B1975 OBD-II Fehlercode: Beifahrersitz Rückstellung Zurück Stromkreis Kurzschluss zu Batterie | 2018 | Artikel

B1975 OBD-II Fehlercode: Beifahrersitz Rückstellung Zurück Stromkreis Kurzschluss zu Batterie


B1975 Code Definition

Der B1975-Fehlercode erkennt eine Fehlfunktion des Schaltkreises vom Rücksitzschalter des Beifahrersitzes.

Was der B1975-Code bedeutet

Der B1975-Code ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der einen Schaltungsfehler des Beifahrersitz-Rückstellschalters signalisiert. Der Rücksitzschalter für den Beifahrersitz ermöglicht die Einstellung der Rückenlehne des Beifahrersitzes. Durch Drücken dieses Schalters, der sich normalerweise auf der Außenseite des Sitzes befindet, wird die Sitzfläche des Beifahrers weiter nach hinten geneigt. Wenn das Karosseriesteuergerät oder das Steuergerät für Antriebsstrang (PCM) eine Stromkreisstörung vom Rücksitzschalter des Beifahrersitzes erkennt, kann der B1975-Fehlercode gespeichert werden.

Was verursacht den B1975-Code?

Der B1975-Fehlercode hat zwei häufige Ursachen. Die erste häufige Ursache sind beschädigte elektrische Bauteile, entweder im Rücksitzschalter des Beifahrersitzes oder im elektrisch betriebenen Sitzsystem. Kurzschlüsse, offene Anschlüsse und durchgebrannte Sicherungen sind häufige Schuldige dieses Codes. Die zweite häufige Ursache ist ein defekter Rücksitzschalter für den Beifahrersitz. Obwohl es sehr selten ist, ist es auch möglich, dass der Code von einem fehlerhaften Körpersteuermodul ausgelöst wird.

Was sind die Symptome des B1975-Codes?

Ein Fahrzeug mit dem B1975-Problemcode wird höchstwahrscheinlich Probleme mit dem Sitz des Fahrersitzes auf dem Beifahrersitz haben. Die Rückenlehne wird sich wahrscheinlich nicht zurücklehnen können und wahrscheinlich auch nicht in der Lage sein, sich nach vorne zu neigen. Dieser Code wird manchmal von einer beleuchteten Kontrollleuchte begleitet, die bald die Kontrollleuchte am Armaturenbrett anzeigt.

Wie diagnostiziert ein Mechaniker den B1975-Code?

Der B1975-Code wird mit einem Standard-OBD-II-Fehlercodescanner diagnostiziert. Ein zertifizierter Techniker wird den Scanner verwenden, um die Standbilddaten zu prüfen und den Code zu diagnostizieren, während er gleichzeitig prüft, ob andere Fehlercodes gefunden wurden. Wenn zahlreiche Codes vorhanden sind, müssen sie in der Reihenfolge adressiert werden, in der sie erscheinen. Die Codes werden dann zurückgesetzt und das Fahrzeug wird neu gestartet, so dass der Mechaniker sehen kann, ob der B1975-Code noch vorhanden ist. Wenn dies nicht der Fall ist, sind wahrscheinlich eine ungenaue Erkennung oder ein zeitweiliges Problem die Täter.

Wenn der Code nach dem Zurücksetzen weiterhin vorhanden ist, beginnt der Mechaniker mit der visuellen Überprüfung der elektrischen Teile im System und dem Austausch von beschädigten oder anderweitig beeinträchtigten Komponenten. Wenn alle elektrischen Komponenten in einem guten Zustand sind, ist wahrscheinlich der Rücksitzschalter des Beifahrersitzes ausgefallen.

Wenn Teile ausgetauscht oder repariert werden, sollten die Fehlercodes erneut zurückgesetzt, das Fahrzeug neu gestartet und der B1975-Code erneut überprüft werden. Dies wird dem Mechaniker mitteilen, sobald das Problem behoben wurde.

Häufige Fehler bei der Diagnose des B1975-Codes

Der häufigste Fehler, der beim Diagnostizieren dieses Codes auftritt, kommt von einem Fehler, das OBD-II-Fehlercodediagnoseprotokoll ordnungsgemäß zu befolgen. Das Diagnoseprotokoll sollte immer Schritt für Schritt befolgt werden, um effiziente, gründliche und genaue Inspektionen und Reparaturen zu gewährleisten.

Voll funktionsfähige Rücksitzschalter für den Beifahrersitz werden oft ungenau ersetzt, da beschädigte Kabel und Anschlüsse nie überprüft wurden.

Wie ernst ist der B1975-Code?

Ein Fahrzeug mit dem B1975-Fehlercode ist vollständig fahrbar und weist keine Fahrbarkeitsprobleme auf. Die vordere Beifahrersitzlehne ist jedoch wahrscheinlich nicht einstellbar, was zu Problemen führen kann. Wenn der Sitz nach vorne geklappt ist, ist er für einen Fahrgast nicht zugänglich. Wenn der Sitz in einer geneigten Position festsitzt, ist es für einen Insassen nicht sicher, während des Fahrens in dem Fahrzeug zu sitzen. Wenn dieser Code erkannt wird, sollte eine Inspektion und Reparatur geplant werden.

Welche Reparaturen können den B1975-Code reparieren?

Reparaturen für den B1975-Code sind:

  • Austausch von elektrischen Komponenten
  • Ersatz des Rücksitzschalters des Beifahrersitzes
  • In seltenen Fällen Ersatz des Body Control Moduls

Zusätzliche Kommentare zur Berücksichtigung des B1975-Codes

Der B1975-Fehlercode ist ein herstellerspezifischer Code. Ein herstellerspezifischer Code ist einer, der abhängig vom Autohersteller mehrere Definitionen hat. Dieser Code weist häufig auf einen Ausfall des Schaltkreises des Rücksitzschalters eines Beifahrersitzes hin, kann jedoch bei anderen Fahrzeugherstellern ein anderes Problem mit der Fahrzeugkarosserie feststellen. Es ist wichtig, dass der Mechaniker berücksichtigt, welches Fahrzeug geprüft wird, wenn dieser Code diagnostiziert wird.

Brauchen Sie Hilfe mit einem B1975-Code?

Vermin-Club bietet zertifizierte mobile Mechaniker, die zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihr Fahrzeug zu diagnostizieren und zu reparieren. Erhalten Sie ein Angebot und buchen Sie einen Termin online oder sprechen Sie mit einem Serviceberater unter 1-800-701-6230.

Vorheriger Artikel

P2633 OBD-II Fehlercode: Kraftstoffpumpe B Steuerkreis niedrig

P2633 OBD-II Fehlercode: Kraftstoffpumpe B Steuerkreis niedrig

P2633 Code Definition Der P2633-Fehlercode erkennt ein Problem mit dem Steuerkreis der Kraftstoffpumpe B. Was der P2633-Code bedeutet Der P2633-Code ist......

Nächster Artikel

P0290 OBD-II Fehlercode: Zylinder 10 Beitrag / Balance-Fehler

P0290 OBD-II Fehlercode: Zylinder 10 Beitrag / Balance-Fehler

P0290 Code Definition Dies ist der generische Fehlercode für Zylinder 10 Beitrag / Balance-Fehler. Was der P0290-Code bedeutet Das PCM (Powertrain......