Wie lange hält ein Dosier- / Kombiventil? | 2018 | Artikel

Wie lange hält ein Dosier- / Kombiventil?


Moderne Bremssysteme sind weit fortgeschrittener als noch vor einigen Jahren. Heute kommen die meisten Autos mit Scheibenbremsen vorne und hinten (obwohl viele auch mit Allrad-Scheibenbremsen ausgestattet sind). In einem Platten / Trommel-Kombinationssystem sind ziemlich viele verschiedene Teile erforderlich, um einen sicheren Betrieb sicherzustellen. Einer davon ist das Dosier- / Kombiventil.

Das Dosier- / Kombiventil Ihres Autos macht eigentlich ganz unterschiedliche Dinge. Erstens wirkt es als Dosierventil für Bremsflüssigkeit. Zweitens arbeitet es als Druckdifferenzschalter. Schließlich dient es als Proportionalventil. Die erste Funktion ist erforderlich, um die Neigung der Scheibenbremsen vor dem Trommelbremsen zu verhindern (für ein sichereres, gleichmäßigeres Anhalten).

Der Druckdifferenzbetrieb wird benötigt, um den Fahrer vor Bremsflüssigkeitslecks zu warnen. Wenn der Druck unter einen bestimmten Punkt fällt, wird der Kolben des Ventils aus der Mitte gedrückt, und das Bremslicht auf dem Armaturenbrett wird eingeschaltet.

Als Proportionalventil hilft es, den Flüssigkeitsdruck an den Hinterradbremsen zu reduzieren. Trommelbremsen benötigen weniger Druck, und wenn derselbe Druck sowohl vorne als auch hinten ausgeübt wird, kann dies dazu führen, dass die Trommeln blockieren.

Das Proportional- / Kombiventil wird jedes Mal verwendet, wenn Sie das Bremspedal betätigen, und es ist auch aktiv, wenn die Zündung eingeschaltet ist, auch wenn Sie das Pedal nicht betätigen (bestimmte Aspekte, wie z. B. die Druckdifferenzfunktion). Dies bedeutet, dass das Bauteil sehr verschleißanfällig ist. Theoretisch kann ein Dosier- / Kombinationsventil die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs halten, im Allgemeinen jedoch nicht.

Wenn das Ventil ausfällt, können Sie eine Reihe möglicher Probleme feststellen. Es ist wichtig, dass Sie die Anzeichen und Symptome kennen, die darauf achten, dass ein übermäßiger Verschleiß des Ventils vorliegt. Sie beinhalten:

  • Bremslicht im Armaturenbrett
  • Die hinteren Trommelbremsen lassen sich leicht blockieren
  • Übermäßiger Verschleiß der vorderen Pads
  • Die Front des Autos taucht beim Bremsen ab
  • Bremspedal fühlt sich weich oder schwammig an

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, kann ein zertifizierter Mechaniker bei Bedarf das Dosier- / Kombinationsventil sowie alle anderen Teile überprüfen und ersetzen.

Vorheriger Artikel

P0511 OBD-II Fehlercode: Leerlaufluftregelkreis

P0511 OBD-II Fehlercode: Leerlaufluftregelkreis

P0511 Code Definition Dieser Fehlercode (DTC) stellt den Leerlaufluftsteuerkreis dar, der einen anomalen Zustand der Drehzahl anzeigt, wenn der Motor im......

Nächster Artikel

P0400 OBD-II Fehlercode: Fehlfunktion des Abgasrückführungsstroms

P0400 OBD-II Fehlercode: Fehlfunktion des Abgasrückführungsstroms

P0400 Code Definition Fehlfunktion des Abgasrückführungsstroms Was der P0400 Code bedeutet P0400 ist ein OBD-II-generischer Code, bei dem das......