Ein Einkaufsführer für die Mercedes-Benz M-Klasse 2012 | 2018 | Artikel

Ein Einkaufsführer für die Mercedes-Benz M-Klasse 2012


Die Mercedes-Benz M-Klasse 2012 ist ein Mittelklasse-Luxus-SUV, der Nutzwert und Komfort zu einem perfekten Alltagsfahrzeug vereint. Mit seinem allradgetriebenen Modell kann er nahezu jedes Gelände bewältigen. Fahrer und Passagiere erleben eine ruhige und komfortable Fahrt, egal wie das Wetter draußen ist.

Hauptmerkmale

Die M-Klasse ML350, die das Standardmodell ist, kommt mit einem 3,5-Liter-V6-Motor, der 302 PS bei 6.500 U / min bietet. Der Kraftstoffverbrauch wird auf 17 mpg in der Stadt und 22 mpg auf der Autobahn geschätzt. Ein sieben-Geschwindigkeit automatisches Getriebe, Power-Lift-Tor, Power-Schiebedach, Dual-Klimaanlage und Acht-Wege-beheizbare Vordersitze sind Standard für dieses Fahrzeug.

Änderungen für 2012

Für 2012 erhielt die M-Klasse ein schlankeres Design und ein größeres Äußeres. Im Inneren des Fahrzeugs wurde der Innenraum mit seinen technologischen Merkmalen aufgewertet. Die V6- und V8-Motoren sind stärker für das Jahr 2012, aber sparsamer als frühere Modelle.

Was wir mögen

Die Power-Heckklappe ist ein großartiges Feature, vor allem, wenn Ihre Hände voller Kinder oder Lebensmittel sind. Mit nur einem Knopfdruck öffnet und schließt sich das Tor. Ein weiteres nettes Feature sind die umklappbaren Rücksitze, die zusätzlichen Platz für Fracht bieten.

Was betrifft uns?

Die Mercedes-Benz M-Klasse bietet Platz für fünf Personen. Wenn Sie also etwas Größeres benötigen, sollten Sie sich vielleicht den Audi Q7, den Infiniti JX oder die Mercedes-Benz GL-Klasse ansehen. Die Lenkung ist bei niedrigen Geschwindigkeiten etwas hell und insgesamt nicht sehr kommunikativ.

Verfügbare Modelle

Der ML550 kommt mit einem 4,6-Liter-Twin-Turbo-V8 mit 402 PS mit einem Kraftstoffverbrauch von 15 mpg in der Stadt und 20 mpg auf der Autobahn. Der ML63 ist mit einem 5,5 Liter V8 mit 518 PS bei 5.250 U / min etwas größer. Es bietet einen Kraftstoffverbrauch von 14 mpg in der Stadt und 18 mpg auf der Autobahn.

Major erinnert sich

Die 2012er Mercedes-Benz M-Klasse wurde aufgrund der Zubehör-Fußmatten zurückgerufen, weil sie sich nicht an die Kontur des Fahrzeugs anpassen könnten.

Häufige Probleme

Verbraucherbeschwerden sind der Service ist teuer, Probleme mit dem Fahrersitz, schlechte Benzinverbrauch, falsches Kommandosystem, Boxen, Bluetooth-Fehlfunktion, keine Frontscheibenheizung, Mangel an Beinfreiheit im Rücken, elektronische Defekte, Sprachnavigation funktioniert nicht richtig, Strom zu verlieren, und die Rückfahrkamera ist schwer zu durchschauen.

Vorheriger Artikel

Wie man herausfinden kann, ob ein Auto ein Pfandrecht hat

Wie man herausfinden kann, ob ein Auto ein Pfandrecht hat

Ein gebrauchtes Auto zu kaufen kann eine knifflige Angelegenheit sein. Es erfordert eine sorgfältige Suche, Testfahrten und viel Kleinarbeit, um das......

Nächster Artikel

P0600 OBD-II Fehlercode: Fehler bei der seriellen Kommunikationsverbindung

P0600 OBD-II Fehlercode: Fehler bei der seriellen Kommunikationsverbindung

P0600 Code Definition Der P0600-Code ist ein Diagnose-Fehlercode, der auf eine Fehlfunktion in der Kommunikationsverbindung des ECU hinweist. Dieser Code......