sie Auto-Versicherung Angebote

Schritt 1: Erhalten Sie Versicherungsangebote. Loggen Sie sich auf die Websites von großen und kleinen Versicherungsunternehmen ein. Verwenden Sie den Versicherungsanfrageteil ihrer Seite, um ein Angebot für Ihre Versicherungsbedürfnisse anzufordern.

In ein paar Tagen sollten Sie ein Angebot per Post oder E-Mail erhalten.

Wenn Sie eine schnellere Antwort erhalten möchten oder in der Lage sind, politische Fragen zu stellen, wenden Sie sich an Ihr örtliches Versicherungsbüro oder besuchen Sie sie.

  • Spitze: Wenn Sie nach einem Versicherungsangebot fragen, halten Sie Ihre grundlegenden Fahrzeuginformationen sowie den Namen und das Geburtsdatum der Fahrer, die Sie versichert haben möchten, im Fahrzeug bereit.

Schritt 2: Fragen Sie nach Rabatten. Erkundigen Sie sich bei jeder Versicherung, ob Sie Anspruch auf Rabatte haben.

Die meisten Versicherungsanbieter bieten zahlreiche Rabatte. Sie können möglicherweise einen Rabatt für eine tadellose Fahraufzeichnung, für Sicherheitsfunktionen in Ihrem Fahrzeug oder für eine Haus- oder Lebensversicherung durch denselben Anbieter erhalten.

Fragen Sie jedes Versicherungsunternehmen, ob es irgendwelche verfügbaren Rabatte gibt, damit Sie sehen können, ob Sie zu einem von ihnen passen.

Schritt 3: Verhandeln Sie den besten Preis. Sobald Sie einige Versicherungszitate haben, finden Sie die besten Optionen und verhandeln zu einem besseren Preis.

  • Spitze: Verwenden Sie die Zitate, die Sie von verschiedenen Unternehmen erhalten haben, um einen besseren Preis von einem Wettbewerber zu erhalten.

  • Spitze: Haben Sie keine Angst, einem Anbieter zu sagen, dass Sie seine Versicherungsgesellschaft nicht berücksichtigen können, es sei denn, sie senken ihre Preise. Sie können Nein sagen, in diesem Fall können Sie sich für eine der günstigeren Optionen entscheiden, aber sie können auch erheblich ihre Preise senken, um zu versuchen, Ihr Geschäft zu bekommen.

Schritt 4: Wählen Sie einen Plan. Sobald Sie alle endgültigen Angebote von den verschiedenen Versicherungsanbietern haben, wählen Sie die Politik und das Unternehmen, das am besten zu Ihren Bedürfnissen, Ihrem Auto und Ihrem Budget passt.

Die Wahl einer Versicherungsgesellschaft und -politik muss keine schwierige Erfahrung sein. Befolgen Sie diese Schritte und Sie werden leicht in der Lage sein, einen Plan und einen Anbieter zu finden, der perfekt für Sie ist.

Vorheriger Artikel

So ersetzen Sie den Einschalter für die Vorderachse bei den meisten Autos

So ersetzen Sie den Einschalter für die Vorderachse bei den meisten Autos

Die meisten Hersteller montieren einen Schalter am Armaturenbrett, um die Vorderachse in einem wählbaren Vierradantriebssystem zu aktivieren. Dieser......

Nächster Artikel

P0225 OBD-II Fehlercode: Gas- / Pedalposition Sensor / Schalter C Schaltkreisfehler

P0225 OBD-II Fehlercode: Gas- / Pedalposition Sensor / Schalter C Schaltkreisfehler

P0225-Code-Definition Gas- / Pedalposition Sensor / Schalter C Schaltkreisfehler Was der P0225-Code bedeutet P0225 ist ein generischer OBD-II-Code, der......