Wie man gebrauchte Autoteile kauft | 2018 | Artikel

Wie man gebrauchte Autoteile kauft


Egal wie zuverlässig ein Fahrzeug ist, die meisten von uns finden sich früher oder später auf dem Markt für Autoteile wieder. Und ob es sich um den Jahrgang Ihres Fahrzeugs oder den Zustand Ihres Bankkontos handelt, Sie erwägen möglicherweise die Möglichkeit, gebrauchte Teile zu finden und zu kaufen. Hier sind ein paar Richtlinien, die Ihnen helfen können, bessere Entscheidungen zu treffen und Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Erfahrung beim Kauf gebrauchter Autoteile zu verbessern.

Teil 1 von 4: Herausfinden, welche Teile benötigt werden

Schritt 1: Bestimmen Sie Ihren Bedarf an Fahrzeugteilen. Halten Sie Informationen über Ihr Fahrzeug - einschließlich Baujahr, Marke, Modell, Motorgröße und Trimmung - bereit.

Sie müssen wissen, ob es ein automatisches oder manuelles Getriebe hat und ob es Vorderradantrieb (FWD) oder Allradantrieb (AWD) ist. Auch, ob das Auto Turbo oder nicht-Turbo ist, macht oft einen Unterschied, um das richtige Teil zu bekommen.

Schritt 2: Suchen und notieren Sie Ihre Fahrgestellnummer. Die Kenntnis dieser 17 Ziffern in der Nähe der Basis der Windschutzscheibe, bekannt als die Fahrzeugidentifikationsnummer, kann oft hilfreich sein, um die Teile zu bekommen, die für Ihr Fahrzeug passend sind.

Schritt 3: Suchen und notieren Sie das Herstellungsdatum. Sie finden dieses auf dem Aufkleber im Türrahmen der Fahrertür.

Es zeigt den Monat und das Jahr an, in dem Ihr Fahrzeug gebaut wurde. Hersteller nehmen während der Fertigung eines bestimmten Modelljahres häufig Änderungen vor Ort vor.

Wenn Ihr Fahrzeug 2009 zum Beispiel im November 2008 gebaut wurde, könnte es an einem bestimmten Ort eine andere Rolle spielen als 2009, als Fahrzeuge des gleichen Modells im August 2008 vom Band rollen. Hoffentlich ist Ihr besser!

Schritt 4: Machen Sie ein paar Bilder. Ein oder zwei Bilder von den Teilen, die Sie wollen, und die Art, wie sie mit Ihrem Fahrzeug verbunden sind, können eine große Hilfe sein, wenn Sie gebrauchte Teile kaufen.

Nehmen wir an, Sie haben zum Beispiel einen Mazda Miata 2001 und suchen einen gebrauchten Generator. Sie finden jemanden, der sich von einem Miata 2003 verabschiedet, aber Sie sind sich nicht sicher, ob der Generator in Ihr Auto passt. Die Bilder Ihrer Lichtmaschine bestätigen, dass die Größe, das Befestigungsschraubenmuster, die elektrischen Anschlüsse und die Anzahl der Riemenrippen an der Riemenscheibe genau übereinstimmen.

Bild: 1A Auto

Schritt 5: Neue Teile zuerst kaufen. Wenn Sie die Preise vom Händler, dem örtlichen Autoteileladen und einer Online-Ersatzteilquelle erhalten, erfahren Sie, was diese Teile kosten würden.

Sie können sogar ein gutes Geschäft finden und beschließen, neu zu kaufen.

  • Hinweis: Denken Sie daran, dass das Finden der richtigen Teile, anstatt neu zu sein, normalerweise etwas mehr Zeit und Mühe erfordert. In der Regel zahlen Sie mit Ihrer Zeit statt mit Ihrem Geld.

Teil 2 von 4: Gebrauchte Autoteile online finden

Schritt 1: Surfen Sie zu eBay Motors. eBay Motors ist bundesweit und eine riesige Website - und so ist die Teileauswahl.

