Wie man ein Elektromechaniker wird | 2018 | Artikel

Wie man ein Elektromechaniker wird


Die Automobiltechnologie ist seit ihrer Gründung stark gewachsen. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Antriebskraft hauptsächlich von Benzin- und Dieselmotoren geliefert wird. Alternative-Kraftstoff-Fahrzeuge sehen aus wie die Welle der Zukunft, mit Elektroautos an der Spitze. Zusammen mit dem Aufkommen dieser neuen Technologien besteht ein Bedarf an Mechanikern, die qualifiziert sind, an ihnen zu arbeiten. Eine der besten Möglichkeiten, in den Bereich der Elektromobilmechaniker einzusteigen, ist ein Associate Degree in einem Kfz-Technologie-Programm, gefolgt von einem Praktikum in Ihrem gewählten Bereich.

Teil 1 von 3: Suche einen Abschluss in Kraftfahrzeugtechnik

Bevor Sie sich für eine Ausbildung zum Elektromechaniker qualifizieren können, müssen Sie sich zunächst für das Programm entscheiden, für das Sie sich einschreiben möchten. Sie können bestimmen, welches Programm für Sie geeignet ist, indem Sie entscheiden, ob Sie die erforderlichen Kenntnisse besitzen. Sobald Sie festgestellt haben, ob Sie die erforderlichen Fähigkeiten haben, müssen Sie die verfügbaren Programme recherchieren und dann genau bestimmen, welche Art von Elektrofahrzeug Sie zertifiziert werden möchten.

Schritt 1: Entscheiden Sie, ob Sie die Fähigkeiten haben. Während die meisten Menschen mit der richtigen Ausbildung Elektromechaniker werden können, fehlt es einigen an mechanischer Eignung und diagnostischen Fähigkeiten, um dies zu verwirklichen.

Bevor Sie eine Karriere als Elektromechaniker anstreben, setzen Sie sich und denken Sie über Ihr Können bei der Arbeit mit mechanischen Systemen nach. Findest du es einfach mit Maschinen zu arbeiten? Verstehen Sie, wie verschiedene Systeme in einem Automobil zusammenarbeiten, um ein Fahrzeug zum Funktionieren zu bringen? Wenn Sie beide Fragen mit ja beantwortet haben, sollten Sie die Fähigkeit haben, Kfz-Mechaniker zu werden.

Schritt 2: Forschung verfügbare Automobiltechnologieprogramme. Nachdem Sie entschieden haben, dass Sie eine Karriere als Elektromechaniker verfolgen wollen, recherchieren Sie die verfügbaren Programme und wo Sie sie finden können.

Sie finden ein Kfz-Technologie-Programm an lokalen berufsbildenden und technischen Schulen sowie an Gebietsgemeinschaftsschulen. Jemand, der ein Elektroauto-Techniker werden möchte, kann entweder ein Zertifikat oder ein Associate-Degree in dem jeweiligen Hybrid-Technologie-Bereich suchen, an dem sie interessiert sind.

Schritt 3: Wählen Sie ein Programm. Sobald Sie eine Schule oder ein College finden, die Abschlüsse und Zertifikate in der Kraftfahrzeugtechnik anbietet, ist es an der Zeit zu entscheiden, an welchem ​​Elektroauto Sie arbeiten möchten.

Einige der verschiedenen Arten von Elektrofahrzeugen umfassen:

Teil 2 von 3: Beende ein Praktikum und erhalte einen Einstiegsjob

Nachdem Sie entweder Ihr Zertifikat oder Ihren Associate Degree in dem Automotive-Technologie-Programm Ihrer Wahl erworben haben, ist es Zeit, eine Anstellung zu suchen. Jede Erfahrung, die Sie als Kfz-Mechaniker haben, sollte Ihnen dabei helfen, einen Job zu finden. Einige häufige Arbeitgeber von Elektromechanikern sind bei Autoherstellern, Händlern und Reparaturwerkstätten.

Schritt 1: Beende ein Praktikum. Der einfachste Weg, Arbeitserfahrung für eine weitere Beschäftigung als Elektromechaniker zu sammeln, ist ein Praktikumsprogramm.

