Behinderte Fahrer Gesetze und Genehmigungen in Washington | 2018 | Artikel

Behinderte Fahrer Gesetze und Genehmigungen in Washington


Wenn Sie eine Person mit einer Behinderung in Washington sind, können Sie spezielle Genehmigungen beantragen, die Ihnen erlauben, an ausgewiesenen Orten zu parken, und auch andere Rechte und Privilegien genießen, so lange Sie möchten, sogar an Orten, die den Ablauf angeben . Um diese Rechte und Privilegien zu erhalten, müssen Sie jedoch bestimmte Papiere ausfüllen und bei der DOL (Department of Licensing) im Bundesstaat Washington einreichen.

Arten von Genehmigungen

Im Washington State werden vom DOL (Department of Licensing) spezielle Genehmigungen für Fahrer mit Behinderungen erteilt. Dazu gehören:

  • Kennzeichen für Personen, die dauerhaft behindert sind

  • Plakate für Menschen mit dauerhaften oder vorübergehenden Behinderungen

  • Spezielle Teller für behinderte Veteranen

  • Plakate für Menschen, die Organisationen angehören, die Menschen mit Behinderungen transportieren

Mit diesen speziellen Tafeln und Plakaten können Sie in vielen Räumen parken, die nicht behinderten Menschen zugänglich sind, aber Sie dürfen nicht in einem Raum parken, der mit "Kein Parken ist jederzeit" gekennzeichnet ist.

Bewirbt sich

Sie können ein spezielles Schild oder eine Genehmigung persönlich oder per Post beantragen. Sie müssen den Behindertenparkplatz Antrag für Einzelpersonen ausfüllen und beweisen, dass Sie behindert sind, indem Sie einen Brief von Ihrem Arzt, erfahrener Krankenschwester oder Arzthelferin geben.

In einigen Staaten können Sie eine Bescheinigung von Chiropraktikern oder Fußpflegern vorlegen, was im Bundesstaat Washington nicht der Fall ist.

Gebühren

Für ein Nummernschild zahlen Sie zusätzlich zu Ihrer regulären Fahrzeugzulassung $ 32,75. Ein Parkschild kostet 13,75 $. Plakate sind kostenlos erhältlich. Sie können Ihre Bewerbung einreichen an:

Spezialplatteneinheit
Abteilung für Lizenzierung
P.O. Kasten 9043
Olympia, WA 98507

Oder bringen Sie es zu einem Fahrzeug-Lizenzierungsbüro.

Erneuerung

Disability Placards und Platten werden verfallen und müssen erneuert werden. Selbst sogenannte "permanente" Plakate müssen im Staat Washington noch erneuert werden. Bei Plakaten und Tafeln ist die Erneuerung kostenlos. Wenn Sie vorübergehend behindert sind, müssen Sie sich erneut schriftlich bewerben und einen Brief Ihres Arztes vorlegen, in dem Sie angeben, dass Sie weiterhin behindert sind. Darüber hinaus müssen Sie sich erneut bewerben, wenn Ihre permanente Behinderung Zertifizierung abläuft.

Verlorene, gestohlene oder beschädigte Plakate

Wenn Ihr Plakat verloren geht oder gestohlen wird oder so beschädigt ist, dass es nicht mehr identifiziert werden kann, müssen Sie sich erneut bewerben. Sie können nicht einfach die Genehmigungsnummer angeben, wie Sie in einigen anderen Staaten tun können. Die Anwendung muss vollständig neu erstellt werden.

Als behinderter Einwohner des Staates Washington haben Sie Anspruch auf bestimmte Rechte und Privilegien. Der Staat vergibt diese Privilegien jedoch nicht automatisch. Sie müssen sie beantragen und die entsprechenden Unterlagen ausfüllen. Wenn Sie Ihre Genehmigung verlieren oder gestohlen oder zerstört werden, haben Sie nicht automatisch Anspruch auf eine neue Genehmigung - Sie müssen sich erneut bewerben.

Vorheriger Artikel

Wie man Gefahrenlichter benutzt

Wie man Gefahrenlichter benutzt

Ihr Auto ist mit einer Reihe verschiedener Lichter ausgestattet. Abhängig von dem jeweiligen Licht dienen sie Zwecken, die von der Sichtbarkeit über die......

Nächster Artikel

Wie man gute Qualitäts-Reifen-Schnee-Socken kauft

Wie man gute Qualitäts-Reifen-Schnee-Socken kauft

Wenn das weiße Zeug zu fallen beginnt, müssen Sie etwas unternehmen. Für viele Fahrer ist die Installation von Winterreifen die richtige Wahl. Für andere......