Wie kann ich feststellen, ob meine Reifen in guter Verfassung sind? | 2018 | Artikel

Wie kann ich feststellen, ob meine Reifen in guter Verfassung sind?


Autoreifen haben nur eine gewisse Lebensdauer. Ein Fahrzeug muss immer Reifen haben, die für normale Fahrbedingungen geeignet sind. Viele Menschen, die in einem kälteren Klima leben, haben zwei Sätze von Reifen - einen für den Winter und einen für den Rest des Jahres. Es ist unerlässlich, dass die Reifen in einem guten Zustand sind, damit Ihr Fahrzeug so sicher wie möglich funktioniert. Wenn Sie Laufflächen getragen haben, werden Sie keinen so guten Bodenkontakt haben, der die Bremszeit verzögert. Wenn Sie wissen, worauf Sie bei der Qualität Ihrer Reifen achten müssen, werden Sie wissen, wann es Zeit ist, sie zu ersetzen.

Ein Reifen kann aufgrund verschiedener Faktoren unsicher oder verwendbar sein:

  • Trockenfäule: Der Reifen hat eine gute Lauffläche, aber Risse in den Seitenwänden, die als "Wetterkontrolle" oder "Trockenfäule" bekannt sind. Dies tritt normalerweise später im Leben des Reifens auf und kann vorkommen, wenn ein Fahrzeug häufig bei hohen Temperaturen draußen abgestellt wird.

  • Die Reifen bestehen aus verschiedenen Schichten: Wenn der Reifen älter wird oder beschädigt ist, kann der Reifen anfangen, auseinander zu fallen und problematische Ausbuchtungen zu entwickeln, die Ihre Fahreigenschaften beeinträchtigen.

  • Probleme bei der Ausrichtung der Aufhängung: Die Reifen verschleißen, wenn die Aufhängung falsch ausgerichtet ist, was ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko darstellen kann.

Um Ihre Reifen bei guter Gesundheit zu halten, sind folgende routinemäßige Wartungsarbeiten unerlässlich:

  • Überprüfen Sie Ihre Reifenlauffläche, um Verschleiß zu erkennen: Versuchen Sie den Penny-Test. Setzen Sie es in den Schritt mit Lincolns Kopf auf den Kopf. Wenn Sie Lincolns Haare nicht sehen können, ist Ihr Profil bei guter Gesundheit. Betrachten Sie neue Reifen, wenn Sie seine Haare sehen, und ersetzen Sie sie, wenn Sie seinen Kopf sehen.

  • Suchen Sie nach Verschleißanzeigen: Dies sind Stäbe aus hartem Gummi, die nur auf abgenutzten Reifen erscheinen. Wenn diese Anzeigen an zwei oder drei Stellen erscheinen, ist es Zeit, Ihren Reifen zu ersetzen.

  • Suchen Sie nach Gegenständen, die im Reifen stecken: Dazu können Nägel, kleine Steine ​​oder Reißnägel gehören. Wenn Sie ein zischendes Geräusch hören, wenn Sie einen Nagel herausziehen, schieben Sie ihn schnell zurück und lassen Sie den Reifen reparieren. Reifen mit Lecks sollten von einem Profi gepatcht werden.

  • Schau dir die Seitenwände an: Prüfen Sie auf abgenutzte oder abgenutzte Stellen, Ausbuchtungen und Löcher.

Lesen Sie mehr darüber, wann Sie einen Reifen austauschen müssen, und stellen Sie sicher, dass ein zertifizierter Mechaniker, z. B. einer von Vermin-Club, die Reifen auf ungleichmäßigen Verschleiß hin untersucht, um zu überprüfen, ob Ihr Fahrzeug neue Reifen benötigt.

Vorheriger Artikel

Wie Sie Ihr Auto komfortabler machen

Wie Sie Ihr Auto komfortabler machen

Die typische Person verbringt viel Zeit mit dem Autofahren. Je nach Ihrem Beruf und Ihren persönlichen Gewohnheiten kann es sich sogar so anfühlen, als......

Nächster Artikel

Die besten Gebrauchtwagen für Jugendliche zu kaufen

Die besten Gebrauchtwagen für Jugendliche zu kaufen

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Gebrauchtfahrzeug für Ihren Teenager zu kaufen, dann sind Sie wahrscheinlich ziemlich wählerisch bei dem, wonach Sie......