Sie haben alles automotive. Sie werden alle Ebenen von Teilen und Verkäufern finden. Die Feedback-Bewertungen des Verkäufers werden auch potenziellen Käufern zur Verfügung gestellt, bevor sie Geschäfte mit ihnen tätigen.

Der Nachteil beim Bestellen von Teilen bei eBay besteht darin, dass Sie die Teile vor dem Kauf nicht selbst in Augenschein nehmen und auf den Versand warten müssen.

  • Hinweis: Einige Verkäufer von Autoteilen bei eBay verlangen, dass Teile von einem zertifizierten Mechaniker installiert werden, um sich für die volle Garantie zu qualifizieren.

Schritt 2: Schau dir Craigslist an. Der Craigslist Online-Marktplatz kann Sie mit Teilelieferanten vor Ort verbinden.

Sie können vielleicht zum Verkäufer fahren und die Teile sehen, bevor Sie kaufen, verhandeln Sie Ihren besten Deal und bringen Sie diese Teile nach Hause.

Geschäfte im Haus eines Fremden, den sie gerade online kennengelernt haben, können dazu führen, dass sich die Menschen nicht wohl fühlen. Wenn Sie einen Freund mitbringen oder sich an einem für beide Seiten angenehmen, neutralen und öffentlichen Ort treffen, z. B. in einem Einkaufszentrum, kann dieses Problem gelöst werden. Craigslist arbeitet mit weniger Verbraucherschutzmaßnahmen als ebay.

  • Spitze: Caveat emptor, oder lassen Sie den Käufer aufpassen: Dies ist die selten gesprochene, aber inoffizielle Arbeitsweise auf dem Gebrauchtmarkt für Ersatzteile. Der Käufer muss Gegenstände für sich selbst prüfen, beurteilen und berücksichtigen. Verlassen Sie sich nicht auf einen Verkäufer, um die Qualität des Teils zu gewährleisten.

Teil 3 von 4: Gebrauchte Teile in einem Auto-Recycler finden

Schritt 1: Suchen Sie einen Online-Recycler in der Nähe und rufen Sie ihn an. Früher als Schrottplätze bekannt, sind Auto-Recycler die größte Quelle für gebrauchte Autoteile im Land.

Sie sind häufig mit anderen Auto-Recyclern vernetzt und können möglicherweise das benötigte Teil finden, auch wenn sie es nicht auf ihrem Eigentum haben.

Schritt 2: Wähle deine Teile aus. Einige erfordern, dass Sie Ihre eigenen Werkzeuge mitbringen und das Teil selbst entfernen. Trage deine grungy Kleidung!

Fragen Sie sie im Voraus nach ihren Richtlinien für Rückerstattungen, Rückgaben und Umtausch.

  • Spitze: Denken Sie daran, dass das Fahrzeug, von dem Sie Ersatzteile erhalten, einen Unfall hatte. Suchen Sie sehr genau nach Schäden an den gewünschten Komponenten. Schauen Sie auch auf den Kilometerzähler, wenn Sie können. Abgenutzte Teile können noch brauchbare Lebensdauer haben, aber sie haben möglicherweise auch ihre Verwendbarkeitsgrenze erreicht.

Teil 4 von 4: Entscheiden was zu kaufen gebraucht und was neu zu kaufen

Teile, deren Zustand aufgrund einer Sichtprüfung leicht zu beurteilen ist, können eine gute Wette sein, um gebraucht zu kaufen. So können Teile, die sehr wenig Arbeit erfordern, installiert werden.