Praktikumsprogramme geben Ihnen die Möglichkeit, unter einem erfahrenen Mechaniker zu arbeiten und die praktische Erfahrung zu sammeln, die Sie benötigen, sobald das Praktikum abgeschlossen ist.

Einige Unternehmen werden keine Personen ohne Erfahrung einstellen, also bietet ein Praktikum eine Möglichkeit, sie zu bekommen.

Schritt 2: Arbeit finden. Sobald Sie die empfohlene Zeit als Praktikant absolviert haben, können Sie eine Beschäftigung als Vollzeit-Elektromechaniker erhalten.

Dies eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die Vorteile von Vollzeitmitarbeitern, aber nicht von Praktikanten zu erhalten, einschließlich einer stabilen Beschäftigung, Vollzeitlohn und Zugang zu Beförderungen und Beförderung innerhalb des Unternehmens.

Teil 3 von 3: Erlangen Sie eine ASE-Zertifizierung

Ein weiterer Vorteil eines Praktikums und einer Vollzeitbeschäftigung als Elektromechaniker besteht darin, dass Sie jetzt qualifiziert sind, ASE-Zertifizierung in Ihrem jeweiligen Bereich zu beantragen. Das National Institute for Automotive Service Excellence (ASE) bietet eine neue Zertifizierung in Form des Zertifikats der Light Duty Hybrid / Elektrofahrzeugspezialisten.

Schritt 1: Erhalten Sie zwei Jahre Erfahrung. Wie bereits erwähnt, ist ein Praktikum wichtig, um die notwendige Erfahrung zu sammeln, um eine Beschäftigung als Elektromechaniker zu erlangen.

Die Erfahrung erfordert normalerweise Runen von zwei bis fünf Jahren.

Schritt 2: Erlangen Sie eine ASE-Zertifizierung. Die ASE-Zertifizierung für leichte Hybrid- und Elektrofahrzeuge ist für alle verfügbar, die sowohl die Prüfungen für automobilelektronische Systeme als auch die Motorleistung bestanden haben.

Die ASE-Zertifizierung wurde entwickelt, um Mechaniker in der Fahrzeugreparatur zu prüfen und Mechaniker mit entsprechenden Fähigkeiten zu zertifizieren. Dies gibt Kunden und Ladenbesitzern eine bessere Vorstellung vom Können des einzelnen Mechanikers, da die ASE-Zertifizierung nicht einfach zu erreichen ist.

Für die ASE-Zertifizierung in leichten Hybrid- und Elektrofahrzeugen müssen Sie mindestens drei Jahre praktische Erfahrung haben.

Schritt 3: Suchen Sie weitere ASE-Zertifizierung. Zusätzlich zur Basiszertifizierung in Ihrer gewählten Automobilklasse können Sie eine weitere ASE-Zertifizierung beantragen.

Mechaniker, die mehrere Tests bestanden und eine Vielzahl von ASE-Zertifizierungen erhalten haben, können ASE Master Status erwerben.

Ein Elektromechaniker zu werden ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess: Du erhältst ein Zertifikat oder einen Abschluss, kannst ein Praktikum machen und einen Job bei einem Autohersteller, Händler oder einer Reparaturwerkstatt bekommen. Sie können eine weitere Zertifizierung durch das ASE-Programm beantragen, einschließlich des Master-Status, nachdem Sie die Zertifizierung in den erforderlichen Bereichen erhalten haben. Wenn Sie Fragen zu einem Job als Elektromechaniker haben, wenden Sie sich an einen Mechaniker, um eine Idee zu erhalten, wie der Prozess funktioniert.

Vorheriger Artikel

Symptome eines fehlerhaften Drosselklappenstellungssensors

Symptome eines fehlerhaften Drosselklappenstellungssensors

Der Drosselklappensensor (TPS) ist Teil des Kraftstoffmanagementsystems Ihres Fahrzeugs und sorgt dafür, dass die richtige Mischung aus Luft und......

Nächster Artikel

P0520 OBD-II Fehlercode: Motoröldrucksensor / Schaltkreisfehler

P0520 OBD-II Fehlercode: Motoröldrucksensor / Schaltkreisfehler

P0520 Definition Ein P0520-Fehlercode bezieht sich auf den Motoröldrucksensor oder -schalter eines Fahrzeugs und die zugehörige elektrische Schaltung.......