Hier sind einige Beispiele für Teile, mit denen Sie Geld sparen können, wenn Sie gute gebrauchte finden:

  • Karosserie und Verkleidungsteile wie Türen, Kotflügel, Motorhauben, Stoßstangen
  • Scheinwerfer und Rücklicht
  • Servolenkpumpen
  • Alternatoren
  • Zündspulen
  • Originalräder und Radkappen

Nur weil jemand ein gebrauchtes Teil verkauft, das Sie brauchen, bedeutet das nicht, dass Sie es gebraucht kaufen sollten. Einige Teile sollten nur Original-Ausrüstung oder Top-Qualität sein und neu gekauft werden.

Sicherheitsrelevante Teile wie Bremsen, Lenkung und Airbagkomponenten fallen in diese Kategorie. Darüber hinaus benötigen einige Teile einfach zu viel Arbeit, um eine Fehlbedienung oder eine kurze Lebensdauer zu riskieren. Verwenden Sie nur neue Teile für diese Anwendungen.

Einige Teile sind Wartungsgegenstände, nicht so teuer und müssen ersetzt werden, wenn sie abgenutzt sind. Es macht weder finanziell noch mechanisch Sinn, gebrauchte Zündkerzen, Riemen, Filter oder Wischerblätter zu installieren.

Dies sind einige Beispiele für Teile, die aufgrund von Sicherheits- oder Zuverlässigkeitsproblemen besser neu beschafft als verwendet werden:

  • Bremsteile wie Bremsbeläge, Bremssättel, Hauptzylinder
  • ABS-Steuereinheiten
  • Lenkgestelle
  • Airbags
  • Kupplungen
  • Achsenwellen
  • Kraftstoffpumpen
  • A / C-Kompressoren und Trockner
  • Wasserpumpen
  • Thermostate
  • Kühlsystemschläuche
  • Zündkerzen
  • Filter
  • Gürtel

Einige gebrauchte Teile erfordern vor dem Kauf eine noch gründlichere Beurteilung und benötigen vor der Installation und Verwendung noch einige Überholungsarbeiten:

  • Motoren
  • Übertragungen
  • Zylinderköpfe
  • Interne Motorteile
  • Einspritzdüsen

Einen gebrauchten Motor für Ihr Fahrzeug zu beschaffen und zu installieren, ist ein riskantes Unterfangen, wenn das Fahrzeug Ihr täglicher Fahrer sein soll. Für ein Projekt Auto oder Hobby kann es nur das Ticket sein!

  • Hinweis: Ein Katalysator ist eine Komponente, die aufgrund der Emissionsgesetze des Bundes möglicherweise nicht verkauft wird.

Wenn Sie so weit gelesen haben, machen Sie bereits die Art von Hausaufgaben, die sich bei der Suche nach gebrauchten Autoteilen auszahlen können. Ziel ist es, erhebliche Geldsummen einzusparen, ohne zu viel zusätzliches Risiko einzugehen. Wo Sie in dieser Gleichung Ihren eigenen Komfort finden, ist eine persönliche Sache. Sollten Sie dennoch Probleme haben, können Sie sich jederzeit an Vermin-Club wenden - wir schicken Ihnen gerne einen zertifizierten Mechaniker zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz, um Teile auszutauschen, von den Batteriekabeln bis zum Scheibenwischerschalter.

Vorheriger Artikel

Was bedeutet das Warnlicht des Scheinwerferbereichs?

Was bedeutet das Warnlicht des Scheinwerferbereichs?

Jedes Jahr kreieren die Automobilhersteller neue Wege und Sicherheitssysteme, um Autos und Fahrer vor Gefahren zu schützen. Einer dieser Neuzugänge ist......

Nächster Artikel

Die besten Gebrauchtwagen zu kaufen, wenn Sie Off-Roading gehen möchten

Die besten Gebrauchtwagen zu kaufen, wenn Sie Off-Roading gehen möchten

Ihre beste Wahl für Off-Road ist ein 4x4 SUV. Abhängig von dem Modell, das Ihnen am meisten gefällt, müssen Sie vielleicht ein wenig herumstöbern, um ein......